Marcel Goc ist Kapitän der deutschen NationalmannschaftMarkus Kink und Christian Ehrhoff als Assistenten

Foto: Foto: Imago/ ArchivFoto: Foto: Imago/ Archiv
Lesedauer: ca. 1 Minute

Marcel Goc, der auf 699 Spiele in der NHL zurückblicken kann, wird die deutsche Mannschaft als Kapitän während der Eishockey WM 2016 anführen. Seine beiden Assistenten werden Markus Kink und Christian Ehrhoff sein. Am morgigen Samstag startet das DEB Aufgebot gegen die französische Mannschaft.

Sturm hat zunächst nur 22 Spieler an den Weltverband IIHF gemeldet. Gerrit Fauser (Grizzlys Wolfsburg), Dominik Kahun (Red Bull München) und Matthias Niederberger (DEG) sind zunächst noch nicht spielberechtigt. Nachrücker Korbinian Holzer steht vor seinem ersten Einsatz seit der Heim-WM 2012.

Die Nationalmannschaft geht motiviert und mit breiter Brust in das erste Spiel des Turniers. Ein Sieg gegen den Co-Gastgeber des kommenden Jahres, soll richtungsweisend für das gesamte Turnier werden. Da stört es auch nur ein wenig, dass die Sturm Auswahl das Abschlusstraining unfreiwillig um etwa 25 Minuten vor dem geplanten Ende abbrechen musste. Der Eismeister öffnete die Tore zur Trainingshalle und schmiss das Team quasi raus. "Da gab es eine kurze Verwirrung mit dem Trainingsplan", sagte Sturm gegenüber dem Sport-Informations-Dienst (SID), "aber das Training war trotzdem spritzig und gut. Alle sind bereit und heiß, dass es endlich losgeht."  

WM Finalrunde

Samstag 25.05.2019
Russland Russland
0 : 1
Finnland Finnland
Kanada Kanada
5 : 1
Tschechien Tschechien
Sonntag 26.05.2019
Russland Russland
- : -
Tschechien Tschechien
Kanada Kanada
- : -
Finnland Finnland