Kanada rüstet sich zur WMNHL-Stars im Aufgebot

Claude Giroux spielte während des Lockouts bei den Eisbären Berlin. Foto: Dagmar KielhornClaude Giroux spielte während des Lockouts bei den Eisbären Berlin. Foto: Dagmar Kielhorn
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach dem Ende der NHL-Hauptrunde sind bereits einige kanadische Spieler, die sich mit ihren Teams nicht für die Play-offs qualifiziert haben, von "Team Canada" zur Eishockey-WM (ab 3.Mai) eingeladen worden. Ihre Zusage gaben bereits Claude Giroux und Wayne Simmonds von den Philadelphia Flyers, die Staal-Brüder Eric und Jordan (beide Carolina Hurricanes) sowie Steven Stamkos von Tampa Bay Lightning. 

Die Kader der einzelnen Teams werden in der kommenden Woche in unserer WM-Rubrik veröffentlicht.

Kanada spielt in der Gruppe Stockholm und trifft am 4.Mai auf Dänemark.

Zu den Spielplänen >>

Weitere Meldungen >>