Inlinehockey-WM: Deutschland - Österreich 8:1

Schweden ist neuer Inlinehockey-WeltmeisterSchweden ist neuer Inlinehockey-Weltmeister
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zweiter Sieg im zweiten Spiel: Im Rahmen der Inlinehockey-Weltmeisterschaft hat die deutsche Nationalmannschaft auch ihr zweites Spiel klar gewonnen. Nach dem furiosen 10:0-Erfolg gegen Tschechien siegte das Team von Bundestrainer Georg Holzmann heute in Passau gegen Österreich mit 8:1.

Georg Holzmann: "Österreich hat mit einer hervorragenden Defensivleistung begonnen und es uns auch dank einer ausgezeichneten Torhüterleistung schwer gemacht, ins Spiel zu kommen. Erst als die Österreicher etwas müde geworden sind, sind wir besser ins Spiel gekommen, konnten unsere Chancen nutzen und so das Spiel für uns entscheiden. So stark habe ich seit Jahren keine österreichische Mannschaft mehr gesehen."

Nationalspieler Patrick Reimer: "Ich bin mit der heutigen Leistung sehr zufrieden. Am Anfang haben wir uns schwer getan, sind dann aber besser ins Spiel gekommen und haben auch verdient gewonnen. Natürlich wollen wir um die vorderen Plätze mitspielen, aber wir denken jetzt von Spiel zu Spiel und ich glaube, wenn wir unser Spiel durchziehen, können wir ein Wörtchen mitreden."