Kanada und USA enttäuschen

Lesedauer: ca. 1 Minute

Aber selbst für die erfolgsverwöhnten und NHL-verrückten Kanadier war das Ausscheiden im Viertelfinale der Eishockey-Weltmeisterschaft in der Slowakei bitter.

Vor allem erwarteten die Verantwortlichen von "Team Canada" zumindest eine Medaille. Doch nach dem enttäuschenden 1:2 gegen Russland war im Viertelfinale Endstation.

Die Analysen für das frühe Ausscheiden liefen schnell auf Hochtouren:

Sowohl "Team USA" als auch "Team Canada" hatten bedingt durch die NHL so gut wie keine Vorbereitungszeit. Vizeweltmeister Schweden bestritt beispielsweise sieben WM-Vorbereitungsspiele.

Zudem können die europäischen Mannschaften auf ein Gerüst von Spielern zurückgreifen, die nicht in der NHL spielen und so besser eingespielt sind.

Zwar müssen Kanada und die USA sicherlich auch weiterhin "Last-minute"-Teams für die Weltmeisterschaft aufbieten, aber dennoch will man einiges ändern.

Um einige (bessere) Spieler dazu zu bewegen sich für die Weltmeisterschaft zu entscheiden, will man die Meldung für die Olympischen Spiele 2014 in Sotschi mit der Teilnahme bei der WM koppeln.

Das würde bedeuten, dass alle Spieler, die darauf spekulieren 2014 in Sotschi zu spielen auch bei der WM 2013 zur Verfügung stehen müssen, sofern sie nicht noch in den NHL Play-offs aktiv oder verletzt sind.

Eine andere Idee sieht vor, dass die USA und Kanada nach dem Ende der NHL Vorrunde eine Art Mini-Camp für die in Frage kommenden Spieler organisieren, um sich besser einzuspielen. Am Ende dieses dreitägigen Vorbereitungs-Lagers sollen Kanada und USA gegeneinander spielen und so zusätzlich für mehr Medieninteresse sorgen und die Rivalität steigern.

Außerdem sollen die Einladungslisten für diese Vorbereitungs-Camps öffentlich gemacht werden, um Spieler davon abzuhalten aus nichtigen Gründen ihre Teilnahme abzusagen.



Rieder, Bergmann und Gawanke kommen hinzu
Aufgebot der deutschen Nationalmannschaft für WM 2021 steht fest

​Bundestrainer Toni Söderholm hat mit seinem Trainerteam die finalen Personalentscheidungen getroffen und den Kader der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft für di...

Alle Spiele in zwei Arenen in Riga
Eishockey-Weltmeisterschaft 2021 findet in Lettland statt

​Nun steht es fest: Nachdem die International Icehockey Federation Weißrussland den Status als Mitausrichter der Eishockey-Weltmeisterschaft 2021 entzogen hatte, wir...

Die bisherigen Eishockey-Weltmeisterschaften in der Schweiz - Teil 3
WM-Gastgeber Schweiz: Drei Mal zwischen 1990 und heute

Seit 1948 war die Schweiz regelmäßiger Ausrichter der A-Gruppe der Eishockey-Weltmeisterschaft gewesen, aber nach 1971 gab es eine Ruhepause. Eventuell lag es an den...

Die bisherigen Eishockey-Weltmeisterschaften in der Schweiz - Teil 2
Von 1948 bis 1971 - vier weitere Turniere im Alpenland

Nach dem zweiten Weltkrieg ging es mit dem Eishockeysport nur langsam wieder los. In Deutschland, das zu dieser Zeit politisch viergeteilt war, wurden die ersten Spi...

Die bisherigen Eishockey-Weltmeisterschaften in der Schweiz - Teil 1
Die ersten Turniere auf eidgenössischem Eis

Heute wäre sie gestartet – die 84. Eishockey-Weltmeisterschaft. Ausgetragen in der Schweiz, genauer in Zürich und in Lausanne. Leider fällt sie aufgrund der Corona-P...

Erstmals kein internationales Turnier seit 1947
International Icehockey Federation sagt Eishockey-Weltmeisterschaft 2020 ab

​Eine Überraschung ist es freilich nicht mehr, nun aber Gewissheit: Die Eishockey-Weltmeisterschaft, die in diesem Jahr in der Schweiz hätte stattfinden sollen, ist ...

WM Vorrunde

Freitag 21.05.2021
Deutschland Deutschland
- : -
Italien Italien
Russland Russland
- : -
Tschechien Tschechien
Kanada Kanada
- : -
Lettland Lettland
Belarus Belarus
- : -
Slowakei Slowakei
Samstag 22.05.2021
Norwegen Norwegen
- : -
Deutschland Deutschland
Dänemark Dänemark
- : -
Schweden Schweden
Finnland Finnland
- : -
United States of America USA
Großbritannien Großbritannien
- : -
Russland Russland
Lettland Lettland
- : -
Kasachstan Kasachstan
Tschechien Tschechien
- : -
Schweiz Schweiz
Sonntag 23.05.2021
Norwegen Norwegen
- : -
Italien Italien
Großbritannien Großbritannien
- : -
Slowakei Slowakei
Kasachstan Kasachstan
- : -
Finnland Finnland
Schweden Schweden
- : -
Belarus Belarus
Kanada Kanada
- : -
United States of America USA
Dänemark Dänemark
- : -
Schweiz Schweiz