Wolfsburg: Baustelle Eispalast (Folge 21)

Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Umbau des Wolfsburger Eispalasts hat einen weiteren Meilenstein

erreicht. Am Donnerstag wurde mit der Montage der Dachkonstruktion

begonnen. Schon seit ein paar Tagen erfolgt die Vormontage der ersten Träger auf

dem Parkplatz vor der Halle, heute nun fixierten die Arbeiter den ersten

Doppelträger auf den dafür vorgesehenen Fundamenten. Ein Spezialkran aus

Braunschweig sorgt dafür, dass die über 60 Meter langen und ca. 24 Tonnen

schweren Doppelträger millimetergenau in Position gebracht werden. Insgesamt

werden fünf Doppelträger bis Ende dieser Woche montiert, mit Ende der kommenden

Woche soll das komplette Dach bereits geschlossen sein.


 

Parallel zu den Arbeiten am Dach wird die neue Westtribüne komplettiert.

Sowohl der Unterrang (Tribüne 1+2) als auch der Oberrang (Tribüne 3+4) werden

noch in dieser Woche fertig, derzeit werden die letzten Stufenelemente gesetzt.


 


Auf der Ecke zwischen der alten Tribüne und dem Eingangsbereich nimmt ein

weiterer Servicebereich Gestalt an. Im Erdgeschoss werden die Abendkassen und

der Fanshop untergebracht sein. Eine Ebene höher folgt eine Gastronomie mit

einem Raucherbereich und auf der obersten Ebene entsteht der

Presseraum.

 


Die komplette Dokumentation und viele Fotos vom Umbau gibt es auf www.ehc-wolfsburg.de in der FanZone unter

dem Menüpunkt "Baustelle Eispalast".