FIRS-Inlinehockey-WM beginnt am 12. Juli

FIRS-Inlinehockey-WM beginnt am 12. JuliFIRS-Inlinehockey-WM beginnt am 12. Juli
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nachdem die IIHF-Inlinehockey-WM – also die Variante des

Eishockey-Weltverbandes – gerade zu Ende gegagngen ist, beginnt am

12. Juli die FIRS-Inlinehockey-WM in Beroun (Tschechien), die vom

Rollsport-Weltverband organisiert wird.

In

der Elite Division stehen sich acht Teams in zwei Vierer-Gruppen

gegenüber. Der Gastgeber Tschechien trifft auf Italien, Spanien

und Kanada. Die USA haben es mit Kolumbien, Frankreich und der

Schweiz zu tun. In der Division I spielen sechs Teams, darunter

Deutschland, das gegen Venezuela, Mexiko, Australien, Großbritannien

und Argentinien antreten muss. Die jeweils ersten Drei der beiden

Gruppen der Top Division und die ersten beiden der Division I

qualifizieren sich für das Viertelfinale. Die deutsche Nationalmannschaft wird in der Rollsport-Variante von der Inlinehockey-Kommission (IHD) des Deutschen Rollsport- und Inline-Verbandes (DRIV) gestellt.