„Solch einen schwarzen Tag habe ich noch nicht erlebt."Stimmen zum Spiel Deutschland - Norwegen

Foto: Dagmar KielhornFoto: Dagmar Kielhorn
Lesedauer: ca. 1 Minute

Jakob Koelliker (Bundestrainer): „Es war heute ein totales Desaster. Jedes Wort zum heutigen Spiel wäre jetzt zu viel. Wir jetzt erst das Spiel analysieren, damit wir uns auf das wichtige Spiel gegen Tschechien vorbereiten können.“

 Alexander Barta: „Das war mit Abstand die bitterste Niederlage, seitdem ich für Deutschland spiele. So darf man einfach nicht auftreten. Mehr ist zu diesem Abend nicht zu sagen.“

 Patrick Reimer: „Solch einen schwarzen Tag habe ich noch nicht erlebt. Wir waren immer ein, zwei Schritte langsamer als die Norweger. Jeder muss sich einfach selber in die Augen schauen. So etwas darf nicht passieren. Wir haben jetzt noch ein Spiel gegen die Tschechen, das ist vielleicht genau der richtige Gegner jetzt. Keiner hat das Interesse, nochmal so etwas zu erleben. Alleine schon deswegen muss das jetzt ganz schnell aus den Köpfen raus.“

 Kai Hospelt: „Das ist unterirdisch gelaufen. Wenn wir uns jeden Fehler heute anschauen würden, müssten wir die kompletten 60 Minuten des Spiels nochmal ansehen. Am Dienstag geht es gegen Tschechien. Keiner will mit dem Gedanken an solch ein Spiel wie heute in den Sommer gehen, daher werden wir alles geben.“