Zwei junge Talente verlängern beim EHC FreiburgSofiene Bräuner und Leon Meder bleiben

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Leon Meder, 19 Jahre alt, gilt als das große Freiburger Torhüter-Talent seiner Generation. Er stand bereits in der vergangenen Saison in der DEL2-Kader und fungierte als verlässlicher Ersatzkeeper, der freilich schonend ans Profi-Eishockey herangeführt werden sollte und nur für ein Drittel ins kalte Wasser des Zweitliga-Alltags geworfen wurde. Spielpraxis hatte Leon Meder trotzdem reichlich: Im Schwenninger DNL-Team war er einer der Leistungsträger in Deutschlands bester Nachwuchsliga.

Ähnlich, aber doch ganz anders verlief das Eishockeyjahr 2017/18 für Sofiene Bäuner: Auch er wurde in Freiburg behutsam gefördert, auch er hatte viel Eiszeit als Schlüsselspieler im Schwenninger Dress in der DNL. Zudem brachte er es aber auch auf viele Einsatzminuten in der DEL2: Immer wieder schickte Trainer Leos Sulak den vielseitigen Stürmer im vierten Block aufs Eis. Allerdings wurde Bräuner, just als er sich einen Platz erarbeitet hatte, von einer Verletzung zurückgeworfen - kämpfte sich aber wieder heran und kam in der Schlussphase der Saison erneut regelmäßig zum Einsatz. An seine hier gezeigten Leistungen will der 18-Jährige in der kommenden Spielzeit anknüpfen.

Das Konzept, die beiden Eigengewächse durch viel Eiszeit auch in brenzligen Spielsituationen zu fördern, wird 2018/19 fortgeführt; für Meder und Bräuner steht weiterhin das Lernen im Mittelpunkt. Das können sie zum einen dadurch, dass sie fest zum Breisgauer Profi-Kader gehören, wie bisher mit Trainingsfleiß glänzen und langsam an höhere Aufgaben herangeführt werden.

Zum anderen geht es aber auch um Spielpraxis, ohne die kein Eishockeyspieler Fortschritte machen kann. Da diese im DEL2-Alltag nicht garantiert werden kann, bleiben die beiden Teenager auch künftig für eine andere Mannschaft einsatzberechtigt: Leon Meder und Sofiene Bräuner können auch für die 1b-Equipe des EHC Freiburg auflaufen.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Erster Neuzugang
Eispiraten Crimmitschau nehmen Alex Vladelchtchikov unter Vertrag

​Die Eispiraten Crimmitschau arbeiten weiter am Kader für die DEL2-Saison 2024/25 und können schon frühzeitig den ersten Neuzugang präsentieren: Mit Verteidiger Alex...

Paukenschlag in Kassel
Trainerteam der Huskies mit sofortiger Wirkung entlassen

Sven Valenti und Daniel Kreutzer übernehmen....

5:2-Erfolg gegen Kassel Huskies nach 0:2-Rückstand
Eisbären Regensburg erspielen sich ersten Matchpuck

​Mit einer starken Auswärtsleistung bei den Kassel Huskies haben sich die Eisbären Regensburg einen 5:2-Erfolg gesichert. Damit hat zum ersten Mal in der Serie das A...

David Booth wird bei 4:2-Erfolg zum Matchwinner
Eisbären Regensburg zwingen Kassel Huskies erneut in die Knie

​Die Eisbären Regensburg lassen nicht locker und gewannen auch ihr zweites Heimspiel in der Finalserie der DEL2 gegen die Kassel Huskies. Durch den 4:2-Sieg glichen ...

Heimteams behalten in der Finalserie ihre weiße Weste
DEL2-Finale: Kassel Huskies schlagen Eisbären Regensburg in Spiel drei

​Auch im dritten Spiel der Finalserie um die DEL2-Meisterschaft konnte das Heimteam als Sieger die Eisfläche verlassen. Diesmal waren wieder die Kassel Huskies am Zu...

Souveräner 5:1-Erfolg gegen Kassel Huskies
Eisbären Regensburg schlagen in DEL2-Finalserie eindrucksvoll zurück

​Nachdem sich die Eisbären Regensburg im ersten Spiel der Finalserie um die Meisterschaft in der DEL2 gegen die Kassel Huskies noch mit 1:2 nach Verlängerung geschla...

Neuzugang aus Ravensburg
Luigi Calce kommt zum EC Bad Nauheim

​Das nächste Puzzleteil ist eingefügt: Vom letztjährigen Finalgegner aus Ravensburg wechselt Stürmer Luigi Calce zu den Roten Teufeln Bad Nauheim. Der 20-Jährige zäh...

2:1-Erfolg nach Verlängerung gegen starke Regensburger
DEL2: Kassel Huskies gewinnen erstes Finalspiel

​Mit den Kassel Huskies und den Eisbären Regensburg stehen die besten beiden Teams der DEL2-Hauptrunde im Play-off-Finale und dementsprechend hochklassig sollte die ...