2:1 gegen Tschechien: Schweizer Gipfelsturm geht ins HalbfinaleEishockey-Weltmeisterschaft

Hielt den Sieg fest - Martin Gerber Foto: Daniel Fischer www.stock4press.deHielt den Sieg fest - Martin Gerber Foto: Daniel Fischer www.stock4press.de
Lesedauer: ca. 1 Minute

Es bleibt dabei. Mit dem achten Sieg in Folge bei dieser Weltmeisterschaft (das einzige bisher ungeschlagene Team) zieht die Schweiz durch das 2:1 gegen Tschechien erstmals seit 1998 wieder in das Halbfinale einer Eishockey-Weltmeisterschaft ein.

Ausführlicher Bericht folgt...

Schweiz - Tschechien 2:1 (1:0; 1:0; 0:1)

1:0 - 5:45 Dennis Hollenstein (Blindenbacher)

2:0 - 33:08 Roman Josi (Gardner, Diaz, Suri) PP1

2:1 - 45:29 Zdenek Kutlak (Plekanec, Voracek)