Kantersieg gegen Japan im Platzierungsspiel

Neunter Platz: Deutschland gewinnt World Team CupNeunter Platz: Deutschland gewinnt World Team Cup
Lesedauer: ca. 1 Minute

Im ersten Spiel der Platzierungsrunde bei der FIRS-Inlinehockey-WM in Varese haben die deutschen Herren gegen Japan klar mit 11:0 gewonnen. Zur Pause war es mit 3:0 noch recht eng, doch in der zweiten Hälfte spielte das deutsche Team seine Überlegenheit aus und konnte am Ende diesen deutlichen Zu-Null-Sieg feiern. Nächster Gegner wird Südkorea sein, wenn es um die Ränge neun bis zwölf geht. Rang neun könnte mit zwei weiteren Siegen erreicht werden. Übernächster Gegner wird entweder Großbritannien oder Belgien.

In einem sehr fairen Spiel mit nur einer Strafzeit auf jeder Seite trafen Tobias Schwab, Alexander Deibert, Sven Schlicht, Alexander Heinrich (je 2), Christian Müller, Yannick Wehrheim und Dennis Schlicht für das Team von Czeslaw Panek.