Zweites Sachsenderby als Highlight des Wochenendes

Eispiraten erleiden zwei NiederlagenEispiraten erleiden zwei Niederlagen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am kommenden Sonntag wird es so richtig laut im Sahnpark Crimmitschau. Ab 17:00 Uhr empfangen die Eispiraten die Lausitzer Füchse zum zweiten von vier Sachsenderbys der Saison. Dabei geht es natürlich nicht nur um die wichtigen Punkte der Meisterschaft, sondern auch immer um die Vorherrschaft in Sachsen. Beide sächsischen Eishockeyhochburgen wollen natürlich auch die landesinterne Meisterschaft für sich gewinnen.

Bevor es aber zum Aufeinandertreffen im Sachsenderby kommt, müssen die Eispiraten noch beim Tabellenführer der 2.Bundesliga in Straubing ran.



Das erste schwere Spiel am Wochenende bestreiten die Eispiraten beim Tabellenführer der Liga. Mit einem 7:3-Sieg in Bietigheim holten sich die Tigers die Führung und sicherten diese beim 5:2-Heimsieg gegen Kaufbeuren. Mit 36 Punkten stehen sie mit zwei Punkten Vorsprung vor Weißwasser an der Spitze, verloren jedoch das Nachholspiel gegen Weißwasser am vergangenen Montag mit 4:2. Ein Torverhältnis von 60:36 Toren sagt eigentlich alles. Die Eispiraten treffen auf einen starken Sturm, allen voran Norman Batherson und Trevor Gallant und auf eine starke Abwehr. Damit wird die erste Aufgabe des Wochenendes mit Sicherheit nicht einfach.



Die Spannung im Vorfeld des zweiten Sachsenderbys steigt stetig an. Der Kartenvorverkauf läuft auf Seiten des ETC auf vollen Touren (480 Karten sind in Weißwasser bereits verkauft) und auch die Spieler fiebern diesem Spiel entgegen. Das erste Aufeinandertreffen beider Teams konnten die Westsachsen nach Penaltyschießen 3:2 für sich entscheiden. Doch die Lausitzer Füchse haben sich zuletzt in einen Siegesrausch gespielt. Ihre letzten beiden Auswärtsspiele gewannen sie gegen Landshut und Straubing jeweils mit 4:2 und sicherten sich damit einen überragenden zweiten Tabellenplatz.

Entsprechend euphorisch wurde die Mannschaft am Dienstagmorgen 03:00 Uhr von ca. 150 Fans in Weißwasser empfangen. Die Euphorie und das Selbstvertrauen bei den Füchsen ist groß, doch wie zuletzt werden Derbys ihre eigenen Gesetze haben. Auf ETC-Seite ist, schaut man auf die Tabellensituation, eins völlig klar, die Punkte aus dem Sachsenderby werden dringend benötigt. Zudem soll spätestens am Sonntag die Siegesserie von Weißwasser gestoppt werden, ein Grund mehr auch den zweiten sächsischen Vergleich zu gewinnen.

Bester Scorer der Joker bleibt
John Lammers verlängert seinen Vertrag beim ESV Kaufbeuren

​Eine weitere richtungsweisende Personalie ist beim ESV Kaufbeuren nun unter Dach und Fach. ESVK-Topscorer John Lammers bleibt, wie sein kongenialer Sturmpartner Tyl...

Neuzugang aus Kaufbeuren
Tobias Wörle wechselt zum EC Bad Nauheim

​Zweimal wurde er mit München Deutscher Meister. Er absolvierte in der DEL für Kassel, Frankfurt, Iserlohn, Straubing, München und Schwenningen beeindruckende 670 Pf...

Sieg gegen den EHC Freiburg im fünften Spiel
Bietigheim Steelers erreichen das Finale der DEL2

​Der EHC Freiburg hatte die Serie trotz eines 0:2-Rückstandes noch in ein entscheidendes fünftes Spiel in der heimischen Arena gerettet. Am Ende war gegen die Bietig...

Stürmer kommt von den Fischtown Pinguins aus der DEL
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Luca Gläser

​Die Eispiraten Crimmitschau haben für die anstehende DEL2-Spielzeit 2021/22 den Stürmer Luca Gläser unter Vertrag genommen. Der Linksschütze wechselt von den Fischt...

Der Kapitän bleibt an Bord
Simon Danner trägt weiterhin das Wölfe-Trikot

Er ist ein gebürtiger Freiburger, durchlief den Nachwuchs unserer Wölfe und hält bis heute den Vereinsrekord als jüngster Spieler mit einem Scorerpunkt im Seniorenbe...

Allrounder bleibt ein Joker
Alexander Thiel bleibt beim ESV Kaufbeuren

Mit Alexander Thiel ist es dem ESVK gelungen, eine weitere wichtige Stütze in Kaufbeuren zu halten. ...

Matej Mrazek bleibt in Dresden
Arturs Kruminsch kehrt zu den Dresdner Eislöwen zurück

Arturs Kruminsch kehrt nach vier Jahren zu den Dresdner Eislöwen zurück. Der 32-Jährige hat bei den Blau-Weißen einen Vertrag für die kommende Spielzeit unterschrieb...

Leon Hüttl, Luis Schinko & Stephen MacAulay verlassen Frankfurt
Drei Löwen auf dem Sprung in die DEL

Nach der Saison ist vor der Saison – die sportliche Abteilung hat keine Zeit zum Durchschnaufen, denn die Kaderplanung ist bereits in vollem Gange. Die ersten Entsch...

Spiel wird mit 5:0 für die Hessen gewertet
Ravensburg Towerstars in Quarantäne - Kassel Huskies stehen im Finale

Die komplette Mannschaft und der Staff der Ravensburg Towerstars müssen sich auf Anordnung des Gesundheitsamtes Ravensburg in Quarantäne begeben. Das für heute anges...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 PlayOffs

Freitag 14.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Sonntag 16.05.2021
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Kassel Huskies Kassel
Dienstag 18.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Donnerstag 20.05.2021
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Kassel Huskies Kassel
Samstag 22.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2