Fällt Entscheidung um Meistertitel am Freitag?

Skaterhockey-Auftaktsieg der PatriotsSkaterhockey-Auftaktsieg der Patriots
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am kommenden Freitagabend, 20:30 Uhr, kann der Assenheim Patriots nach seinem 10:5-Erfolg zu Hause am vergangenen Sonntag gegen den ISC Mannheim im zweiten Finalspiel um die Meisterschaft in der Inlinehockey-Liga der IHD zum sechsten Mal in der Vereinsgeschichte den Titel feiern. Voraussetzung dafür ist ein Sieg - zumindest aus einem der verbleibenden zwei möglichen Finalspiele.

Das anstehende zweite Spiel der Best-of-Three-Serie bei hoch motivierten und ebenfalls siegessicheren Mannheim Dare Devils wird für die Patriots aber definitiv kein Selbstläufer. Die Aufeinandertreffen beider Teams in Mannheim haben nämlich gezeigt, dass dort immer mit engen und spannenden Spielen zu rechnen ist. Die letzten großen Spiele in Nordbaden konnten die Patriots somit immer mit nur lediglich einem Tor Vorsprung für sich entscheiden. Auch ist die Ausgangssituation an diesem Freitag etwas anders. Waren es damals Spiele um den deutschen Pokalsieg, spielen beide Mannschaften heute im Finale der Meisterschaft gegeneinander. Natürlich wollen beide Vereine in der kommenden Saison im European Champions Cup spielen. Dafür ist aber ein Meistertitel Pflicht. Dem Vizemeister bleibt da „nur“ der European Confederations Cup, für den sich die Patriots in diesem Jahr durch den Pokalsieg 2007 qualifizierten.

Ob es klappt mit Titel sechs am Freitag und einer anschließenden Meisterfeier im Vereinsbistro kann man entweder auf der Vereinshomepage der Patriots unter www.assenheim-patriots.com oder ab 22:30 Uhr unter 06034-908617 erfahren.