Rechenspiele für das ViertelfinaleWas passiert, wenn…

(Foto: Daniel Fischer - www.stock4press.de)(Foto: Daniel Fischer - www.stock4press.de)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Für Deutschland gilt: Gewinnt das DEB-Team und holt die Slowakei gegen die USA mindestens einen Punkt weniger als die Deutschen, ist die Mannschaft von Bundestrainer Pat Cortina unter den letzten Acht. Gewinnt Deutschland erst in der Verlängerung oder verliert gar in der Extraspielzeit, ist ein direkter Vergleich mit bis zu vier Teams theoretisch denkbar.

Tatsächlich sind bei entsprechenden Ergebnissen noch alle punktgleichen Konstellationen denkbar:

Punktgleichheit Slowakei, Deutschland, Lettland, Frankreich:

Verliert Deutschland gegen Frankreich nach mehr als 60 Minuten, haben beide Teams acht Punkte. Das gleiche würde für die Slowakei bei einer Niederlage nach Verlängerung oder Penaltyschießen gegen die USA gelten; Lettland müsste zwei Punkte gegen Finnland holen: Dann wäre die Slowakei nach dem Erstellen einer Mini-Tabelle weiter: Slowakei 6 Punkte (12:9 Tore), Lettland 6 Punkte (8:6 Tore), Deutschland 4 Punkte, Frankreich 2 Punkte.

Punktgleichheit Slowakei, Deutschland, Lettland:

Das würde passieren, wenn die Slowakei zwei Punkte gegen die USA holt, Deutschland ebenfalls zwei Punkte gegen Frankreich gewinnt und Lettland regulär gegen Finnland siegt (alle neun Punkte): Dann stünde Deutschland im Viertelfinale: Deutschland 3 Punkte (4:3 Tore), Lettland 3 Punkte (5:5 Tore), Slowakei 3 Punkte (6:7 Tore).

Punktgleichheit Slowakei, Deutschland, Frankreich:

Slowakei und Deutschland holen nur einen Punkt, Frankreich hätte dann zwei Punkte gewonnen. Lettland verliert (egal ob regulär oder später); dann hätten alle drei acht Punkte. In diesem Fall wäre die Slowakei durch: Slowakei 6 Punkte, Frankreich 2 Punkte, Deutschland 1 Punkt.

Punktgleichheit Slowakei, Frankreich, Lettland:

Frankreich schlägt Deutschland in regulärer Zeit, Slowakei holt zwei Punkte, Lettland gewinnt ebenfalls regulär; dann hätten alle drei neun Punkte. Diese Konstellation würde Lettland ins Viertelfinale führen: Lettland 6 Punkte, Slowakei 3 Punkte, Frankreich Punkte.

Punktgleichheit Deutschland, Lettland, Frankreich:

Auch das ist denkbar: Deutschland verliert nach Verlängerung oder Penaltyschießen; Lettland holt zwei Punkte, die Slowakei verliert. Dann hätten die drei genannten Teams acht Punkte, die Slowakei nur sieben: Dann wäre Deutschland im Viertelfinale: Deutschland 4 Punkte, Lettland 3 Punkte, Frankreich 2 Punkte.

Punktgleichheit Deutschland, Slowakei:

Gewinnen Deutschland und die Slowakei nach regulärer Spielzeit, wäre die Slowakei aufgrund des 3:2-Erfolgs weiter (beide hätten dann 10 Punkte; auf diese Zahl können Lettland und Frankreich nicht mehr kommen).

Punktgleichheit Slowakei, Frankreich:

Slowakei holt zwei Punkte, Frankreich gewinnt regulär gegen das deutsche Team, Lettland gewinnt nicht regulär: Slowakei weiter (6:2 im direkten Duell).

Punktgleichheit Slowakei, Lettland

Slowakei zwei Punkte, Lettland drei Punkte, Deutschland verliert nach Verlängerung oder Penaltyschießen: Lettland weiter (5:3-Erfolg gegen die Slowakei).

Punktgleichheit Deutschland, Frankreich:

Verliert Deutschland nach mehr als 60 Minuten und verliert die Slowakei regulär und Lettland holt maximal einen Punkt, stünden die WM-2017-Bewerber bei acht Punkten, die anderen beiden bei sieben bzw. maximal sieben. Dann wäre Frankreich aufgrund der vorgegebenen Konstellation (Sieg gegen Deutschland) weiter.

Punktgleichheit Deutschland, Lettland:

Deutschland gewinnt mit zwei Punkten, Lettland mit drei. Die Slowakei verliert. Dann wäre Deutschland (2:0) weiter.

Punktgleichheit Frankreich, Lettland:

Frankreich und Lettland gewinnen regulär, Slowakei holt maximal einen Punkt. Lettland (3:1 gegen Frankreich) wäre weiter.

Bronze geht an Tschechien
Herzschlagfinale! Finnland ist zum vierten Mal Eishockey-Weltmeister

​Mehr geht nicht. Der aktuelle Olympiasieger gegen den aktuellen Weltmeister. Finnland gegen Kanada spielten in Tampere um den WM-Titel – zum dritten Mal in Folge. D...

Halbfinalsiege gegen USA und Tschechien
Finnland und Kanada zum dritten Mal in Folge im WM-Finale

Finnland und Kanada stehen zum dritten Mal in Folge – nach 2019 und 2021, Corona sorgte 2020 für den WM-Ausfall – im Finale der Eishockey-Weltmeisterschaft. Das Spie...

IIHF vergibt Titelkämpfe 2026 an die Schweiz
Eishockey-WM 2023 in Finnland und Lettland

​Der internationale Eishockey-Verband IIHF hat die Weltmeisterschaft 2023, die ursprünglich in Russland stattfinden sollte, neu vergeben. Zur „Hälfte“ gibt es dabei ...

Schweden und die Slowakei verspielen Führungen
Finnland, die USA und Kanada komplettieren das WM-Halbfinale

​Das Halbfinale der Eishockey-Weltmeisterschaft 2022 in Finnland ist komplett: Am Samstag stehen sich zunächst um 13.20 Uhr Gastgeber Finnland und die USA gegenüber....

Viertelfinale komplett
DEB-Team trifft im Viertelfinale auf Tschechien

​Die Vorrunde der Eishockey-Weltmeisterschaft 2022 in Finnland ist beendet – damit kennt die deutsche Nationalmannschaft, die die Gruppe A als Zweiter beendet hat, i...

Niederlage nach Penaltyschießen gegen die „Eisgenossen“
Hochklassiges Duell mit der Schweiz – Deutschland Zweiter

​Das „Prestige-Derby“ schlechthin. Dazu noch ein Spitzenspiel. Deutschland und die Schweiz standen sich im abschließenden Vorrundenspiel bei der Eishockey-Weltmeiste...