Zwei Niederlagen gegen die Starbulls Rosenheim

Zwei Niederlagen gegen die Starbulls RosenheimZwei Niederlagen gegen die Starbulls Rosenheim
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Nachdem die Joker Ende letzter Saison im Play-Off Viertelfinale in sechs Spielen den Star Bulls Rosenheim unterlagen, starteten sie auch in die Saison 2012/2013 - wenn auch "nur" im ersten Vorbereitungsspiel - erneut gegen die Oberbayern.

Auf Seiten der Kaufbeurer gab Gastspieler Matt Abercrombie in Rosenheim bereits sein Abschiedsspiel. Zudem musste Ken Latta auf Neuzugang Kevin Saurette verzichten. Dafür standen sage und schreibe 13 Jugendspieler auf dem Spielberichtsbogen der Gäste.

Gleich zu Beginn wirkten die Gastgeber spritziger und machten auch einen etwas eingespielteren Eindruck. Ex-Joker Dominic Auger brachte sein Team bereits nach 24 Sekunden in Führung. Marcus Marsall erhöhte nach einer Viertelstunde auf 2:0.

Auch im zweiten Drittel trafen ausschließlich die Oberbayern. Stephan Gottwald, Matthew Caruana und Norman Hauner schraubten den Spielstand auf ein 5:0 bis zur zweiten Pausensirene.

Im Schlußabschnitt erhöhte abermals Hauner auf 6:0, ehe Neuzugang Luke Oakley bei doppelter Überzahl der erste Saisontreffer der Buron Joker gelang.

Ehrentreffer durch Youngster Markus Eisenschmid am Sonntag - Kevin Saurette noch geschont

Leider unterlagen die Kaufbeurer Joker den Star Bulls Rosenheim auch im zweiten Vorbereitungsspiel mit 1:5.

Im Tor sollte Juniorentorhüter Johannes Wiedemann Spielpraxis sammeln. Zudem musste Ken Latta erneut auf Neuzugang Kevin Saurette verzichten.

Gleich in der ersten Minute knallte der Puck nach einem Schuß von Rosenheims Neuzugang Matt Caruana an den Pfosten. Nach einer Unachtsamkeit bei eigener Überzahl mussten die Hausherren bereits nach drei Minuten das 0:1 durch Marsall quittieren. Doch die Joker ließen sich davon nicht beeindrucken und hatten ihrerseits im Powerplay durchaus gute Chancen zum Ausgleich durch Daniel Menge und Carl Hudson.

Umso bitterer war, dass die Gäste in dieser Phase durch eine tolle Einzelaktion von Squires in Überzahl Effektivität zeigten und auf 0:2 erhöhten. Und nur eine Zeigerumdrehung später staubte Norman Hauner gar auf 0:3 ab.

Nach dem 0:4 nach 22 Minuten musste man schon Schlimmeres befürchten. Doch die Joker bäumten sich auf und hielten verstärkt dagegen, wenn auch die Gäste den Fuß vom Gaspedal nahmen.

Die Kaufbeurer wurden schließlich gleich zu Beginn des Schlußdrittels mit dem 1:4 durch den erst 17-jährigen Markus Eisenschmid belohnt, der Torhüter Häkkinen keine Chance ließ. Quasi im Gegenzug bewahrte erneut der Pfosten die Kaufbeurer vor einem höheren Rückstand.

Nachdem Rosenheims Schopf mit einer fünfminüten Stafe + Spieldauer das Eis verlassen musste, häuften sich noch einmal die Chancen auf Seiten der Kaufbeurer. Doch erneut zeigten sich die Gäste treffsicherer und stellten mit dem 1:5 zwei Minuten vor dem Ende durch Bryan Schmidt den Endstand her.

Zuletzt zwei Jahre in Bayreuth
Markus Lillich kommt nach Kaufbeuren zurück

​Mit Markus Lillich, der im Nachwuchs des ESV Kaufbeuren groß geworden ist und auch bei den Jokern seine ersten Profi-Spiele absolviert hat, kommt nach zwei Jahren i...

Böttcher unterschreibt ersten Profivertrag – Heyer verlängert um ein Jahr
Junges Duo bleibt bei den Eispiraten Crimmitschau

​Die Eispiraten Crimmitschau können weitere Kadernews für die anstehende Spielzeit 2021/22 verkünden. Mit Lucas Böttcher (18) und Niklas Heyer (19) bleiben gleich zw...

Spiel drei geht an die Hessen
Kassel Huskies schlagen die Ravensburg Towerstars

Am Freitagabend empfingen die Kassel Huskies zum zweiten Mal in dieser Halbfinalserie der DEL2 die Ravensburg Towerstars. Die Puzzlestädter hielten das Spiel bis in ...

Neuer Defender für die Tigers
Garret Pruden wechselt zu den Bayreuth Tigers

Mit Garret Pruden wechselt ein junger Verteidiger nach Oberfranken, der in den vergangenen beiden Jahren beim ERC Ingolstadt unter Vertrag stand und dort zu 36 Einsä...

Fünf weitere Abgänge bei den roten Teufeln
Weitere Personalentscheidungen beim EC Bad Nauheim

Es gibt weitere Personalentscheidungen im Team des EC Bad Nauheim....

Mike Schmitz kommt aus Herne
Dresdner Eislöwen stärken die Defensive

Mit Arne Uplegger und Lucas Flade gehen zwei weitere Eislöwen in die neue Spielzeit mit den Blau-Weißen. Neu im Abwehrverbund ist Mike Schmitz, der vom Oberligisten ...

Erster Neuzugang für Bad Tölz
Marcus Götz wechselt zu den Tölzer Löwen

Erfahrung pur für die Löwen-Defensive: Mit Marcus Götz kommt ein 34-jähriger Verteidiger, der bereits in seine elfte Zweiliga-Saison in Deutschland geht. ...

Stürmer verstärkt seinen Heimatclub
EHC Freiburg verpflichtet Sofiene Bräuner

Mit dem 21-jährigen Sofiene Bräuner können die Wölfe den zweiten Neuzugang für die DEL2 Saison 2021/22 vermelden....

Verteidiger kommt aus Schwenningen
Ex-Nationalspieler Benedikt Brückner verstärkt den EV Landshut

​Er bringt eine gehörige Portion DEL-Erfahrung mit zum EV Landshut. Ex-Nationalspieler Benedikt Brückner soll in der kommenden Saison der EVL-Defensive noch mehr Sic...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 PlayOffs

Sonntag 09.05.2021
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Kassel Huskies Kassel
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Dienstag 11.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
EHC Freiburg Freiburg
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2