Kader für FIRS-Junioren-WM

IHD-Liga startetIHD-Liga startet
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Coach der Junioren-Nationalmannschaft des DRIV, Hans-Jürgen Heitzer, hat für die FIRS-Inlinehockey-Junioren-WM vom 28. Juni bis 2. Juli 2008 in Philadelphia/USA (Feasterville) folgende Mannschaft nominiert:

Tor: Marcel Arand (DEG Rhein Rollers), Sajoscha Messing (Pinguine Baunatal).

Feldspieler: Marvin Wintgen, Timo Podgrabinski, Pavel Mann, Florian Pompino, Stanislav Litvinenko (DEG Rhein Rollers), Marcel Solak, Yannick Wehrheim (Assenheim Patriots), Denis Friedberger (ISC Mannheim), Piere Wex, Sven Schlicht, Dennis Schlicht (Bad Nauheim Grizzlys), Oliver Mizera (Pinguine Baunatal).

Mannschaften aus Mexiko, USA, Großbritannien, Namibia, Kanada, Schweiz, Tschechien, Neuseeland, Kolumbien sowie Deutschland nehmen an der Weltmeisterschaft teil. Gespielt wird in zwei Gruppen mit je fünf Mannschaften, wobei die ersten vier jeder Gruppe für die Play-offs qualifiziert sind. Deutschland spielt in der Gruppe B mit den Teilnehmern aus Tschechien, Neuseeland, Kolumbien und Kanada.

Am 29. Juni startet die Vorrunde, wobei am ersten Tag das deutsche Team ein schweres Programm wartet. Zuerst trifft das Team auf den Vizeweltmeister Tschechien und am Nachmittag auf Kanada. Am 30. Juni treffen die Deutschen auf die Neuseeländer und Kolumbien. Am 1. Juli folgt das Viertelfinale und am 2. Juli das Halbfinale und Finale. Parallel finden Platzierungsspiele statt. Bei einem fünften Platz in der Vorrunde wäre am 1. Juli die WM mit dem Platzierungsspiel um Platz 9 und 10 beendet.

Letztes Jahr gewann das Team um Coach Hans-Jürgen Heitzer bei der Junioren-Weltmeisterschaft in Düsseldorf Bronze. Bei der WM 2008 soll diese Medaille verteidigt werden.

Passau und Erding zu Gast in Düsseldorf
Zwei Heimspiele für die Gladiators

Am Samstag finden im Eisstadion an der Brehmstraße die nächsten Heimspiele der Düsseldorf Gladiators in der Saison 2016 der Deutschen Inlinehockey-Liga (DIHL) statt....

Inlinehockey-Nationaltrainer und Eishockey-Pionier
Christian Müller: Vom Eigentor bis zum Nationaltrainer des Iran

Und wieder schallt dieses eine Wort durch die Halle. „Dobare!“, ruft Christian Müller. Ob das so korrekt geschrieben ist? Oder auch ausgesprochen? Da ist sich der 32...

Stiller Eishockey Center
Schlittschuhlaufen auf Berlins erster Synthetik-Eisfläche

Ende April 2016 wurde im Berliner-Stadtbezirk Treptow-Köpenick die erste Synthetik-Eisfläche Berlins offiziell eröffnet. Bis dahin war es ein langer und oft beschwer...

Auftakt in die IIHF-Inlinehockey-WM
Niederlagen gegen die USA und Kanada

Die DEB-Auswahl ist mit zwei Niederlagen in die IIHF-Inlinehockey-WM 2015 in Finnland gestartet. ...

DIHL-Finale: Erding bleibt Meister
IC Königsbrunn ist deutscher Inlinehockey-Vizemeister

Der IC Königsbrunn konnte am Freitagabend den Rückstand aus dem Hinspiel nicht aufholen. Erding bleibt nach einem 7:4-Erfolg neuer und alter Deutscher Inlinehockey-M...