Zweites Sachsenderby als Highlight des Wochenendes

Eispiraten erleiden zwei NiederlagenEispiraten erleiden zwei Niederlagen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am kommenden Sonntag wird es so richtig laut im Sahnpark Crimmitschau. Ab 17:00 Uhr empfangen die Eispiraten die Lausitzer Füchse zum zweiten von vier Sachsenderbys der Saison. Dabei geht es natürlich nicht nur um die wichtigen Punkte der Meisterschaft, sondern auch immer um die Vorherrschaft in Sachsen. Beide sächsischen Eishockeyhochburgen wollen natürlich auch die landesinterne Meisterschaft für sich gewinnen.

Bevor es aber zum Aufeinandertreffen im Sachsenderby kommt, müssen die Eispiraten noch beim Tabellenführer der 2.Bundesliga in Straubing ran.



Das erste schwere Spiel am Wochenende bestreiten die Eispiraten beim Tabellenführer der Liga. Mit einem 7:3-Sieg in Bietigheim holten sich die Tigers die Führung und sicherten diese beim 5:2-Heimsieg gegen Kaufbeuren. Mit 36 Punkten stehen sie mit zwei Punkten Vorsprung vor Weißwasser an der Spitze, verloren jedoch das Nachholspiel gegen Weißwasser am vergangenen Montag mit 4:2. Ein Torverhältnis von 60:36 Toren sagt eigentlich alles. Die Eispiraten treffen auf einen starken Sturm, allen voran Norman Batherson und Trevor Gallant und auf eine starke Abwehr. Damit wird die erste Aufgabe des Wochenendes mit Sicherheit nicht einfach.



Die Spannung im Vorfeld des zweiten Sachsenderbys steigt stetig an. Der Kartenvorverkauf läuft auf Seiten des ETC auf vollen Touren (480 Karten sind in Weißwasser bereits verkauft) und auch die Spieler fiebern diesem Spiel entgegen. Das erste Aufeinandertreffen beider Teams konnten die Westsachsen nach Penaltyschießen 3:2 für sich entscheiden. Doch die Lausitzer Füchse haben sich zuletzt in einen Siegesrausch gespielt. Ihre letzten beiden Auswärtsspiele gewannen sie gegen Landshut und Straubing jeweils mit 4:2 und sicherten sich damit einen überragenden zweiten Tabellenplatz.

Entsprechend euphorisch wurde die Mannschaft am Dienstagmorgen 03:00 Uhr von ca. 150 Fans in Weißwasser empfangen. Die Euphorie und das Selbstvertrauen bei den Füchsen ist groß, doch wie zuletzt werden Derbys ihre eigenen Gesetze haben. Auf ETC-Seite ist, schaut man auf die Tabellensituation, eins völlig klar, die Punkte aus dem Sachsenderby werden dringend benötigt. Zudem soll spätestens am Sonntag die Siegesserie von Weißwasser gestoppt werden, ein Grund mehr auch den zweiten sächsischen Vergleich zu gewinnen.

Sachsen behalten im Löwen-Duell die Oberhand
Dresdner Eislöwen siegen bei den Tölzer Löwen

Die Dresdner Eislöwen halten das kleine Fünkchen Hoffnung auf die Playoff-Teilnahme am Leben. Am Freitagabend setzten sich die Sachsen nach einer effektiven Vorstell...

DEL 2 am Freitag - Crimmitschau stoppt Abwärtstrend
Neunter Sieg in Folge für den EHC Freiburg

Das Tabellenschlusslicht aus Heilbronn zwang den Spitzenreiter aus Kassel beinahe in die Knie. Im Penaltyschießen setzten sich dann aber die Huskies durch. Die Freib...

Überzeugende Leistung
ESV Kaufbeuren bezwingt die Bayreuth Tigers

Zu gewohnter Zeit gastierten die Bayreuth Tigers in der erdgas-schwaben-arena. Für beide Teams war dieses Spiel eine Chance sich im Kampf um die Playoffs zu behaupte...

Neuzugang vom Höchstadter EC
Manuel Nix wechselt zu den Bayreuth Tigers

​Der in Thüringen geborene Angreifer Manuel Nix schließt sich den Bayreuth Tigers an. ...

Trikotübergabe beim DEL2-Spiel gegen Landshut
Nikolas Linsenmaier knackt 500-Spiele-Marke für den EHC Freiburg

​Das Eishockey in Freiburg ist seit vielen Jahren ganz besonders auch mit seinem Namen verbunden: Am 19. August 1993 erblickte Nikolas Linsenmaier in Freiburg das Li...

Kanadier kommt aus Weißwasser
Kale Kerbashian besetzt letzte Kontingentstelle der Löwen Frankfurt

​Die Löwen Frankfurt besetzen die letzte offene Kontingentstelle mit dem 30-jährigen Kanadier Kale Kerbashian. Der Stürmer, der zuletzt bei den Lausitzer Füchsen unt...

DEL 2 am Montag - Ravensburg setzt Ausrufezeichen
Löwen Frankfurt bestätigen ihren Aufwärtstrend auch im Derby

Am für Eishockeyfans ungewohnten Montag standen drei Spiele auf dem Programm - unter anderem das hessische Derby zwischen Bad Nauheim und Frankfurt. Die Löwen konnte...

Knappe Kiste im Allgäu
ESV Kaufbeuren setzt sich knapp gegen die Lausitzer Füchse durch

Zu ungewohnter Zeit waren die Lausitzer Füchse zu Gast in der erdgas-schwaben-arena. Beide Teams brauchten Punkte, die Gäste wollten sich einen Weg aus dem Tabellenk...

Deutliche Angelegenheit
Ravensburg Towerstars fegen den EV Landshut vom EIs

Nur abseits des Feldes hatte der EV Landshut positive Nachrichten an diesem Abend zu vermelden. Auf dem Eis gab es nahezu keine positiven Erkenntnisse. Die verletzun...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Sonntag 28.02.2021
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EV Landshut Landshut
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
EHC Freiburg Freiburg
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Kassel Huskies Kassel
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Dienstag 02.03.2021
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Kassel Huskies Kassel
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Donnerstag 04.03.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EV Landshut Landshut
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2