Abschließendes Spiel der HauptrundeIC Königsbrunn

Abschließendes Spiel der HauptrundeAbschließendes Spiel der Hauptrunde
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Sonntagabend gegen 19.30 Uhr endet die Hauptrunde der DIHL mit der Schlusssirene des Duells Landshut Cavaliers gegen den IC Königsbrunn. Spielbeginn in der Nebenhalle der berühmten Eissporthalle am Gutenbergweg ist um 18 Uhr.

Für den ICK geht es erstmalig in der Vereinsgeschichte zu einem Auswärtsspiel bei den Niederbayern. „Wir freuen uns auf das Spiel und sind gespannt auf die Atmosphäre in Landshut“, blickt Trainer Andreas Römer auf die Partie. „Die Partie wird an der Tabelle natürlich nichts mehr ändern, allerdings wollen wir das letzte Spiel vor dem Halbfinale nutzen, um nochmals Dinge zu probieren.“

Die Gastgeber scheinen ihrerseits einen Schritt weiter zu sein, als im Hinspiel. Die Landshuter konnten nach sechs Niederlagen in Folge am letzten Spieltag sensationell bei den Rolling Wanderers Germering gewinnen. Damit feierte der Liganeuling nach fünf zweistelligen Pleiten und einer etwas knapperen Niederlage den ersten Sieg ihrer Historie – zugleich eine Warnung für den ICK den Gegner nicht auf die leichte Schulter zu nehmen.

Angeführt werden die Cavaliers von den Eishockeyprofis Stephan Kronthaler und Marco Eisenhut (beide ERC Ingolstadt) sowie Nico Krämmer (Hamburg Freezers).


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒