Kanada souverän gegen die USA - Schweden müht sich gegen LettlandWM kompakt

Cam Talbot im kanadischen Tor musste gegen die USA nur einmal hinter sich greifen. (Foto: Imago)Cam Talbot im kanadischen Tor musste gegen die USA nur einmal hinter sich greifen. (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit 5:1 siegte Kanada im ersten Spiel gegen die Nachbarn aus den Vereinigten Staaten. Zwar gingen die US-Boys in der fünften Minute durch Patrick Maroon in Führung, doch Taylor Hall glich das Spiel nur eine halbe Minute später wieder aus. Danach dominierten nur die Kanadier. Die noch vor der zehnten Minute die 2:1 Führung durch Brendan Gallagher erzielen konnten. Im zweiten Abschnitt erhöhte Matt Duchene auf 3:1. Im dritten Abschnitt sorgten Boone Jenner, Ryan O'Reilly und Brad Marchand für die Entscheidung. Das 5:1 geht auch in der Höhe absolut in Ordnung. Die USA wirkten über weite Strecken überfordert vom schnellen und technisch starken Spiel der Kanadier.

Im zweiten Spiel des Nachmittags gewannen die Schweden in der Verlängerung mit 2:1 gegen Lettland. Schweden ging zwar bereits in der dritten Minute durch Jimmie Ericsson in Führung, konnten aber in der Folge keinen weiteren Treffer nachlegen. Insgesamt schossen die Skandinavier 44 Mal auf das Tor der Letten, die in der 53. Minute den Ausgleich durch Kristaps Sotnieks erzielen konnten. In der Overtime erzielte NHL-Profi Gustav Nyquist von den Detroit Red Wings in der 65. Minute den Siegtreffer.

Heute Abend steigt Gastgeber Russland in das Turnier ein. Im ersten Spiel wartet mit Tschechien direkt ein schwerer Gegner auf die Sbornaja. Im zweiten Spiel des Abends spielt Finnland gegen Weißruslland.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Deutschland zum Auftakt gegen die Slowakei
WM 2024: Spielplan der Gruppenphase veröffentlicht

Der internationale Eishockey-Weltverband IIHF hat den Spielplan der kommenden 2024 IIHF-Weltmeisterschaft in Tschechien (vom 10. bis 26. Mai 2024) veröffentlicht....

Athletinnen und Athleten gaben ihre Stimme ab
Deutsche Sporthilfe wählt DEB-Team zum „Sportler des Monats“

​WM-Finale verloren, aber viele Herzen gewonnen – und den Respekt von Deutschlands besten Nachwuchs- und Spitzenathletinnen und -athleten: Nach ihrem begeisternden A...

Kommentar zum Erfolg der deutschen Nationalmannschaft in Tampere
Was es heißt, Eishockey-Vizeweltmeister zu sein

​Die Frage ist im Plural formuliert, richtet sich, während diese Zeilen entstehen, aber zunächst einmal an den Autor selbst: Haben wir verstanden, was in diesen Tage...

2:5-Niederlage gegen Rekordweltmeister Kanada
DEB-Team versilbert sein WM-Eishockeymärchen

​70 Jahre musste die deutsche Eishockeynationalmannschaft bei einer Weltmeisterschaft auf so einen Erfolg warten. Durch eine 2:5-Niederlage gegen die Ahornblätter au...

Hockeyweb-Reporter Ronald Toplak über den ultimativen Eis-Wahnsinn
WM-Finale: Jungs, ihr seid Gold wert!

​Ich gebe es zu. Ich habe das Finale der Fußball-Bundesliga bei einem Kumpel geschaut. In Ermangelung eines Sky-Decoders. Dann noch das erste Drittel des Eishockey-H...

Ein Blick in Deutschlands WM-Historie
War Deutschland schon einmal Eishockey-Weltmeister? Ja, nein – es ist kompliziert

​Seit wann es Eishockey-Weltmeister gibt? Als 1930 die erste „eigenständige“ Eishockey-Weltmeisterschaft stattfand, war dies in der heutigen Zählung der Internationa...