Wölfe schlagen Kaufbeuren in der Verlängerung

Freiburger Rumpftruppe verliert 5:6 in HannoverFreiburger Rumpftruppe verliert 5:6 in Hannover
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Wölfe Freiburg konnten durch einen 4:3 Erfolg nach Verlängerung über

den ESV Kaufbeuren den vierten Sieg im fünften Spiel der Abstiegsrunde

einfahren. Dabei stand Coach Doug Bradley wieder Stürmer Aaron Fox zur

Verfügung, für den John Nail auf der Tribüne Platz nehmen musste. Petr Mares

hingegen musste nach seiner Trainingsverletzung passen, wird am Sonntag jedoch

wahrscheinlich wieder auflaufen können. Den Gamewinner erzielte Zelenka nach 52

Sekunden der Verlängerung.


Verglichen mit dem Heimspiel gegen Crimmitschau vom Ostersonntag zeigten

sich die Wölfe etwas verbessert, die Reihe um Fox, Palmer und Zelenka konnte

ebenso wie die Formation um die Danner-Brüder und Vadim Rifel überzeugen. Um am

Sonntag beim Rückspiel in Kaufbeuren gegen die physisch starke Gastgeber punkten

zu können, müssen sich die Wölfe aber in der Defensive nochmal steigern und

vorne ihre Chancen konsequent nutzen. Die Wölfe rangieren mit neun Punkten nun

weiterhin auf Platz 2 der Abstiegsrunde, punktgleich mit den Moskitos Essen.

Allerdings trennen die Wölfe nur magere zwei Punkte von einem Abstiegsplatz

(Tabelle: siehe unten), damit schweben die Südbadener nach wie vor in großer

Gefahr, in die Oberliga absteigen zu müssen. (ehcf.de)


Wölfe Freiburg - ESV Kaufbeuren 4:3 n.V. (2:2,1:0,0:1)


Tore:
0:1 (05:21) Schweiger (Yetman, Appel) 5-4
1:1 (10:56) Fox

(Palmer, Lipsett) 5-3
1:2 (16:33) Dietrich (Kaltenhauser, T.Rau)
2:2

(18:03) Zelenka (Paule)
3:2 (29:21) Hölscher (Lipsett, Bronsard)
3:3

(44:16) D.Rau (Yetman, Schweiger) 5-4
4:3 (60:52) Zelenka (Palmer,

Fox)

Strafen: Wölfe Freiburg 10 - ESV Kaufbeuren 10


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Freiburg trauert um seinen ehemaligen Verteidiger
Dennis Meyer aus dem Leben geschieden

​Der langjährige Eishockeyspieler Dennis Meyer hat sich im Alter von 44 Jahren das Leben genommen. ...

Vierte Kontingentstelle besetzt
Alex Tonge verstärkt die Heilbronner Falken

​Mit dem kanadischen Angreifer Alex Tonge haben die Heilbronner Falken die vierte Kontingentstelle für die kommende DEL2-Saison 2022/2023 besetzt. Der 27-jährige Lin...

Troy Rutkowski nicht länger im Kader
Ex-KHL-Verteidiger Steven Seigo komplettiert Kassel Huskies

​Die Kaderplanung der Kassel Huskies für die Saison 2022/23 ist abgeschlossen. Verteidiger Steven Seigo komplettiert das Rudel der Schlittenhunde....

Dritter Torhüter bei den Franken
Maxi Meier erhält Förderlizenz für Nürnberg Ice Tigers

​Maximilian Meier, Torhüter des ESV Kaufbeuren, wird zur kommenden Spielzeit 2022/23 mit einer Förderlizenz für den DEL-Club Nürnberg Ice Tigers ausgestattet. Der 22...

Förderlizenz der Straubing Tigers
Yuma Grimm spielt per Förderlizenz für den EV Landshut

​Der EV Landshut hat kurz vor dem offiziellen Start in die Saisonvorbereitung noch einmal Verstärkung bekommen. Kooperationspartner Straubing Tigers hat Stürmer Yuma...

Teaminterner Torschützenkönig
Dresdner Eislöwen verlängern mit Johan Porsberger

​Die Dresdner Eislöwen haben sich mit Johan Porsberger auf eine Vertragsverlängerung um eine weitere Spielzeit geeinigt. Mit 25 Toren in 50 Hauptrundenspielen war de...

Tschechischer Stürmer kommt von Orli Znojmo
ESV Kaufbeuren verpflichtet Stürmer Sebastian Gorčík

​Mit dem Tschechen Sebastian Gorčík hat der ESV Kaufbeuren nun auch seine vierte Kontingentstelle für die Spielzeit 2022/23 besetzt. Der 26 Jahre alte Außenstürmer w...

Von Krefeld in die CHL
Luca Hauf wechselt zu den Edmonton Oil Kings

​Luca Hauf wird in der kommenden Saison ein neues Kapitel in seiner Eishockey-Karriere aufschlagen dürfen. Der 18-jährige Krefelder wurde im CHL-Import-Draft Anfang ...

Kanadier kommt aus Wien
Joel Lowry stößt zu den Kassel Huskies

​Der Kanadier Joel Lowry stößt zur kommenden Saison zu den Kassel Huskies und besetzt eine weitere Importstelle im Kader. ...