Wolfsburg mit Null-Punkte-Wochenende

Grizzlies stärker als EisbärenGrizzlies stärker als Eisbären
Lesedauer: ca. 1 Minute

Null-Punkte-Wochenende für die Grizzly Adams Wolfsburg. Zwei Tage nach der

2:5 Niederlage im Eispalast gegen Schwenningen verlor der EHC beim ESV

Kaufbeuren mit 3:5 (3:2/0:1/0:2). Die Tore für das Skoda-Team schossen Xavier

Delisle, Tim Regan und Preston Callander.

 

Das erste Drittel begann mit einer kalten Dusche für die Niedersachsen.

Bereits nach 56 Sekunden erzielte Grandmaitre das 1:0 für die Hausherren (1.).

Doch die Grizzlys erholten sich schnell von dem Schock und gingen durch einen

Doppelschlag in Führung. Jeweils in Überzahl trafen Delisle zum 1:1 (7.) und

Regan zum 2:1 (8.). Nach einem Break hatten die Wolfsburger die Riesenchance zum

3:1, doch der Puck blieb auf der Torlinie liegen. Stattdessen kam der ESVK durch

Jackson mit einem Schuss ins lange Eck zum 2:2 Ausgleich (14.). Sekunden vor der

ersten Pause nutzte Callander eine Unkonzentriertheit der Hintermannschaft der

Allgäuer zum 3:2 (20.).

 

Im Mittelabschnitt hatte der EHC zwar weiterhin gute Chancen, doch an

Torwart Reimer war kein Vorbeikommen mehr. Auf der anderen Seite stellten sich

die Hausherren geschickter an und glichen durch Althenn erneut aus (37.). Mit

dem 3:3 Unentschieden ging es in die zweite Pause.

 

Mit zwei Treffern im Schlussdrittel war Kaufbeurens Stürmer Deschenes der

Matchwinner. Zunächst sorgte er kurz nach Wiederbeginn mit einem Schuss aus

spitzem Winkel für das 4:3 (42.). Als Grizzly-Coach Bob Leslie alles auf eine

Karte setzte und gut eine Minute vor dem Ende Chris Rogles zugunsten eines

weiteren Feldspielers vom Eis holte, markierte der Kanadier mit einem

Empty-Net-Goal den 5:3 Endstand (59.) und machte das Null-Punkte-Wochenende für

die Niedersachsen perfekt.

Autounfall bei Anreise
Amadeus Egger wechselt aus Graz zu den Selber Wölfen

​Amadeus Egger, ein Österreicher mit deutschem Pass, kann mit seinen 22 Jahren schon auf 133 Spiele in der EBEL beziehungsweise ICEHL sowie auf 22 Einsätze in der Al...

Eispiraten verpflichten Angreifer von den Kassel Huskies
Timo Gams kehrt zurück nach Crimmitschau

​Die Eispiraten Crimmitschau haben sich noch einmal im Offensivbereich verstärkt und dabei einen alten Bekannten nach Crimmitschau zurückgeholt: Timo Gams trägt ab s...

Erfahrener Finnischer Stürmer wird ein Joker
ESV Kaufbeuren verpflichtet Mikko Lehtonen

​Der ESV Kaufbeuren hat mit der Verpflichtung von Mikko Lehtonen nach dem Abgang von Branden Gracel nun wieder vier Kontingentspieler in seinem Kader. ...

Routinierter Stürmer wechselt aus der Oberliga an die Pleiße
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Kevin Lavallée

​Die Eispiraten Crimmitschau haben sich noch einmal im Offensivbereich verstärkt und Kevin Lavallée verpflichtet. Der 36-jährige Deutsch-Kanadier spielte zuletzt für...

Die Joker machen es zweistellig
Der ESV Kaufbeuren schlägt die Bayreuth Tigers deutlich

Der ESV Kaufbeuren trat zum Nachholspiel des 17. Spieltages der DEL2 gegen die Bayreuth Tigers in der heimischen erdgas-schwaben-Arena an. Das Team von Trainer Tray ...

Verteidiger bleibt zwei weitere Jahre
Arne Uplegger bleibt Dresdner Eislöwe

​Die sportliche Leitung der Dresdner Eislöwen hat sich mit Arne Uplegger auf eine Vertragsverlängerung um zwei weitere Spielzeiten geeinigt. In der aktuellen Saison ...

DEL2 kompakt: 38. Spieltag – Ravensburg gewinnt Topspiel gegen Frankfurt
Derbysiege für Dresden und Landshut

Die Tölzer Löwen gewannen in einem torreichen Spiel deutlich gegen Bayreuth. Dresden gelang der zweite Shutout in Folge gegen Crimmitschau. Landshut gewann im Derby ...

Knappe Sache im Topspiel
Ravensburg Towerstars gewinnen gegen die Löwen Frankfurt

Die Löwen Frankfurt haben das Topspiel der DEL2 gegen die Ravensburg Towerstars mit 3:4 nach Penaltyschießen verloren. In einer über weite Strecken sehr ausgeglichen...

Wichtige Punkte im Kampf um Platz zehn
EV Landshut gewinnt beim ESV Kaufbeuren

Der ESV Kaufbeuren, bei dem ein klarer Aufwärtstrend nach einem schwierigem Jahresbeginn zu erkennen ist, trafen in der DEL2 auf den EV Landshut. Die Gäste standen d...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Freitag 28.01.2022
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Kassel Huskies Kassel
Löwen Frankfurt Frankfurt
6 : 0
EHC Freiburg Freiburg
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
3 : 6
EV Landshut Landshut
Dresdner Eislöwen Dresden
4 : 3
Lausitzer Füchse Weißwasser
Selber Wölfe Selb
0 : 7
Bayreuth Tigers Bayreuth
Ravensburg Towerstars Ravensburg
2 : 5
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
6 : 1
Heilbronner Falken Heilbronn
Sonntag 30.01.2022
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Selber Wölfe Selb
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
EV Landshut Landshut
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Bayreuth Tigers Bayreuth
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Kassel Huskies Kassel
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
EHC Freiburg Freiburg
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2