Österreich verliert wichtiges Spiel gegen FrankreichWM kompakt

Ein harter Fight zwischen Österreich und Frankreich. (Foto: Imago)Ein harter Fight zwischen Österreich und Frankreich. (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Gruppe A:

Österreich – Frankreich 0:2 (0:0, 0:0, 0:2)

Es war so etwas wie ein Kellerduell. Klar war: Der Verlierer bekommt große Probleme im Kampf um den Klassenerhalt. Ähnlich wie im Spiel der Deutschen gegen die Schweiz stand es lange Zeit 0:0. In der 47. Minute gingen die Franzosen in Überzahl durch Damien Fleury in Führung. 58 Sekunden vor dem Ende stellte Laurent Meunier den Endstand per Empty-Net-Goal her. Nachdem alle Teams drei Partien absolvierte haben, stehen Frankreich und Deutschland als Fünfter und Sechster bei jeweils drei Punkten. Vorletzter ist Österreich (2); am Ende steht Lettland (0.).

Gruppe B:

Dänemark – Weißrussland 1:5 (1:0, 0:3, 0:2)

Die Weißrussen stehen durch diesen Erfolg mit sieben Punkten auf dem zweiten Gruppenplatz – während Dänemark (1 Punkte), Slowenien und Norwegen (beide 0) mitten im Abstiegskampf stecken. Platz fünf (Finnland, 6 Punkte) ist für diese drei Teams schon so gut wie außer Reichweite. Julian Jakobsen brachte die Dänen zwar in Führung (14.), doch Artur Gavrus (21.), Yevgeni Kovyrshin (28., 46.), Ilya Shinkevich (30.) und Ivan Usenko (55.) drehten die Partie. Dänemarks Markus Lauridsen kassierte in der 55. Minute eine Spieldauerstrafe.

Slowakei – Slowenien 3:1 (0:1, 0:0, 3:0)

Die Slowenen stecken nach dieser Niederlage weiter unten drin, während die Slowaken die Punkte fünf bis sieben einfuhren. Der Außenseiter ging in der siebten Minute in Überzahl in Führung – und behauptete diesen Vorsprung rund 41 Minuten lang. In der 48. Minute glich Andrej Meszaros im Powerplay aus, ehe der Weltmeister von 2002 die Partie in der Schlussphase für sich entschied. In der 55. Minute traf Marian Gaborik zum 2:1. Eine Sekunde vor Schluss erhöhte Gaborik per Empty-Net-Goal auf 3:1.

USA holen Bronze durch ein 4:1 gegen Kanada
WM-Finale: Schweden besiegt die Schweiz erst im Penaltyschießen

​Abba wusste es schon vor 44 Jahren. „The history book on the shelf is always repeating itself“, sangen sie in ihrem Welthit Waterloo. Da hatten die schwedischen Mus...

3:2 gegen Kanada – Neuauflage des Endspiels von 2013
Sensation perfekt: Schweiz steht im WM-Finale

​Kanada ist in diesem Jahr offenbar der Steigbügelhalter für die Sensationsmannschaften: Erst unterlagen die Ahornblätter im olympischen Halbfinale mit 3:4 gegen Deu...

USA geben Spiel innerhalb von drei Minuten aus der Hand
WM-Halbfinale: Schweden nach 6:0 auf dem Weg zur Titelverteidigung

Es bleibt dabei: Obwohl die USA eine der großen Eishockey-Nationen sind, bleiben Turniersiege der Senioren bei Großereignissen Mangelware. Zweimal Olympia-Gold 1960 ...

Schweden besiegt Lettland knapp
WM-Überraschung gegen Finnland: Schweiz im Halbfinale!

Riesiger Erfolg für die Schweiz. Für die bislang so starken Finnen ist Schluss im Viertelfinale der Eishockey-Weltmeisterschaft in Dänemark. Die Schweiz gewinnt nach...

Kein Doppelerfolg für den Rekord-Weltmeister
Kanada wirft Olympiasieger Russland raus – auch US-Boys sind weiter

​Im Duell der Eishockey-Großmächte war für Olympiasieger bereits im Viertelfinale der Eishockey-Weltmeisterschaft in Dänemark Schluss. Kanada gewann in der Overtime ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!