Wolfsburg mit Null-Punkte-Wochenende

Grizzlies stärker als EisbärenGrizzlies stärker als Eisbären
Lesedauer: ca. 1 Minute

Null-Punkte-Wochenende für die Grizzly Adams Wolfsburg. Zwei Tage nach der

2:5 Niederlage im Eispalast gegen Schwenningen verlor der EHC beim ESV

Kaufbeuren mit 3:5 (3:2/0:1/0:2). Die Tore für das Skoda-Team schossen Xavier

Delisle, Tim Regan und Preston Callander.

 

Das erste Drittel begann mit einer kalten Dusche für die Niedersachsen.

Bereits nach 56 Sekunden erzielte Grandmaitre das 1:0 für die Hausherren (1.).

Doch die Grizzlys erholten sich schnell von dem Schock und gingen durch einen

Doppelschlag in Führung. Jeweils in Überzahl trafen Delisle zum 1:1 (7.) und

Regan zum 2:1 (8.). Nach einem Break hatten die Wolfsburger die Riesenchance zum

3:1, doch der Puck blieb auf der Torlinie liegen. Stattdessen kam der ESVK durch

Jackson mit einem Schuss ins lange Eck zum 2:2 Ausgleich (14.). Sekunden vor der

ersten Pause nutzte Callander eine Unkonzentriertheit der Hintermannschaft der

Allgäuer zum 3:2 (20.).

 

Im Mittelabschnitt hatte der EHC zwar weiterhin gute Chancen, doch an

Torwart Reimer war kein Vorbeikommen mehr. Auf der anderen Seite stellten sich

die Hausherren geschickter an und glichen durch Althenn erneut aus (37.). Mit

dem 3:3 Unentschieden ging es in die zweite Pause.

 

Mit zwei Treffern im Schlussdrittel war Kaufbeurens Stürmer Deschenes der

Matchwinner. Zunächst sorgte er kurz nach Wiederbeginn mit einem Schuss aus

spitzem Winkel für das 4:3 (42.). Als Grizzly-Coach Bob Leslie alles auf eine

Karte setzte und gut eine Minute vor dem Ende Chris Rogles zugunsten eines

weiteren Feldspielers vom Eis holte, markierte der Kanadier mit einem

Empty-Net-Goal den 5:3 Endstand (59.) und machte das Null-Punkte-Wochenende für

die Niedersachsen perfekt.


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Kaum Chancen zugelassen
Kassel Huskies besiegen Freiburg souverän mit 4:0

​Am Mittwochabend besiegten die Kassel Huskies den EHC Freiburg mit 4:0 vor heimischer Kulisse. Die Gastgeber waren über den gesamten Spielverlauf tonangebend und ge...

DEL2 am Sonntag: Heilbronn verliert erneut
Sarault schießt Ravensburg zum Sieg - Kaufbeuren ist Tabellenführer

​Für den EC Bad Nauheim und die Heilbronner Falken geht der Negativtrend in der DEL2 weiter, während der EV Landshut weiter auf der Erfolgsspur bleibt. Große Freude ...

Hochverdienter 3:2-Erfolg nach Verlängerung
Eisbären Regensburg überraschen auch gegen Ravensburg

​Kapitän Nikola Gajovsky war am Freitagabend der gefeierte Mann. 14 Sekunden waren in der Verlängerung gespielt, als er den Eisbären Regensburg den zweiten Punkt sic...

DEL2 am Freitag: Drei Disziplinarstrafen in der Lausitz
Aufsteiger Regensburg gelingt der nächste Erfolg

​Kassel schlägt Dresden nach Penaltyschießen. Der ESVK und die Krefeld Pinguine gewinnen knapp, während der EC Bad Nauheim auch gegen die Bayreuth Tigers nicht in di...

DEL2 am Sonntag: Heilbronn immer noch sieglos
Eispiraten Crimmitschau deklassieren EC Bad Nauheim mit 8:1

​Die Freiburger Wölfe setzen sich gegen die Dresdner Eislöwen knapp durch. Der ESV Kaufbeuren triumphiert gegen die Heilbronner Falken, während der EC Bad Nauheim in...

3:0-Erfolg gegen Bayreuth und Tabellenführung
Eisbären Regensburg feiern fulminante Rückkehr in die DEL2

​Nach 14 Jahren Abstinenz gingen die Eisbären Regensburg wieder in der DEL2 an den Start und bekamen es zum Auftakt gleich mit den Bayreuth Tigers zu tun. Am Ende si...

Nach Ausfall von Philipp Maurer
Kassel Huskies statten Torhüter Jake Kielly mit Saisonvertrag aus

​Die Kassel Huskies starten mit dem Torhüter-Trio aus Jerry Kuhn, Jake Kielly und Nick Neufeld in die morgen beginnende DEL2-Saison 2022/23....

Torhüter Jonas Neffin kommt aus Iserlohn
Dresdner Eislöwen und Iserlohn Roosters schließen Kooperationsvertrag

​Weiterer Kooperationspartner für die Dresdner Eislöwen: Neben dem Oberligisten TecArt Black Dragons Erfurt werden die Eislöwen nun auch mit den Iserlohn Roosters au...

Im 90. Jubiläumsjahr sind die Pre-Playoffs das Minimalziel für die Lausitzer Füchse
Dirk Rohrbach: "Wir sind gut aufgestellt!"

In den letzten fünf Spielzeiten haben es die Füchse nur einmal in die Playoffs geschafft, das war 2018/19. In den Corona-Jahren 2020 und 2021 fielen die Playoffs aus...

DEL2 Hauptrunde

Mittwoch 28.09.2022
Kassel Huskies Kassel
4 : 0
EHC Freiburg Freiburg
Freitag 30.09.2022
Selber Wölfe Selb
- : -
EV Landshut Landshut
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
Bayreuth Tigers Bayreuth
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Sonntag 02.10.2022
EV Landshut Landshut
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Bayreuth Tigers Bayreuth
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
EHC Freiburg Freiburg
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Kassel Huskies Kassel
Beste Wettquoten für die DEL2
Aktuelle DEL2 Wetten & Wettanbieter