Zuschauermagnet Sachsenderby

Eispiraten erleiden zwei NiederlagenEispiraten erleiden zwei Niederlagen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Duell der Trainer, Duell der Kapitäne, Kellerduell oder Duell Ostsachsen gegen Westsachsen. Viele Überschriften könnte dieses Spiel haben, denn noch nie war ein Sachsenderby brisanter und spannender wie am kommenden Freitag. Beide Mannschaften haben eine ähnliche Ausgangssituation. Bei beiden Teams stehen seit letzter Woche „neue“ Trainer an der Bande. Die Westsachsen holten Paul Sommer in das Piratenschiff, Ex-Pirat Horymir Sekera wechselte in die Lausitz. Beide Teams benötigen dringend die Punkte um aus dem Tabellenkeller der 2. Bundesliga heraus zu kommen. Stimmung ist also vorprogrammiert, sowohl vor als auch während des Derbys.

Am Freitag konnten die Lausitzer Füchse seit langem wieder einmal einen Sieg feiern. 9:2 gewann man zu Hause gegen die Tölzer Löwen. Insgesamt hat man nun 18 Punkte und steht damit auf dem vorletzten Tabellenplatz, mit 3 Punkten Vorsprung vor den Eispiraten. Mit 78 Gegentoren besitzen die Füchse momentan die schlechteste Abwehr der Liga, die Piraten dagegen den schlechtesten Sturm. Die Eispiraten konnten die letzten 8 Spiele gegen die Füchse gewinnen, insgesamt musste man erst eine Niederlage und ein Unentschieden aus Piratensicht hinnehmen. Diese Bilanz will man am kommenden Freitag unbedingt ausbauen und den Punkteabstand wieder ausgleichen. Holger Mix wird nach seiner Sperre am Sonntag wieder im Team der Piraten stehen, inwieweit der Verletzte Hofverberg einsatzfähig wird ist noch unklar, Schulz und Felsch werden weiter fehlen.

EC Bad Nauheim lag lange in Front
Heilbronner Falken erkämpfen Penaltysieg

​Hitzig und spannend – aber nicht hochklassig. Mit einem 4:3-Auswärtssieg nach Penaltyschießen griffen die Heilbronner Falken zwei wichtige Zähler in Bad Nauheim ab....

Spitzenspiel in der DEL 2
Ravensburg Towerstars gegen Lausitzer Füchse im DEL 2 Liveticker

Nach der bitteren 7:6 Niederlage gegen die Heilbronn müssen die Füchse jetzt ihre Tabellenführung im direkten Duell gegen die Towerstars verteidigen....

Verteidiger kommt von den Iserlohn Roosters
EC Bad Nauheim holt Denis Shevyrin

Der 23-jährige kann nicht nur in der Abwehr, sondern auch im Angriff eingesetzt werden. ...

DEL2 nimmt den dreifachen Oberligameister nicht auf
Tilburg Trappers bekommen weiterhin keine Aufstiegsmöglichkeit

​Der dreimalige Oberligameister Tilburg Trappers, Titelträger von 2016 bis 2018, würde gerne aufsteigen. Wie Trainer Bohuslav Subr betont, ist der Club vom reinen sp...

Zuletzt in Halle
Tryout für Adam Poldruhák bei den Bayreuth Tigers

​Neu bei den Bayreuth Tigers: Adam Poldruhák, 22-jähriger Verteidiger aus der Slowakei, nimmt ab sofort am Trainings- und Spielbetrieb der Bayreuth Tigers teil. ...

Förderlizenzspieler kommt von den Fischtown Pinguins
Christoph Körner spielt für die Eispiraten Crimmitschau

​Christoph Körner wird im Zuge der Kooperation zwischen den Eispiraten Crimmitschau und den Fischtown Pinguins ab sofort im Sahnpark auflaufen. Der 21-jährige Flügel...

Beruf und Familie gehen vor
Alexander Janzen verlässt den Deggendorfer SC

​Nach zuletzt zwei sportlichen Erfolgserlebnissen in der DEL2 muss der Deggendorfer SC einen Abgang bekanntgeben. Mit Alexander Janzen verlässt ein langjähriger Leis...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!