Assenheim erwartet DEG zum Topspiel

Skaterhockey-Auftaktsieg der PatriotsSkaterhockey-Auftaktsieg der Patriots
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am kommenden Samstagabend um 19 Uhr kommt es in der Inlinehalle in Assenheim zum Spitzenspiel der IHD-Inlinehockey-Bundesliga zwischen dem Tabellenzweiten Assenheim Patriots und den Dritten, den Düsseldorfer EG Rhein Rollers. Rhein Main TV wird bei diesem Spiel anwesend sein und in der Sportsendung am Montagabend darüber berichten. Für die Patriots ist dies ein sehr wichtiges Spiel, muss man doch in gut zwei Wochen nach Düsseldorf reisen und kann man so etwas Luft zwischen sich und den Rheinländern bringen. Zumal man mit Platz zwei direkt fürs Halbfinale der Deutschen Meisterschaft qualifiziert wäre, und nicht in den Pre-Play-offs ran müsste. „Düsseldorf ist klarer Favorit, schließlich waren sie in der vergangenen Saison bereits im Halbfinale“, so Trainer Steffen Michel. Der Teamchef wird wohl in diesem Spiel auf Oliver Bernhardt verzichten müssen, der immer noch krankheitsbedingt nicht am Training teilnehmen konnte. Jürgen Engels und Marco Kluin werden dagegen am kommenden Wochenende wieder zur Verfügung stehen. Neuverpflichtung Stefan Jonsson ist noch nicht dabei. Er gibt sein Debüt wie bereits mitgeteilt erst am darauf folgenden Spieltag.