Deutschland, Kanada und Lettland sind nun punktgleichDie WM 2021 am Sonntag

Martins Dzierkals traf zweimal für Lettland im Spiel gegen Weltmeister Finnland. (Foto: dpa/picture alliance/ASSOCIATED PRESS)Martins Dzierkals traf zweimal für Lettland im Spiel gegen Weltmeister Finnland. (Foto: dpa/picture alliance/ASSOCIATED PRESS)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Keine nennenswerten Probleme hatte die Schweiz in der Gruppe A mit Schlusslicht Weißrussland. Die „Eisgenossen“ gewannen die Partie mit 6:0 (2:0, 2:0, 2:0). Joel Vermin (2), Christoph Bertschy, Sven Andrighetto, Gregory Hofmann und Fabrice Herzog schossen den Sieg heraus. Torhüter Leonardo Genoni durfte sich über einen Shutout freuen.

Am Abend gelang Schweden im Kampf ums Viertelfinale ein immens wichtiger 3:1 (0:1, 1:0, 2:0)-Sieg gegen die Slowakei. Das Team von der Hohen Tatra ging zunächst durch Peter Cehlarik kurz vor der ersten Pause in Führung, doch Marcus Sörensen, Victor Olofsson und Isac Lundeström drehten die Partie. Damit steht Schweden nun zwar mit neun Punkten auf Rang vier, doch Tschechien hat bei noch zwei ausstehenden Spielen nur einen Zähler Rückstand. Die Gruppe wird von dem punktgleichen Trio Schweiz (12 Punkte, 6 Spiele), Russisches Olympisches Komitee (5 Spiele) und Slowakei (6 Spiele) angeführt.

In der Gruppe B zog Kanada durch das 7:1 (4:0, 2:1, 1:0) gegen Italien mit Deutschland nach Punkten gleich, hat aber das schlechtere Torverhältnis und zudem ein Spiel mehr absolviert. Die Torschützen für die Ahornblätter waren Andrew Mangiapane (2), Cole Perfetti, Troy Stecher, Adam Henrique, Maxime Comtois und Brandon Pirri. Den italienischen Ehrentreffer verbuchte Angelo Miceli.

Im Duell zwischen Finnland und Gastgeber Lettland setzte sich der Weltmeister vier Sekunden vor Ende der Verlängerung durch ein Tor von Anton Lundell mit 3:2 (1:1, 1:0, 0:1, 1:0) durch – aus deutscher Sicht ein wichtiger Treffer, denn hätte Lettland den zweiten Punkt bekommen, wären die Hausherren in der Tabelle an Deutschland vorbeigezogen. Die übrigen Treffer erzielten Saku Mäenalanen und Iiro Pakarinen für Finnland sowie zweimal Martins Dzierkals für Lettland.

Damit bleibt es in dieser Gruppe immens spannend: Finnland (13 Punkte) und die USA (12, je 5 Spiele) haben sich leicht abgesetzt, Kasachstan (10, 6 Spiele) folgt als Dritter. Deutschland (9 Punkte, 5 Spiele) als Vierter führt ein punktgleiches Trio vor Kanada und Lettland (beide 6 Spiele an). Kanada bestreitet das letzte Gruppenspiel gegen Finnland; Deutschland spielt am Montag gegen die USA sowie zum Abschluss der Gruppenphase am Dienstag gegen Lettland.


Du willst die wichtigsten CHL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Athletinnen und Athleten gaben ihre Stimme ab
Deutsche Sporthilfe wählt DEB-Team zum „Sportler des Monats“

​WM-Finale verloren, aber viele Herzen gewonnen – und den Respekt von Deutschlands besten Nachwuchs- und Spitzenathletinnen und -athleten: Nach ihrem begeisternden A...

Kommentar zum Erfolg der deutschen Nationalmannschaft in Tampere
Was es heißt, Eishockey-Vizeweltmeister zu sein

​Die Frage ist im Plural formuliert, richtet sich, während diese Zeilen entstehen, aber zunächst einmal an den Autor selbst: Haben wir verstanden, was in diesen Tage...

2:5-Niederlage gegen Rekordweltmeister Kanada
DEB-Team versilbert sein WM-Eishockeymärchen

​70 Jahre musste die deutsche Eishockeynationalmannschaft bei einer Weltmeisterschaft auf so einen Erfolg warten. Durch eine 2:5-Niederlage gegen die Ahornblätter au...

Hockeyweb-Reporter Ronald Toplak über den ultimativen Eis-Wahnsinn
WM-Finale: Jungs, ihr seid Gold wert!

​Ich gebe es zu. Ich habe das Finale der Fußball-Bundesliga bei einem Kumpel geschaut. In Ermangelung eines Sky-Decoders. Dann noch das erste Drittel des Eishockey-H...

Ein Blick in Deutschlands WM-Historie
War Deutschland schon einmal Eishockey-Weltmeister? Ja, nein – es ist kompliziert

​Seit wann es Eishockey-Weltmeister gibt? Als 1930 die erste „eigenständige“ Eishockey-Weltmeisterschaft stattfand, war dies in der heutigen Zählung der Internationa...

4:3 nach Verlängerung gegen die USA
WM-Wahnsinn: DEB-Team schlägt die USA und zieht ins Finale ein

​Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft gewinnt im Halbfinale der Weltmeisterschaft in Tampere mit 4:3 (2:2, 0:1, 1:0, 1:0) nach Verlängerung gegen die USA und si...