WM 2017 - Auftakt gegen die US-BoysDeutschland will an starke Leistungen anknüpfen

Deutschland schlägt Team USA vor traumhafter Kulisse auf Schalke mit 2:1 (Foto: Imago) Deutschland schlägt Team USA vor traumhafter Kulisse auf Schalke mit 2:1 (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 3 Minuten

Die 2017 IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft findet vom 5. Mai bis 21. Mai 2017 statt. Das Turnier beginnt am Hauptspielort Köln mit Schweden gegen Russland, dem WM-Dritten von 2016, gefolgt vom ersten Spiel des Gastgebers Deutschland gegen die USA. Finnland und Weißrussland starten die WM in Paris, bevor es im Abendspiel der Titelverteidiger Kanada mit der Tschechischen Republik zu tun bekommt. Team Frankreich wird am zweiten Tag zum Abendspiel gegen Norwegen ins Turnier einsteigen. Die Vorrunde endet am 16. Mai. Um Bronze- und Goldmedaille wird am Sonntag, den 21. Mai in Köln gespielt.

Die WM-Gruppe A in Köln setzt sich zusammen aus dem Team des Weltranglistenzweiten Russland, den USA, Schweden, der Slowakei, Deutschland, Lettland, Dänemark und Italien. In der Gruppe B in Paris spielen der aktuelle Weltmeister Kanada sowie Finnland, die Tschechische Republik, die Schweiz, Weißrussland, Norwegen, Frankreich und Slowenien. In der Kölner "LANXESS arena", dem Hauptspielort der 2017 IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft, werden einschließlich der Gruppe A, zwei Viertelfinals, zwei Halbfinals, des Spiels um Platz Drei und des Finales, 34 Spiele stattfinden. Die "AccorHotels Arena" in Paris wird 30 Spiele bieten, namentlich alle Spiele der Gruppe B sowie zwei Viertelfinals. Die Städte Köln und Paris sind untereinander mit dem Hochgeschwindigkeitszug Thalys verbunden, der die Strecke zwischen beiden Stadtzentren in ca. drei Stunden zurücklegt.

Deutschland startet gegen die USA

Bereits bei der letzten Heim-WM konnte Deutschland die US-Boys mit 2:1 auf Schalke bezwingen. Bei der Weltmeisterschaft 2016 gelang Korbi Holzer kurz vor Schluss der "Lucky Punch" zum 3:2 Sieg gegen Team USA. In den letzten vier Duellen konnten beide Teams jeweils zwei Mal das Eis als Sieger verlassen. Kein Grund also sich vor den US-Boys verstecken zu müssen.

Der Spielplan

Freitag, 05.05.2017
16.15 Uhr - Spiel 1: SWE-RUS(Köln)
16.15 Uhr - Spiel 2: FIN-BLR (Paris)
20.15 Uhr - Spiel 3: USA-GER(Köln)
20.15 Uhr - Spiel 4: CZE-CAN (Paris)

Samstag, 06.05.2017:
12.15 Uhr - Spiel 5: LAT-DEN (Köln)
12.15 Uhr - Spiel 6: SUI-SLO (Paris)
16.15 Uhr - Spiel 7: SVK-ITA (Köln)
16.15 Uhr - Spiel 8: BLR-CZE (Paris)
20.15 Uhr - Spiel 9: GER-SWE (Köln)
20.15 Uhr - Spiel 10: NOR-FRA (Paris)

Sonntag, 07.05.2017:
12.15 Uhr - Spiel 11: ITA-RUS (Köln)
12.15 Uhr - Spiel 12: SLO-CAN (Paris)
16.15 Uhr - Spiel 13: USA-DEN (Köln)
16.15 Uhr - Spiel 14: FIN-FRA (Paris)
20.15 Uhr - Spiel 15: LAT-SVK (Köln)
20.15 Uhr - Spiel 16: NOR-SUI (Paris)

Montag, 08.05.2017:
16.15 Uhr - Spiel 17: GER-RUS (Köln)
16.15 Uhr - Spiel 18: BLR-CAN (Paris)
20.15 Uhr - Spiel 19: USA-SWE (Köln)
20.15 Uhr - Spiel 20: FIN-CZE (Paris)

Dienstag, 09.05.2017:
16.15 Uhr - Spiel 21: ITA-LAT (Köln)
16.15 Uhr - Spiel 22: SLO-NOR (Paris)
20.15 Uhr - Spiel 23: SVK-DEN (Köln)
20.15 Uhr - Spiel 24: SUI-FRA (Paris)

Mittwoch, 10.05.2017:
16.15 Uhr - Spiel 25: USA-ITA (Köln)
16.15 Uhr - Spiel 26: SUI-BLR (Paris)
20.15 Uhr - Spiel 27: SVK-GER (Köln)
20.15 Uhr - Spiel 28: FIN-SLO (Paris)

Donnerstag, 11.05.2017:
16.15 Uhr - Spiel 29: RUS-DEN (Köln)
16.15 Uhr - Spiel 30: CZE-NOR (Paris)
20.15 Uhr - Spiel 31: SWE-LAT (Köln)
20.15 Uhr - Spiel 32: CAN-FRA (Paris)

Freitag, 12.05.2017:
16.15 Uhr - Spiel 33: SWE-ITA (Köln)
16.15 Uhr - Spiel 34: CZE-SLO (Paris)
20.15 Uhr - Spiel 35: DEN-GER (Köln)
20.15 Uhr - Spiel 36: FRA-BLR (Paris)

Samstag, 13.05.2017:
12.15 Uhr - Spiel 37: LAT-USA (Köln)
12.15 Uhr - Spiel 38: NOR-FIN (Paris)
16.15 Uhr - Spiel 39: RUS-SVK (Köln)
16.15 Uhr - Spiel 40: SLO-BLR (Paris)
20.15 Uhr - Spiel 41: ITA-GER (Köln)
20.15 Uhr - Spiel 42: CAN-SUI (Paris)

Sonntag, 14.05.2017:
16.15 Uhr - Spiel 43: SVK-USA (Köln)
16.15 Uhr - Spiel 44: FRA-CZE (Paris)
20.15 Uhr - Spiel 45: DEN-SWE (Köln)
20.15 Uhr - Spiel 46: SUI-FIN (Paris)

Montag, 15.05.2017:
16.15 Uhr - Spiel 47: DEN-ITA (Köln)
16.15 Uhr - Spiel 48: CAN-NOR (Paris)
20.15 Uhr - Spiel 49: RUS-LAT (Köln)
20.15 Uhr - Spiel 50: FRA-SLO (Paris)

Dienstag, 16.05.2017:
12.15 Uhr - Spiel 51: SWE-SVK (Köln)
12.15 Uhr - Spiel 52: BLR-NOR (Paris)
16.15 Uhr - Spiel 53: RUS-USA (Köln)
16.15 Uhr - Spiel 54: CZE-SUI (Paris)
20.15 Uhr - Spiel 55: GER-LAT (Köln)
20.15 Uhr - Spiel 56: CAN-FIN (Paris)

Mittwoch, 17.05.2017:
Ruhetag

Donnerstag, 18.05.2017:
16.15 Uhr - Spiel 57: Viertelfinale 1 (Köln)
16.15 Uhr - Spiel 58: Viertelfinale 2 (Paris)
20.15 Uhr - Spiel 59: Viertelfinale 3 (Köln)
20.15 Uhr - Spiel 60: Viertelfinale 4 (Paris)

Freitag, 19.05.2017:
Reisetag

Samstag, 20.05.2017:
15.15 Uhr - Spiel 61: Halbfinale 1 (Köln)
19.15 Uhr - Spiel 62: Halbfinale 2 (Köln)

Sonntag, 21.05.2017:
16.15 Uhr - Spiel 63: Spiel um Platz 3 (Köln)
20.45 Uhr - Spiel 64: Spiel um Platz 1 (Köln)