Kanada besiegt die USA und stehen im WM-Finale4:2 für die Ahornblätter

Verbissener Kampf: Hier rauschte Kanadas Torschütze Brando Pirri in US-Goalie Cal Petersen.  (Foto: dpa/picture alliance/TASS)Verbissener Kampf: Hier rauschte Kanadas Torschütze Brando Pirri in US-Goalie Cal Petersen. (Foto: dpa/picture alliance/TASS)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die US-Amerikaner bestreiten um 14.15 Uhr das Spiel um Bronze. Die jeweiligen Gegner werden im Duell zwischen Deutschland und Finnland ermittelt (heute, 17.15 Uhr, Sport1).

Die Kanadier, die erst dank deutscher Schützenhilfe das Viertelfinale erreicht hatten, gingen nach zwei Minuten durch Brando Pirri in Führung. Knapp drei Minuten vor der ersten Pause glichen die USA duch Colin Blackwell aus. Aus dem Gewühl traf Andrew Magiapane die erneute kanadische Führung (25.), die Adam Henrique in der 33. Minute beinahe ausgebaut hätte. Doch nach einer Coach’s Challenge wurde der Treffer wegen Abseits nicht anerkannt. Durch einen Alleingang zu Beginn des Schlussabschnitt erhöhte Mangiapane dann doch auf 3:1 (41.); doch die US-Amerikaner blieben dran und verkürzten im Nachschuss durch Sasha Chmelevski auf 2:3 (44.). Per Empty-Net-Goal machte Justin Danforth alles klar (60.).


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Deutschland zum Auftakt gegen die Slowakei
WM 2024: Spielplan der Gruppenphase veröffentlicht

Der internationale Eishockey-Weltverband IIHF hat den Spielplan der kommenden 2024 IIHF-Weltmeisterschaft in Tschechien (vom 10. bis 26. Mai 2024) veröffentlicht....

Athletinnen und Athleten gaben ihre Stimme ab
Deutsche Sporthilfe wählt DEB-Team zum „Sportler des Monats“

​WM-Finale verloren, aber viele Herzen gewonnen – und den Respekt von Deutschlands besten Nachwuchs- und Spitzenathletinnen und -athleten: Nach ihrem begeisternden A...

Kommentar zum Erfolg der deutschen Nationalmannschaft in Tampere
Was es heißt, Eishockey-Vizeweltmeister zu sein

​Die Frage ist im Plural formuliert, richtet sich, während diese Zeilen entstehen, aber zunächst einmal an den Autor selbst: Haben wir verstanden, was in diesen Tage...

2:5-Niederlage gegen Rekordweltmeister Kanada
DEB-Team versilbert sein WM-Eishockeymärchen

​70 Jahre musste die deutsche Eishockeynationalmannschaft bei einer Weltmeisterschaft auf so einen Erfolg warten. Durch eine 2:5-Niederlage gegen die Ahornblätter au...

Hockeyweb-Reporter Ronald Toplak über den ultimativen Eis-Wahnsinn
WM-Finale: Jungs, ihr seid Gold wert!

​Ich gebe es zu. Ich habe das Finale der Fußball-Bundesliga bei einem Kumpel geschaut. In Ermangelung eines Sky-Decoders. Dann noch das erste Drittel des Eishockey-H...

Ein Blick in Deutschlands WM-Historie
War Deutschland schon einmal Eishockey-Weltmeister? Ja, nein – es ist kompliziert

​Seit wann es Eishockey-Weltmeister gibt? Als 1930 die erste „eigenständige“ Eishockey-Weltmeisterschaft stattfand, war dies in der heutigen Zählung der Internationa...