Inlinehockey: Kaufungen Sharks schaffen Titelhattrick

Kaufungen Sharks machen IHD-Meisterschaft perfektKaufungen Sharks machen IHD-Meisterschaft perfekt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Kaufungen Sharks haben ihren Titelhattrick in der IHD-Inlinehockey-Bundesliga perfekt gemacht. Zum dritten Mal in Folge wurde das Team aus dem Landkreis Kassel Deutscher Inlinehockey-Meister – zumindest in der Variante des Rollsportverbandes. Das Finale stellte allerdings keine große Herausforderung da. Nach dem 13:3-Sieg im Hinspiel bei den Rhein Rollers der Düsseldorfer EG gewannen die Haie auch das Rückspiel in der Eissporthalle Kassel vor 600 Zuschauern mit 21:5.

So fackteln die Sharks im Heimspiel nicht lange. Innerhalb von 33 Sekunden gingen die Kaufunger in der fünften Minuten durch die Tore von Jens Witzel und Patrick Schulte mit 2:0 in Führung. Torchancen der stark ersatzgeschwächten Düsseldorfer blieben Mangelware. Bis zum Ende des zweiten Viertels erhöhten Manuel Klinge, Jens Witzel (je 2), Tobias Schwab, Benjamin Rabe und Mario Kreuz auf 9:0.

Das Schützenfest ging nach der Halbzeitpause weiter. Tobias Schwab (2), Benjamin Rabe, Sven Mecke, Alexander Heinrich, Mario Kreuz, Patrick Schulte, Michael Christ, Matthias Steglitz, Jens Witzel und Manuel Klinge erzielten die weiteren Tore für Kaufungen. Jan-Philip Priebsch (3), Bernd Hausmann und Heiko Büßinger waren für Düsseldorf erfolgreich.