Die Lage in der IHD-Inlinehockey-Bundesliga

IHD-Liga startetIHD-Liga startet
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Wölfersheim Devils bleiben das Schlusslicht in der IHD-Inlinehockey-Bundesliga. Am Sonntag verloren die Devils deutlich mit 3:13 bei den Rhein Main Patriots. Der Tabellenletzte zeigte dabei die schwächste Vorstellung der Saison und kassierte in jedem Viertel mindestens drei Gegentreffer. Einen Tag später sollte beim Gastspiel in Kaufungen alles besser werden, doch da man stark ersatzgeschwächt anreiste (neun Feldspieler) und zwei der eingeplanten Spieler aufgrund einer Autopanne den Weg nicht rechtzeitig schafften, wurde das Spiel den Regeln entsprechend mit 8:0 für die Sharks gewertet. Für die zahlreich erschienenen Fans einigte man sich auf die Austragung eines Freundschaftsspiels. Kurios – es begann kurze Zeit später zu regnen. Wären die Devils mit den zuvor eingeplanten neun Feldspielern angetreten, hätten sie aufgrund des Regens das Spiel kampflos gewonnen. Kaufungen behält seine weiße Weste, während die Rhein Main Patriots mit ihrem Sieg über Wölfersheim ihren zweiten Platz festigen konnten. Verfolger ISC Mannheim unterlag daheim in einem lange Zeit ausgeglichenen Spiel den Bad Nauheim Grizzlys mit 6:9, die somit zu den Mannheimern aufschließen konnten. Am nächsten Wochenende sind dann alle sieben Teams in fünf Spielen im Einsatz. Der Titel scheint den Kaufungen Sharks nicht mehr zu nehmen zu sein. Beste Karten auf einen Platz zur Teilnahme am internationalen Wettbewerb haben derzeit die Rhein Main Patriots und der ISC Mannheim.

Passau und Erding zu Gast in Düsseldorf
Zwei Heimspiele für die Gladiators

Am Samstag finden im Eisstadion an der Brehmstraße die nächsten Heimspiele der Düsseldorf Gladiators in der Saison 2016 der Deutschen Inlinehockey-Liga (DIHL) statt....

Inlinehockey-Nationaltrainer und Eishockey-Pionier
Christian Müller: Vom Eigentor bis zum Nationaltrainer des Iran

Und wieder schallt dieses eine Wort durch die Halle. „Dobare!“, ruft Christian Müller. Ob das so korrekt geschrieben ist? Oder auch ausgesprochen? Da ist sich der 32...

Stiller Eishockey Center
Schlittschuhlaufen auf Berlins erster Synthetik-Eisfläche

Ende April 2016 wurde im Berliner-Stadtbezirk Treptow-Köpenick die erste Synthetik-Eisfläche Berlins offiziell eröffnet. Bis dahin war es ein langer und oft beschwer...

Auftakt in die IIHF-Inlinehockey-WM
Niederlagen gegen die USA und Kanada

Die DEB-Auswahl ist mit zwei Niederlagen in die IIHF-Inlinehockey-WM 2015 in Finnland gestartet. ...

DIHL-Finale: Erding bleibt Meister
IC Königsbrunn ist deutscher Inlinehockey-Vizemeister

Der IC Königsbrunn konnte am Freitagabend den Rückstand aus dem Hinspiel nicht aufholen. Erding bleibt nach einem 7:4-Erfolg neuer und alter Deutscher Inlinehockey-M...