Wölfe gewinnen Krimi von Kaufbeuren 6:5

Freiburger Rumpftruppe verliert 5:6 in HannoverFreiburger Rumpftruppe verliert 5:6 in Hannover
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das war kein Spiel für schwache Nerven! Vor allem waren dies aber drei ganz

wichtige Punkte für die Wölfe im Kampf um den Klassenerhalt. Dabei erwischten

die Allgäuer allerdings den deutlich besseren Start. Dass es nach dem ersten

Drittel 1:1 stand, verdankten die Wölfe dem prächtig aufgelegten Christian

Bronsard, der reihenweise hochkarätige ESV-Chancen zunichte machte. Als durchaus

glücklich konnte deshalb der zwischenzeitliche 1:1-Ausgleich von Simon Danner

bezeichnet werden, dem besten Freiburger Feldspieler.

Im zweiten Drittel bekamen die Freiburger ihren Kontrahenten dann aber

langsam in den Griff - und profitierten in der Offensive zum einen von einer

gewissen Kaltschnäuzigkeit, zum anderen hatte ESV-Torwart Cinibulk heute nicht

den besten Tag erwischt. Binnen sieben Minuten trafen die Wölfe drei Mal -

formidabel die S. Danner-Vorarbeit zum 2:3 durch Zelenka.


Doch wer geglaubt hatte, damit seien die drei Punkte unter Dach und Fach,

der hatte sich getäuscht. Beide Teams zeigten unglaublich viel Kampf und Einsatz

an diesem Abend. Beiden Teams unterliefen jedoch auch zahlreiche Fehler. Und so

schaffte der ESVK nach dem Anschlusstreffer von Kaltenhauser zehn Minuten vor

Schluss in Überzahl sogar den Ausgleich. Doch auch die Wölfe zeigten Moral - und

hatten die passende Antwort parat. Laylin gelang in der 55.Minute der

Gamewinner, Zelenka machte kurz darauf den Sack zu. Das 5:6 durch Henry kam zu

spät.


 "Ein enormer wichtiger Sieg für uns", sagte Wölfe-Trainer Doug Bradley

nach dem Spiel. "Es war kein schönes Spiel. Beide Teams haben aber großartig

gekämpft, unser Siegeswille hat am Ende den Ausschlag gegeben. Laylins Tor hat

das Momentum wieder in unsere Richtung gelenkt." 

 In der Abstiegsrunde haben die Wölfe nun fünf Punkte Vorsprung auf den

5.Platz (siehe unten). Nächstes Wölfe-Heimspiel ist am kommenden Freitag gegen

Bad Tölz (Beginn: 20 Uhr). (ehcf.de)


Tore:
1:0 (05:42) Smith (Yetman/Auger)
1:1 (13:42) S.Danner

(Rifel/Slavetinsky)
1:2 (30:15) Hölscher (Lipsett)
2:2 (34:36) 5-4

Dietrich (T.Rau)
2:3 (36:56) Zelenka (S.Danner)
2:4 (37:56) Lipsett

(Khaidarov/Slavetinsky)
3:4 (46:32) Kaltenhauser (Dietrich/T.Rau)
4:4

(50:49) 5-4 D. Rau (Yetman)
4:5 (54:55) Laylin (Hölscher)
4:6 (57:39)

Zelenka (Fox)
5:6 (59:35)  Henry


ALLE ERGEBNISSE ABSTIEGSRUNDE
Tölzer Löwen  - ETC Crimmitschau  5:1 

(2:0, 3:0, 0:1)
ESV Kaufbeuren - Wölfe Freiburg 5:6 (1:1, 1:3, 3:2)
1. EV

Weiden - ESC Moskitos Essen 3:5 (2:1, 0:2, 1:2)


TABELLE ABSTIEGSRUNDE
1  Tölzer Löwen  19:11  13
2 Wölfe Freiburg

23:18 12
3 ESC Moskitos Essen 16:16 12
4 ESV Kaufbeuren 19:20 7
5 ETC

Crimmitschau 18:19 7
6 1. EV Weiden 18:29 3

Zuletzt zwei Jahre in Bayreuth
Markus Lillich kommt nach Kaufbeuren zurück

​Mit Markus Lillich, der im Nachwuchs des ESV Kaufbeuren groß geworden ist und auch bei den Jokern seine ersten Profi-Spiele absolviert hat, kommt nach zwei Jahren i...

Böttcher unterschreibt ersten Profivertrag – Heyer verlängert um ein Jahr
Junges Duo bleibt bei den Eispiraten Crimmitschau

​Die Eispiraten Crimmitschau können weitere Kadernews für die anstehende Spielzeit 2021/22 verkünden. Mit Lucas Böttcher (18) und Niklas Heyer (19) bleiben gleich zw...

Spiel drei geht an die Hessen
Kassel Huskies schlagen die Ravensburg Towerstars

Am Freitagabend empfingen die Kassel Huskies zum zweiten Mal in dieser Halbfinalserie der DEL2 die Ravensburg Towerstars. Die Puzzlestädter hielten das Spiel bis in ...

Neuer Defender für die Tigers
Garret Pruden wechselt zu den Bayreuth Tigers

Mit Garret Pruden wechselt ein junger Verteidiger nach Oberfranken, der in den vergangenen beiden Jahren beim ERC Ingolstadt unter Vertrag stand und dort zu 36 Einsä...

Fünf weitere Abgänge bei den roten Teufeln
Weitere Personalentscheidungen beim EC Bad Nauheim

Es gibt weitere Personalentscheidungen im Team des EC Bad Nauheim....

Mike Schmitz kommt aus Herne
Dresdner Eislöwen stärken die Defensive

Mit Arne Uplegger und Lucas Flade gehen zwei weitere Eislöwen in die neue Spielzeit mit den Blau-Weißen. Neu im Abwehrverbund ist Mike Schmitz, der vom Oberligisten ...

Erster Neuzugang für Bad Tölz
Marcus Götz wechselt zu den Tölzer Löwen

Erfahrung pur für die Löwen-Defensive: Mit Marcus Götz kommt ein 34-jähriger Verteidiger, der bereits in seine elfte Zweiliga-Saison in Deutschland geht. ...

Stürmer verstärkt seinen Heimatclub
EHC Freiburg verpflichtet Sofiene Bräuner

Mit dem 21-jährigen Sofiene Bräuner können die Wölfe den zweiten Neuzugang für die DEL2 Saison 2021/22 vermelden....

Verteidiger kommt aus Schwenningen
Ex-Nationalspieler Benedikt Brückner verstärkt den EV Landshut

​Er bringt eine gehörige Portion DEL-Erfahrung mit zum EV Landshut. Ex-Nationalspieler Benedikt Brückner soll in der kommenden Saison der EVL-Defensive noch mehr Sic...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 PlayOffs

Sonntag 09.05.2021
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Kassel Huskies Kassel
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Dienstag 11.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
EHC Freiburg Freiburg
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2