Norwegen macht Klassenerhalt perfekt3:0-Sieg im Abstiegsendspiel gegen Südkorea

Norwegen verhindert den Abstieg.  (picture alliance / AP Photo)Norwegen verhindert den Abstieg. (picture alliance / AP Photo)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Norwegen macht den Klassenerhalt gegen Südkorea perfekt, Russland kämpft nach einem 4:0 gegen die Slowakei am Dienstag (20.15 Uhr) im Knaller gegen Schweden um den Gruppensieg.

Südkorea – Norwegen 0:3 (0:1, 0:0, 0:2)

Norwegen hat den Klassenerhalt perfekt gemacht. Im Abstiegsendspiel siegten die Skandinavier mit 3:0 gegen Südkorea. Dem Neuling hätte nur ein Sieg nach 60 Minuten gereicht, um den Abstieg noch zu verhindern. Norwegen hatte die harmlosen Asiaten durchgehend im Griff und ist 2019 in der Slowakei wieder dabei. Tore: 1:0 Tobias Lindström (14.), 2:0 Thomas V. Olsen (47.), 3:0 Jonas Holos 51.).       

Russland – Slowakei 4:0 (2:0, 0:0, 2:0)

Olympiasieger Russland ist zurück. Nach zwei schwachen Turnierleistungen unterstrich die Sbornaja vor allem im 1. Drittel mit der Slowakei eindrucksvoll ihre Qualität. 17:2 Torschüsse waren eine deutliche Ansage. Am Ende gab es einen 4:0-Erfolg. Damit steht fest: Russland ist nur noch einen Punkt hinter den Schweden und bekommt am letzten Vorrunden-Spieltag gegen die Tre Kronor sein Knaller-Endspiel um den Sieg in Gruppe A. Die Slowakei muss weiter um das Viertelfinale zittern. Tore: 1:0 Maxim Mamin (12.), 2:0 Nikita Gusev (18.), 3:0 Maxim Shalunov (58./Empty Net), 4:0 Ilya Mikheyev (60. Empty Net).