Zuschauer-Rekord in Crimmitschau

Eispiraten erleiden zwei NiederlagenEispiraten erleiden zwei Niederlagen
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Knapp 4.000 Zuschauer sahen am Sonntagabend das packende Derby zwischen den Eispiraten Crimmitschau und den Lausitzer Füchsen aus Weißwasser. Dabei erfreute sich das Team der Eispiraten an einer stattlichen Kulisse, auch als Dank für die vergangenen Wochen mit klarem sportlichen Aufwärtstrend.



Das Spiel an sich war dann ein typisches Derby. An sich starteten beide Teams recht ausgeglichen in die Partie, wobei sich auch Schiedsrichter Seckler an die Derby-Luft gewöhnen musste, denn er stand auf Grund teilweise kleinlicher und unklarer Entscheidungen zunächst im Mittelpunkt. Dann aber schlugen die Gäste aus Weißwasser im Doppelpack gleich wie Mal zu. Erst war es Marvin Tepper der im Powerplay verwandelte. Dann ließ Kevin Roche Torhüter Marko Suvelo alt aussehen, als er von hinter dem Tor den Puck Suvelo an die Schlittschuhe spielte, von wo aus er ins Tor ging.



Crimmitschau bestimmte dann das zweite Drittel relativ klar. Ausgelöst durch den Anschlusstreffer von Josh Liebenow nach nur 10 Sekunden machten die Hausherren richtig Druck und drehten das Spiel. Konstantin Firsanov netzte eiskalt im Alleingang zum Ausgleich ein und erneut Josh Liebenow legte nach Grandmaitre-Vorbereitung zum laut umjubelten Führungstreffer der Westsachsen nach. Doch Weißwasser reagierte noch im zweiten Abschnitt und erzielte nur 35 Sekunden nach der Crimmitschauer Führung den erneuten Ausgleich durch Sven Valenti.



Im letzten Drittel versuchten die Crimmitschauer das Spiel in die Hand zu nehmen. Doch ausgerechnet in einem Crimmitschauer Powerplay leistet man sich an der gegnerischen Blauen Linie einen unglücklichen Abpraller, den Sven Valenti im Alleingang zu seinem zweiten Tor verwandelte. Damit rannte Crimmitschau dem Ergebnis und auch der Zeit hinterher. Zwar ergaben sich zahlreiche gute Gelegenheiten vor dem gegnerischen Tor, doch der Puck wollte nicht über die Linie.



Damit feierten am Ende die Gäste aus der Lausitz einen 3:4-Erfolg und drei Punkte. „Wir hatten einen guten Beginn im ersten Drittel. Crimmitschau war im zweiten Abschnitt stark und hat das Spiel gedreht. Doch ich muss meiner Mannschaft allen Respekt zollen, denn sie hat gekämpft bis zum Ende und aus meiner Sicht auch verdient gewonnen.“, so Thomas Popiesch, Trainer der Lausitzer Füchse.

„Sicher hätte ich lieber ein Derby vor so einer tollen Kulisse gewonnen. Wir hatten Zuschauerrekord heute. Doch am Ende wurden wir mit einem unglücklichen Abpraller im eigenen Powerplay bestraft. Wir hatten zwar noch gute Chancen bis zum Ende des Spiels, doch es hat diesmal nicht sollen sein.“, so Wayne Hynes, Trainer der Eispiraten Crimmitschau nach dem Spiel.



Tore:

0:1 (07:32) Marvin Tepper (Überzahl-Tor) (Preston Mizzi)

0:2 (07:52) Kenny Roche (Shaun Sutter, Reagan Rome)

1:2 (20:10) Josh Liebenow (Überzahl-Tor) (Patrick Grandmaitre, Brett Lutes)

2:2 (32:46) Konstantin Firsanov (ohne Assist)

3:2 (33:25) Josh Liebenow (Patrick Grandmaitre, Brett Lutes)

3:3 (34:00) Sven Valenti (Ervin Masek, Preston Mizzi)

3:4 (41:39) Sven Valenti (Unterzahl-Tor) (ohne Assist)

Zuschauer: 3.917

Nico Pertuch, Fabian Belendir und Moritz Serikow schaffen es in die Profimannschaft
Ein Nachwuchstrio für die Zukunft des EV Landshut

Die Nachwuchsabteilung ist und bleibt auch in der Zukunft das absolute Herzstück des EV Landshut! In der Talentschmiede, in der auch die NHL-Stars Tom Kühnhackl und ...

Raphael Kapzan und Daniel Heinrizi
Ravensburg Towerstars bestellen neue Geschäftsführer

​Die Ravensburg Towerstars haben die personellen Weichen für die Zukunft gestellt und die Geschäftsführung wie bereits angekündigt auf zwei Geschäftsführer verteilt....

Torhüter verlängert
Felix Bick bleibt beim EC Bad Nauheim

​Die Roten Teufel können eine wichtige Personalentscheidung vermelden: Felix Bick hat seinen Vertrag beim EC Bad Nauheim verlängert. Der 28 Jahre alte Torwart ist ei...

Nächster Schritt in der Personalplanung
Max Forster verlängert beim EV Landshut

Der EV Landshut hat dem Personalpuzzle für die kommende DEL2-Saison ein weiteres, wesentliches Stück hinzugefügt. Stürmer Max Forster hat seinen Vertrag bei den Rot-...

Stürmer kommt vom EC Bad Nauheim
Bayreuth Tigers verpflichten Cason Hohmann

​Vom DEL2-Konkurrenten EC Bad Nauheim wechselt Cason Hohmann zu den Bayreuth Tigers. ...

Zehn Jahre bei den Roten Teufeln
EC Bad Nauheim: Daniel Ketter beendet Laufbahn als Rekordspieler

​Der Spieler mit der Rückennummer 6 beendet nach zehn Jahren im Trikot des EC Bad Nauheim seine Laufbahn und hinterlässt in jeder Hinsicht tiefe Spuren. Daniel Kette...

Clubs verständigen sich auf intensive Teststrategie
DEL2-Play-offs starten am 22. April

​Die Planungen für die Play-offs stehen: Die Deutsche Eishockey Liga 2 startet zwei Tage später als vorgesehen sowie mit einer Aufteilung der Viertelfinal-Begegnunge...

Zwei Spieler haben schon verlängert
Petri Kujala bleibt Trainer der Bayreuth Tigers

​Für die Bayreuth Tigers laufen die Vorbereitungen auf die neue Spielzeit bereits auf vollen Touren. Nach den ersten Vertragsverlängerungen mit Ivan Kolozvary und Da...

Personalplanungen schreiten weiter voran - Elf Spieler verlassen den EVL
Lukas Mühlbauer bleibt beim EV Landshut

Der EV Landshut setzt auch weiterhin auf seinen eigenen Nachwuchs! Der gebürtige Landshuter Lukas Mühlbauer hält seinem Heimatverein weiterhin die Treue und hat sein...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 PlayOffs

Donnerstag 22.04.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Freitag 23.04.2021
EHC Freiburg Freiburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Samstag 24.04.2021
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Kassel Huskies Kassel
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Sonntag 25.04.2021
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Montag 26.04.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Dienstag 27.04.2021
EHC Freiburg Freiburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2