DEB-Präsident Franz Reindl strebt Kandidatur als IIHF-Präsident an„Die Eishockey-Welt hat mich geprägt“

DEB-Präsident Franz Reindl bewirbt sich um Kandidatur als IIHF-Präsident. (Foto: dpa/picture alliance)DEB-Präsident Franz Reindl bewirbt sich um Kandidatur als IIHF-Präsident. (Foto: dpa/picture alliance)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der dreimalige Olympia-Teilnehmer und Bronze-Medaillengewinner von Innsbruck 1976 wurde, wie in den IIHF-Wahlregularien vorgesehen, am Samstag von seinem nationalen Verband, dem Deutschen Eishockey-Bund, als Kandidat vorgeschlagen.

Franz Reindl ist seit fast fünf Jahrzehnten im Eishockey tätig, zunächst über 20 Jahre als Spieler, dann als Trainer und seit 1986 in verschiedenen administrativen Spitzenfunktionen. Neben seinen Positionen als DEB-Präsident und Mitglied des IIHF-Councils hat er weitere Führungsrollen innegehabt – darunter als Organisationschef der IIHF Weltmeisterschaften in Deutschland in den Jahren 2001, 2010 und 2017. Zudem war Reindl in der Vergangenheit Schirmherr verschiedener IIHF-Events und leitet aktuell das IIHF Competition and Coordination Committee.

Erst wenn der Eishockey-Weltverband IIHF die Bewerbung am Ende des Monats offiziell bestätigen sollte, gilt der in Garmisch-Partenkirchen wohnhafte Reindl tatsächlich auch als Kandidat für das Amt des IIHF-Präsidenten. In den Wochen vor der Präsidentenwahl beim IIHF-Halbjahreskongress in St. Petersburg/Russland im September 2021 würde Reindl dann sein Programm und seine Visionen für den Eishockeysport präsentieren.

DEB-Präsident Franz Reindl: „Ich habe mein ganzes Leben dem Eishockey verschrieben – zunächst aIs Sportler und Olympionike, und in der letzten Zeit als Präsident des DEB und IIHF Council Mitglied. Die Eishockey-Welt hat mich geprägt und zu der Person gemacht, die ich heute bin. Es ist mir eine große Ehre, nun meine Bewerbung für die Kandidatur als IIHF-Präsident zu erklären. Ich danke dem Deutschen Eishockey-Bund, dass er meine Kandidatur unterstützt.”


📺 Deinen Lieblingssport ohne Abo streamen 👍 Eishockey, Football, Handball, Volleyball und 70 weitere Sportarten auf Sportdeutschland.TV
Torhüter Dostal avanciert mit Shutout zum Matchwinner
Pastrnak schießt Gastgeber Tschechien zum 13. Weltmeistertitel

Gastgeber Tschechien ist nach dem 2:0-Finalerfolg gegen die Schweiz erstmals seit 2010 wieder Eishockey-Weltmeister und feiert den 13. WM-Titel. ...

Überraschungs-Finalisten im Duell
WM-Finale um die Goldmedaille: Gastgeber Tschechien gegen Schweiz - auf Sportdeutschland.TV

Auf der einen Seite steht Gastgeber Tschechien, der völlig entfesselt im Halbfinale den großen Favoriten Schweden eliminierte. Auf der anderen Seite die Schweiz, die...

Drei Tore im Schlussdrittel ebnen den Erfolg
Schweden gewinnt Bronzemedaille im Duell mit Weltmeister Kanada

Schweden hat das Duell um Platz 3 gegen Kanada für sich entschieden. Die Skandinavier drehen einen 1:2-Rückstand im Schlussabschnitt und gewinnen am Ende mit 4:2. ...

Überraschend gescheiterte WM-Favoriten im Duell
WM-Spiel um Platz 3: Schweden gegen Kanada - auf Sportdeutschland.TV

Während Top-Favorit Schweden überraschend klar an Gastgeber Tschechien scheiterte, verlor Weltmeister Kanada denkbar im Penaltyschießen an Deutschland-Bezwinger Schw...

Sieg nach Penaltyschießen gegen Kanada
Schweiz erreicht das WM-Finale 2024

​Es ist das Finale, das so nicht erwartet worden war! Nachdem Gastgeber Tschechien den großen Goldfavoriten Schweden mit 7:3 vom Eis gefegt hatte, besiegte die Schwe...

Überragendes Mitteldrittel für die Gastgeber
7:3! Tschechien stürmt gegen Schweden ins WM-Finale

​Das ist doch mal eine Ansage: Schweden ist überragend besetzt. Gerade in der Defensive. Stört das den Gastgeber? Nein! Daheim in Prag gewinnt Tschechien das Halbfin...