Wohin führt der Weg der Hannover Indians?

Wohin führt der Weg der Hannover Indians?Wohin führt der Weg der Hannover Indians?
Lesedauer: ca. 1 Minute

Dabei ließ man im Vorfeld der Partie im Lager der Indians nichts unversucht. Geschäfte rund das Eisstadions im Stadtteil Kleefeld waren geschmückt mit Plakaten „Wir sind Indians“, und auch die Nordkurve wartete mit einer Choreographie auf, um die Indians-Mannschaft ein letztes Stück mehr zu motivieren. Aber alle Bemühungen waren am Ende umsonst. „Das heutige Spiel war ein Spielgelbild der Saison“, zog ein sichtlich enttäuschter Indians-Boss Dirk Wroblewski auf der Pressekonferenz ein passendes Fazit. Das Bemühen der Mannschaft war bei der 0:3 Niederlage durchaus zu sehen, aber irgendwie fehlte letztlich die letzte Galligkeit. Erneut war gegen Landshut die mangelnde Chancenverwertung das Manko. Dennoch darf unter dem Strich das Erreichte in der abgelaufenen Saison durchaus als kleiner Erfolg erachtet werden, was auch Wroblewski so sah. „Wir haben uns gegenüber der Vorsaison verbessert und haben nicht gegen den Abstieg gespielt.“

Ein kleiner fader Beigeschmack wird der Saison 2010/2011 dennoch anhängen. Erneut waren die Leinestädter vor der Saison, angesichts der Neuverpflichtungen von Experten, hoch eingeschätzt worden, doch nur zu selten zeigten die Akteure das vorhandene Potential. „In dieser Saison haben wir gesehen, das mehr möglich gewesen wäre“, so Wroblewski, der für die kommende Woche Gespräche mit der sportlichen Leitung ankündigte. „Wir werden alle und alles hinterfragen und auf Lernfähigkeit überprüfen.“ Auch dürfte die Erwartungshaltung in Hannover, die auch durch das beinahe schon erstligareife Indians-Umfeld mit geschnürt wurde, für ein gewisses Maß an Enttäuschung bei den Anhängern gesorgt haben.

Inwieweit sich das Gesicht der Mannschaft verändern wird, werden die nächsten Wochen und Monate zeigen. Nach Informationen von Hockeyweb, hat bereits ein Großteil der deutschen Leistungsträger Angebote für die kommende Saison erhalten, und hat diese zum Teil bereits angenommen. So wird das Hauptaugenmerk wohl auf den Kontingentspielern liegen, die man dem Vernehmen nach auch in der DEL suchen wird. Denn die Zielsetzung wurde bereits ausgegeben. „Die Vorgabe für die nächste Saison wird sein, uns wieder zu verbessern.“ Was nichts anderes heißt, als die Qualifikation für die Play-off´s.

DEL 2-Play-offs: Löwen Frankfurt holen sich umkämpften Sieg
Bau der Multifunktionsarena am Frankfurter Kaiserlei nimmt Formen an

​Nach dem souveränen 3:1-Sieg am Ratsweg holen sich die Löwen Frankfurt am Sonntagabend den zweiten Sieg. Mit dem 2:0 in Viertelfinalserie haben die Löwen vor dem nä...

Play-offs und Play-downs in der DEL2
Dresdner Eislöwen düpieren die Bietigheim Steelers

​Vier Tore im letzten Drittel! Der Hauptrundenneunte der DEL2 sorgte mit dem 5:2-Sieg im Play-off-Viertelfinale für den Serienausgleich und eine Überraschung. Nach z...

3:1 im ersten Viertelfinalspiel
Löwen Frankfurt siegen zum Stelldichein gegen Eispiraten Crimmitschau

​Im ersten Play-off-Heimspiel am Freitagabend siegen die Frankfurter Löwen über die Crimmitschauer Gäste mit 3:1 (2:0, 0:0, 1:1) nach Toren von Max Faber, Carter Pro...

Play-off-Viertelfinale und Play-downs in der DEL2
ESVK siegt in der 107. Minute – in Bayreuth dauert die Overtime nur 56 Sekunden

​In der DEL2 haben am Freitagabend das Play-off-Viertelfinale und die erste Play-down-Runde um den Klassenerhalt begonnen. So lief es. ...

Der U-20 Nationalspieler im Interview
DEL2-Puckgeflüster mit Niklas Heinzinger von den Tölzer Löwen

Niklas Heinzinger von den Tölzer Löwen stellt sich beim wöchentlichen Interviewformat DEL2-Puckgeflüster vielen Fragen und beantwortet diese. Das Ganze zu sehen hier...

Der Kampf um die DEL2-Meisterschaft beginnt
Ausblick der Eispiraten Crimmitschau zum Playoff-Duell mit Frankfurt

Die Eispiraten haben sich mit ihrem 2:1-Sieg gegen die Kassel Huskies erneut für die Playoffs qualifiziert! ...

Finnischer Stürmer verlängert seinen Vertrag um ein weiteres Jahr
DEL2-Top-Torjäger Sami Blomqvist bleibt beim ESV Kaufbeuren

​Damit war vielleicht nicht unbedingt zu rechnen. Aber er bleibt doch ein Joker. Sami Blomqvist verlängerte am heutigen Dienstagnachmittag seinen Vertrag beim ESV Ka...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!