Deutschland - Kanada: Highlight wird zum AlbtraumDEB-Team unterligt mit 0:10 gegen Kanada

Sidney Crosby eröffnet das Schützenfest gegen das DEB-Team. Foto: imagoSidney Crosby eröffnet das Schützenfest gegen das DEB-Team. Foto: imago
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das Highlight für die Spieler der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft war eindeutig das Shake-Hands nach der Partie gegen Kanada. Wahrscheinlich aus zweierlei Gesichtspunkten. Zunächst weil sie den kanadischen Superstars nahe kommen konnten, ohne das der Puck entweder abgenommen -, oder sich der Kanadier mit der Hartgummischeibe schnell vom Gegegnspieler lösen konnte.

Der andere Punkt scheint der, dass die Gewissheit, dieses Spiel überstanden zu haben, nun real ist.

Eindeutiger Tenor von Eishockey-Deutschland zu der 0:10-Schlappe gegen Kanda: Das war nix!

Die Geschichtsbücher bemüht, liegt die höchste Niederlage gegen Kanada bei 1:15, geschehen bei den Olympischen Spielen 1952 in Oslo. Geknackt wurde aber der Rekord bei einer Eishockey-WM. Im Jahr 2008 verlor das DEB-Team mit 1:10.

Sidney Crosby begann mit dem Schützenfest in der 9.Spielminute.
Drei Treffer von Hall, zwei von Eakin, sowie Tore durch Ekblad, Giroux und Ennis machten das Endergebnis in einer Partie, in denen das DEB-Team nie den Hauch einer Chance hatte, perfekt.

Bundestrainer Pat Cortina wechselte nach dem sechsten Tor der Kanadier Torhüter Dennis Endras gegen Danny aus den Birken aus.

Tore:

  • 1:0 Sidney Crosby (8:02),
  • 2:0 Taylor Hall (8:25),
  • 3:0 Cody Eakin (16:58),
  • 4:0 Cody Eakin (19:49),
  • 5:0 Taylor Hall (22:10),
  • 6:0 Aaron Ekblad (24:29),
  • 7:0 Claude Giroux (27:34),
  • 8:0 Tyler Ennis (35:16),
  • 9:0 Taylor Hall (39:37),
  • 10:0 Matt Duchene (42:03/PS)


Strafminuten: Kanada 6  – Deutschland 2 

Zuschauer: 15.046

Ausführlichere Informationen folgen...

USA holen Bronze durch ein 4:1 gegen Kanada
WM-Finale: Schweden besiegt die Schweiz erst im Penaltyschießen

​Abba wusste es schon vor 44 Jahren. „The history book on the shelf is always repeating itself“, sangen sie in ihrem Welthit Waterloo. Da hatten die schwedischen Mus...

3:2 gegen Kanada – Neuauflage des Endspiels von 2013
Sensation perfekt: Schweiz steht im WM-Finale

​Kanada ist in diesem Jahr offenbar der Steigbügelhalter für die Sensationsmannschaften: Erst unterlagen die Ahornblätter im olympischen Halbfinale mit 3:4 gegen Deu...

USA geben Spiel innerhalb von drei Minuten aus der Hand
WM-Halbfinale: Schweden nach 6:0 auf dem Weg zur Titelverteidigung

Es bleibt dabei: Obwohl die USA eine der großen Eishockey-Nationen sind, bleiben Turniersiege der Senioren bei Großereignissen Mangelware. Zweimal Olympia-Gold 1960 ...

Schweden besiegt Lettland knapp
WM-Überraschung gegen Finnland: Schweiz im Halbfinale!

Riesiger Erfolg für die Schweiz. Für die bislang so starken Finnen ist Schluss im Viertelfinale der Eishockey-Weltmeisterschaft in Dänemark. Die Schweiz gewinnt nach...

Kein Doppelerfolg für den Rekord-Weltmeister
Kanada wirft Olympiasieger Russland raus – auch US-Boys sind weiter

​Im Duell der Eishockey-Großmächte war für Olympiasieger bereits im Viertelfinale der Eishockey-Weltmeisterschaft in Dänemark Schluss. Kanada gewann in der Overtime ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!