Wolfsburg: Unglückliche 2:3-Niederlage n.V. gegen Bietigheim

Grizzlies stärker als EisbärenGrizzlies stärker als Eisbären
Lesedauer: ca. 1 Minute

Gegen den Tabellenzweiten aus Bietigheim sahen sich die Grizzly Adams lange

Zeit auf der Siegerstraße. Im ersten Drittel nutzte Delisle (18.) seine Chance

zur 1:0- Führung und so ging es auch verdient in die erste Drittelpause. Im

zweiten Drittel hätten die Grizzlys schon vorzeitig die Weichen auf Sieg stellen

können, erst scheiterte Tim Regan mit einem Rückhandschuss am Pfosten, ehe Mark

Kosick (31.) doch noch Jason Elliott im Bietigheimer Tor zum 2:0 überwinden

konnte. Zu diesem Zeitpunkt war die Führung verdient und hätte eigentlich noch

höher ausfallen können, aber erneut Regan scheiterte nach einem tollen Sololauf

am Kanadischen Gästekeeper.

 

Im Schlussabschnitt kam Bietigheim besser aus der Pause und schaffte durch

Alexandre Jacques (43.) den schnellen Anschlusstreffer. Dies war das Zeichen an

seine Mannschaftskollegen zur Schlussoffensive zu blasen und Wolfsburg kam nur

noch zu gelegentlichen Entlastungsangriffen. In der 46. Spielminute kassierte

Alexander Genze die einzige Strafzeit im letzten Drittel und dies wurde prompt

durch Topscorer Eric Schneider (48.) bestraft. Er überwand den tadellos

haltenden Jan Münster mit einem sehenswerten Schlagschuss von der blauen Linie.

Münster hatte an diesem Abend den Vorzug vor Chris Rogles erhalten und

rechtfertigte seinen Einsatz mit einer guten Leistung. An allen Gegentreffern

war er absolut machtlos. So wie auch am zweiten Treffer von Jacques an diesem

Abend. Er überwand Münster zum 2:3- Siegtreffer in der dritten Spielminute der

Verlängerung.

 

Trotz dieser Niederlage konnten die Grizzly Adams den Abstand auf

Kaufbeuren um einen Punkt verkürzen und liegen jetzt nur noch zwei Punkte hinter

dem Achtplatzierten. Somit kommt es am kommenden Freitag um 19.30 Uhr im

Eispalast gegen den ESV Kaufbeuren zu einem vorentscheidenden Spiel um Platz

acht.

Tigers punkten weiter vor Heimpublikum
Bayreuth holt Dreier gegen Bietigheim – Revanche am Sonntag?

Ein Punkt gegen Kaufbeuren, zwei Zähler gegen Bad Tölz. Im Duell mit Bietigheim sollte nun der Dreier im Tigerkäfig her. 4:2 (2:0, 0:1, 2:1) bezwangen die Bayreuth T...

Nach Tryout
Myles Fitzgerald bleibt bei den Bietigheim Steelers

​Nach seinem Tryout wird der Kanadier Myles Fitzgerald bis zum Saisonende bei den Bietigheim Steelers bleiben. ...

Erster Neuzugang für 2020/21
Fördervertrag: Ravensburg Towerstars verpflichten Tim Sezemsky

​Kurz vor dem Eintritt in die heiße Phase der aktuellen DEL2-Hauptrunde haben die Ravensburg Towerstars einen ersten Neuzugang für die nächste Saison 2020/21 verpfli...

Alexander Heinrich bricht sich den Mittelfußknochen
Operation und Saisonaus für den Kapitän der Kassel Huskies

​Bittere Nachricht für die Kassel Huskies: Den Derbysieg über die Löwen Frankfurt am Dienstagabend haben die Schlittenhunde teuer bezahlt. Kapitän Alexander Heinrich...

Hockeyweb sucht DICH!

Für unser Team suchen wir Mitstreiter an allen Standorten der DEL 2. Über den jeweiligen Standort erhaltet Ihr Presse-Akkreditierungen und damit Zugang zu den Presse...

Try-Out-Vertrag mit Stürmer wird nicht verlängert
Tomáš Knotek verlässt die Eispiraten Crimmitschau

Die Eispiraten Crimmitschau und Tomáš Knotek gehen ab sofort getrennte Wege. Der 30-jährige Tscheche, der seit dem 19. Dezember 2019 auflief, wird den Club nach nur ...

Ausschreitungen und Vorfälle während des Spiels gegen Landshut
Ravensburg Towerstars ziehen gemeinsam mit Stadt und Polizei erste Konsequenzen

Nach den unsäglichen Vorfällen während des Schlussdrittels im Heimspiel der Towerstars gegen Landshut hat sich die Clubführung gemeinsam mit der Stadtverwaltung Rave...

36-jähriger Schlussmann kommt von den Krefeld Pinguinen
EV Landshut verpflichtet Ex-Nationaltorhüter Dimitri Pätzold

Der EV Landshut hat vor der entscheidenden Saisonphase in der DEL2 einen neuen Torhüter verpflichtet. Der ehemalige deutsche Nationaltorhüter und Ex-NHL-Goalie Dimit...

DEL2 Hauptrunde

Sonntag 26.01.2020
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
3 : 2
Heilbronner Falken Heilbronn
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
5 : 0
EHC Bayreuth Bayreuth
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
1 : 2
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Dresdner Eislöwen Dresden
5 : 2
EHC Freiburg Freiburg
Löwen Frankfurt Frankfurt
4 : 3
Lausitzer Füchse Weißwasser
Tölzer Löwen Bad Tölz
1 : 2
Ravensburg Towerstars Ravensburg
EV Landshut Landshut
5 : 6
Kassel Huskies Kassel
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2