Entscheidung in Spiel zwei?

Skaterhockey-Auftaktsieg der PatriotsSkaterhockey-Auftaktsieg der Patriots
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am kommenden Wochenende fällt die Entscheidung über das Weiterkommen in das Finale der IHD-Inlinehockey-Liga für die Assenheim Patriots. Nach dem deutlichen 15:3-Sieg zu Hause am vergangenen Samstag in eigener Halle gegen die Düsseldorfer EG Rhein Rollers reisen die Niddataler am Samstag nach Düsseldorf zum zweiten Spiel der Best-of-Three-Serie im Play-off-Halbfinale.

Im Falle einer Niederlage der Wetterauer steigt das alles entscheidende Spiel drei am darauf folgenden Sonntag, 7. September, um 19 Uhr in Assenheim. Auf Assenheimer Seite möchte man jedoch ein drittes Spiel verhindern und bereits die Dominanz aus dem Hinspiel bestätigen, um so alle Zweifel auszuräumen. In der Aufstellung wird sich allerdings etwas ändern müssen, da mit Steffen Michel, Christian Trautmann und Jan Sturatschek drei Stammspieler in Düsseldorf fehlen werden. Weiterhin ist der Einsatz von Jan Erik Bannenberg fraglich.