Zweite Topverpflichtung - Alan Reader kommt nach Bad Tölz

Heimpleite gegen BietigheimHeimpleite gegen Bietigheim
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Ziel ist ganz klar der sofortige Wiederaufstieg.“ Mit diesen Worten definierte TEG-Geschäftsführer Manfred Gröger nach dem letzten Zweitligaspiel der Tölzer Löwen die neue Herausforderung für die kommende Oberligasaison. Dass es den Kurstädtern durchaus ernst ist mit der Rückkehr in das ESBG-Oberhaus, zeigen die beiden ersten Verpflichtungen. Erst wurde Joseph „Sepp“ Ori vom künftigen Ligakonkurrent aus Miesbach an die Isar gelotst. Dem jungen Kanadier wurde ob seiner tollen Saison an der Schlierach durchaus ein Engagement in einer höheren Spielklasse zugetraut. Verpflichtung Nummer zwei kann sich ebenfalls sehen lassen. Aus Ravensburg wird Alan Reader zu den Löwen stoßen. Entgegen etwaiger Vermutungen hinsichtlich seines Namens ist der 27jährige Angreifer deutscher Herkunft, in Friedberg bei Augsburg geboren. Reader spielte zu Beginn seiner Laufbahn beim damaligen Oberligateam der Augsburg Panther, um nebenbei erste DEL-Luft zu schnuppern. Kaufbeuren und Straubing folgten als Stationen in der zweiten Liga, ehe Readers Weg über Bremerhaven und Ravensburg zurück in die Oberliga führte. Das Anforderungsprofil von Axel Kammerer über die künftigen Protagonisten seiner ersten beiden Sturmreihen erfüllen freilich beide Neuzugänge. Sowohl Ori als auch Reader sind als Garanten für reichlich Torjubel in der Tölzer Arena einzustufen. Neuigkeiten gibt es auch vom Kader der letzten Saison. Während man Benjamin Hecker ebenso wie Peter Gulda nicht mehr im schwarz-gelben Dress sehen wird, dürfte Christian Urban noch diese Woche seine Zusage geben. Auch bei Michael Baindl scheint die Verlängerung nur noch Formsache zu sein. Verteidiger Micky Rohner möchte seine Zukunftspläne ebenfalls in diesen Tagen offen legen. Bleiben noch Korbinian Holzer und Sandro Schönberger. Zwei der großen Talente aus dem eigenen Nachwuchs, die Kammerer unbedingt behalten möchte. Doch auch hier stellt der Tölzer Übungsleiter eine baldige Entscheidung in Aussicht. (orab)