Inlinehockey-WM: Deutschland holt Bronze

Schweden ist neuer Inlinehockey-WeltmeisterSchweden ist neuer Inlinehockey-Weltmeister
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die deutsche Inlinehockey-Nationalmannschaft hat bei ihrer Heim-Weltmeisterschaft in Landshut und Passau die Bronze-Medaille gewonnen. Das Team von Bundestrainer Georg Holzmann besiegte in Landshut im Spiel um Platz drei das Team aus Österreich mit 6:3. Die Tore für Deutschland erzielten Michael Wolf, Boris Blank, Lukas Slavetinsky, Björn Friedl, Jan Schinköthe und Daniel Menge. Das Finale bestreiten derzeit Finnland und Schweden.

Bundestrainer Georg Holzmann: "Wir haben unseren Traum verwirklicht und die Bronze-Medaille geholt. Es ist fantastisch. Unser Dank gilt dem super Publikum in Passau und Landshut."