Jackals starten in der DIHL – Reserve spielt in IHL-Oberliga

Saisonende für die U-Park JackalsSaisonende für die U-Park Jackals
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die U-Park Jackals Pfronten stehen vor dem Saisonstart und gehen mit zwei Mannschaften in den Sommer. Dabei gibt es Spiele in der DIHL des DEB und der IHL-Oberliga des DRIV zu sehen. 

Der Countdown zur Inlinehockey-Saison 2007 läuft: das Eis in der Pfrontener Eishalle ist abgetaut. Die erste Mannschaft hat bereits im Winter den Wechsel von der IHL-Bundesliga (jetzt IHD-Bundesliga) zur Deutschen Inlinehockey-Liga (DIHL) vollzogen, wo man sich in einer Vorrunde und einer Finalrunde mit Teams unter anderem aus Landshut, Passau, Germering, Sonthofen und Landsberg messen wird. Der Spielplan sieht dabei wie folgt aus: Los geht´s am 17. Mai ab 13 Uhr mit einem Turnier in Sonthofen, bevor man sich zur zweiten Runde im heimischen Pfronten, am 2.Juni ab 13 Uhr, trifft. Die Runde drei und Zielgerade zur Finalrunde findet dann am 16. Juni ab 13 Uhr in Landsberg (wird eventuell auf den 17. Juni verschoben) statt. Danach startet die Endrunde mit dem Viertelfinale Ende Juni, dem Halbfinale und dem Finale, beides in der ersten Juli-Hälfte. In der DIHL laufen zahlreiche Aktive auf, die zum Teil in der Oberliga, der 2. Bundesliga und der DEL auf der Jagd nach der Eishockey-Scheibe sind. „Wir werden versuchen in unserer Gruppe mit Landsberg und Sonthofen gut mitzuspielen. Für uns wird das eine komplett neue und interessante Erfahrung, denn bisher kannten wir die DIHL nur vom Zusehen, jetzt sind wir erstmals selbst dabei“, so Simon Fritzenschaft von den Jackals. 

Neuigkeiten gibt es natürlich auch von der zweiten Mannschaft. Die Reserve der Jackals hatte sich in der letzten Saison dank konstanter und guter Leistungen den Aufstieg aus der Landesliga in die IHL-Oberliga erkämpft. Dort werden sie auf die alten Rivalen aus Peißenberg treffen, die in den letzten Jahren ihre Klingen mit der ersten Mannschaft gekreuzt hatten. „Die Jungs scharren schon gewaltig mit den Hufen“, gibt sich Stephen Lehrl optimistisch, dass man mit Volldampf starten wird. Das erste Bully zur Oberliga 2007 fällt am Samstag, 12. Mai, um 17 Uhr, wenn die U-Park Jackals II zuhause gegen die Peißenberg Rolling Bears antreten.