Neuauflage des World Cup of Hockey?2018 keine NHL-Spieler bei Olympia? Dafür:

Lesedauer: ca. 1 Minute

Momentan signalisieren die NHL sowie deren Spielergewerkschaft NHLPA positive Signale. Der Eishockeyweltverband IIHF steht diesem Turnier von Grund auf offen gegenüber. Diese drei Institutionen würden wieder als Veranstalter auftreten.

Teilnehmer könnten erneut die Top 6-Teams der Eishockey-Weltrangliste sein. Die deutsche Eishockeynationalmannschaft müsste als auf eine der beiden Wildcards hoffen, um auch bei der dritten Auflage dabei zu sein. Im Jahr 2004 musste der damalige Sportdirektor Franz Reindl beim DEB-Team hinter der Bande agieren, da zuvor der damalige Bundestrainer Hans Zach seinen Vertrag nicht verlängerte.

Anders als in den beiden Turnieren zuvor, soll 2016 nur in einer Stadt gespielt werden. Dafür stünden Toronto und Montreal bereit.
1996 und 2004 wurde noch in verschiedenen Ländern gespielt. In Deutschland wurde beispielsweise die Eisfläche der Kölnarena auf NHL-Maße angepasst. Die besten vier Teams trugen das Halbfinale und Finale in Nordamerika aus.

Der World Cup of Hockey fand bisher immer im August, sprich vor der Saison, statt. Dies garantierte, dass auch die jeweiligen NHL-Stars ihr Land vertreten können.

Ein World Cup of Hockey 2016 könnte auch ein Indiz dafür sein, dass es bei den Olympischen Winterspielen 2018 in Pyeongchang (Südkorea) zu keiner Pause in der NHL kommt. Der dortige Markt sei nicht so interessant und die TV-Übertragungszeiten wegen der Zeitverschiebung wohl eher ungünstig.

Wold Cup of Hockey - Überblick
JahrGewinnerFinalgegner Ergebnisse Deutschlands
1996USAKanadaAus im Viertelfinale (1:4 gegen Kanada)
2004KanadaFinnlandAus im Viertelfinale (1:2 gegen Finnland)

Bronze geht an Tschechien
Herzschlagfinale! Finnland ist zum vierten Mal Eishockey-Weltmeister

​Mehr geht nicht. Der aktuelle Olympiasieger gegen den aktuellen Weltmeister. Finnland gegen Kanada spielten in Tampere um den WM-Titel – zum dritten Mal in Folge. D...

Halbfinalsiege gegen USA und Tschechien
Finnland und Kanada zum dritten Mal in Folge im WM-Finale

Finnland und Kanada stehen zum dritten Mal in Folge – nach 2019 und 2021, Corona sorgte 2020 für den WM-Ausfall – im Finale der Eishockey-Weltmeisterschaft. Das Spie...

IIHF vergibt Titelkämpfe 2026 an die Schweiz
Eishockey-WM 2023 in Finnland und Lettland

​Der internationale Eishockey-Verband IIHF hat die Weltmeisterschaft 2023, die ursprünglich in Russland stattfinden sollte, neu vergeben. Zur „Hälfte“ gibt es dabei ...

Schweden und die Slowakei verspielen Führungen
Finnland, die USA und Kanada komplettieren das WM-Halbfinale

​Das Halbfinale der Eishockey-Weltmeisterschaft 2022 in Finnland ist komplett: Am Samstag stehen sich zunächst um 13.20 Uhr Gastgeber Finnland und die USA gegenüber....

Viertelfinale komplett
DEB-Team trifft im Viertelfinale auf Tschechien

​Die Vorrunde der Eishockey-Weltmeisterschaft 2022 in Finnland ist beendet – damit kennt die deutsche Nationalmannschaft, die die Gruppe A als Zweiter beendet hat, i...

Niederlage nach Penaltyschießen gegen die „Eisgenossen“
Hochklassiges Duell mit der Schweiz – Deutschland Zweiter

​Das „Prestige-Derby“ schlechthin. Dazu noch ein Spitzenspiel. Deutschland und die Schweiz standen sich im abschließenden Vorrundenspiel bei der Eishockey-Weltmeiste...