Deutsche Nationalmannschaft feiert Sieg gegen die Slowakei2:1-Erfolg im zweiten WM-Spiel

Leonhard Pföderl bejubelt sein Tor gegen die Slowakei. (Foto: dpa/picture alliance/ASSOCIATED PRESS)Leonhard Pföderl bejubelt sein Tor gegen die Slowakei. (Foto: dpa/picture alliance/ASSOCIATED PRESS)
Lesedauer: ca. 1 Minute

In Helsinki brachte Matthias Plachta, der regelmäßig im Nationaltrikot starke Leistungen abliefert, die Deutschen nach 94 Sekunden im Mittelabschnitt in Führung. Leonhard Pföderl legte das 2:0 in der 27. Minute nach, ehe Kristian Pospisil den Anschluss für die Slowakei herstellte (32.). Schon im ersten Drittel hatten die Deutschen stark gespielt, setzten sich gegen die kämpferisch auftretenden Slowaken gut durch. So hatten Daniel Schmölz und Samurl Soramies gute Gelegenheiten, während Torhüter Philipp Grubauer hinten dicht machte. Das nötige Glück hatten die Deutschen beim Führungstreffer, denn Plachtas Pass wurde von den Slowaken ins eigene Tor abgefälscht. Vor dem 2:0 hatten die Deutschen noch Pech, als Tim Stützle nur den Pfosten traf – doch dann stand Pföderl da, wo er stehen musste.

Stimmen zum Spiel:

DEB-Sportdirektor Christian Künast: „Das war eine starke Energieleistung, ein absoluter Teamsieg. Jetzt gilt es zu regenerieren, um am Montag wieder bereit zu sein. Die deutschen Fans war eine tolle Unterstützung.“

Bundestrainer Toni Söderholm: „Es war eines der temporeichsten Spiele, das ich in meinen letzten Jahren mit der Nationalmannschaft erlebt habe. Kämpferisch war es sehr gut von uns, wir haben fast zu viel verteidigt am Ende. Die Mannschaftsleistung ist insgesamt hervorzuheben. Phililp war im Tor sehr stark für uns, genauso wie alle vier Reihen, die einen sehr guten Job für uns gemacht haben.“ 

Torschütze Matthias Plachta: „Es war ein sehr intensives, hart umkämpftes Eishockeyspiel mit einem glücklichen Ende für uns. Wir sind froh über die drei Punkte nach diesem Fight gegen die Slowakei.”

Torschütze Leo Pföderl: „Die erste halbe Stunde war richtig gut für uns. Das 2:0 hätte uns etwas Halt geben sollen, was aber nicht so war. Wir waren nicht mehr so ruhig in der zweiten Spielhälfte, haben dann aber im Schlussabschnitt die Extra-Meter mit viel harter Arbeit gemacht, um das Ding nach Hause zu fahren. Der Sieg gibt uns einen schönen Schwung.”

Am Sonntag ist das deutsche Team spielfrei; am Montag (19.20 Uhr) geht es gegen Nachrücker Frankreich weiter. 

Tore: 1:0 (21:34) Plachta, 2:0 (26:41) Pföderl (Noebels), 2:1 (31:15) Pospisil (Janosik, Tamasi). Strafen: Deutschland 4, Slowakei 6. Zuschauer: 4387.

Erfolg gegen Kasachstan
Fünfter deutscher WM-Sieg in Folge – Viertelfinale war schon zuvor fix

​Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat bei der Weltmeisterschaft in Finnland den fünften Sieg in Folge eingefahren. Gegen Kasachstan gewann die Mannschaft vo...

Vorsichtsmaßnahme
Eishockey-WM für Tim Stützle beendet

​Stürmer Tim Stützle wird bei der Eishockey-Weltmeisterschaft 2022 in Finnland nicht mehr für das deutsche Team auflaufen. Dies haben Beratungen der medizinischen Ab...

Klarer Erfolg für das DEB-Team
9:4 gegen Italien: Deutschland auf Viertelfinalkurs

​Der deutschen Nationalmannschaft ist ein Startplatz im Viertelfinale der Eishockey-Weltmeisterschaft kaum noch zu nehmen. Im Gruppenspiel gegen Italien feierte das ...

Tor von Marc Michaelis – Shutout für Philipp Grubauer
Nach Schreckmoment: Deutschland besiegt auch Dänemark

​Das war sicher kein alltägliches WM-Spiel für die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft. Weil vor der Partie gegen Dänemark in der Eissporthalle von Helsinki ein Fe...

Lage offenbar unter Kontrolle
Brand in der Halle: Spiel gegen Dänemark startet verspätet

​Das Spiel der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft in Finnland startet mit rund zweistündiger Verspätung. ...

Exklusives Angebot für die Eishockey WM
10€ Freiwette für Deutschland gegen Dänemark

Deutschland trifft am Donnerstag in der Gruppenphase der Eishockey WM auf Dänemark. Wie ihr euch dafür eine 10€ Freiwette sichern könnt, zeigen wir euch im folgenden...

WM Vorrunde

Sonntag 22.05.2022
Kasachstan Kasachstan
4 : 5
Deutschland Deutschland
Großbritannien Großbritannien
3 : 4
Lettland Lettland
Schweiz Schweiz
5 : 2
Frankreich Frankreich
Schweden Schweden
7 : 1
Norwegen Norwegen
Montag 23.05.2022
Kasachstan Kasachstan
5 : 2
Italien Italien
United States of America USA
0 : 1
Tschechien Tschechien
Kanada Kanada
- : -
Dänemark Dänemark
Österreich Österreich
- : -
Großbritannien Großbritannien
Dienstag 24.05.2022
Deutschland Deutschland
- : -
Schweiz Schweiz
Schweden Schweden
- : -
Lettland Lettland
Slowakei Slowakei
- : -
Dänemark Dänemark
United States of America USA
- : -
Norwegen Norwegen
Kanada Kanada
- : -
Frankreich Frankreich
Finnland Finnland
- : -
Tschechien Tschechien