Wölfe gewinnen Krimi von Kaufbeuren 6:5

Freiburger Rumpftruppe verliert 5:6 in HannoverFreiburger Rumpftruppe verliert 5:6 in Hannover
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das war kein Spiel für schwache Nerven! Vor allem waren dies aber drei ganz

wichtige Punkte für die Wölfe im Kampf um den Klassenerhalt. Dabei erwischten

die Allgäuer allerdings den deutlich besseren Start. Dass es nach dem ersten

Drittel 1:1 stand, verdankten die Wölfe dem prächtig aufgelegten Christian

Bronsard, der reihenweise hochkarätige ESV-Chancen zunichte machte. Als durchaus

glücklich konnte deshalb der zwischenzeitliche 1:1-Ausgleich von Simon Danner

bezeichnet werden, dem besten Freiburger Feldspieler.

Im zweiten Drittel bekamen die Freiburger ihren Kontrahenten dann aber

langsam in den Griff - und profitierten in der Offensive zum einen von einer

gewissen Kaltschnäuzigkeit, zum anderen hatte ESV-Torwart Cinibulk heute nicht

den besten Tag erwischt. Binnen sieben Minuten trafen die Wölfe drei Mal -

formidabel die S. Danner-Vorarbeit zum 2:3 durch Zelenka.


Doch wer geglaubt hatte, damit seien die drei Punkte unter Dach und Fach,

der hatte sich getäuscht. Beide Teams zeigten unglaublich viel Kampf und Einsatz

an diesem Abend. Beiden Teams unterliefen jedoch auch zahlreiche Fehler. Und so

schaffte der ESVK nach dem Anschlusstreffer von Kaltenhauser zehn Minuten vor

Schluss in Überzahl sogar den Ausgleich. Doch auch die Wölfe zeigten Moral - und

hatten die passende Antwort parat. Laylin gelang in der 55.Minute der

Gamewinner, Zelenka machte kurz darauf den Sack zu. Das 5:6 durch Henry kam zu

spät.


 "Ein enormer wichtiger Sieg für uns", sagte Wölfe-Trainer Doug Bradley

nach dem Spiel. "Es war kein schönes Spiel. Beide Teams haben aber großartig

gekämpft, unser Siegeswille hat am Ende den Ausschlag gegeben. Laylins Tor hat

das Momentum wieder in unsere Richtung gelenkt." 

 In der Abstiegsrunde haben die Wölfe nun fünf Punkte Vorsprung auf den

5.Platz (siehe unten). Nächstes Wölfe-Heimspiel ist am kommenden Freitag gegen

Bad Tölz (Beginn: 20 Uhr). (ehcf.de)


Tore:
1:0 (05:42) Smith (Yetman/Auger)
1:1 (13:42) S.Danner

(Rifel/Slavetinsky)
1:2 (30:15) Hölscher (Lipsett)
2:2 (34:36) 5-4

Dietrich (T.Rau)
2:3 (36:56) Zelenka (S.Danner)
2:4 (37:56) Lipsett

(Khaidarov/Slavetinsky)
3:4 (46:32) Kaltenhauser (Dietrich/T.Rau)
4:4

(50:49) 5-4 D. Rau (Yetman)
4:5 (54:55) Laylin (Hölscher)
4:6 (57:39)

Zelenka (Fox)
5:6 (59:35)  Henry


ALLE ERGEBNISSE ABSTIEGSRUNDE
Tölzer Löwen  - ETC Crimmitschau  5:1 

(2:0, 3:0, 0:1)
ESV Kaufbeuren - Wölfe Freiburg 5:6 (1:1, 1:3, 3:2)
1. EV

Weiden - ESC Moskitos Essen 3:5 (2:1, 0:2, 1:2)


TABELLE ABSTIEGSRUNDE
1  Tölzer Löwen  19:11  13
2 Wölfe Freiburg

23:18 12
3 ESC Moskitos Essen 16:16 12
4 ESV Kaufbeuren 19:20 7
5 ETC

Crimmitschau 18:19 7
6 1. EV Weiden 18:29 3


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Freiburg trauert um seinen ehemaligen Verteidiger
Dennis Meyer aus dem Leben geschieden

​Der langjährige Eishockeyspieler Dennis Meyer hat sich im Alter von 44 Jahren das Leben genommen. ...

Vierte Kontingentstelle besetzt
Alex Tonge verstärkt die Heilbronner Falken

​Mit dem kanadischen Angreifer Alex Tonge haben die Heilbronner Falken die vierte Kontingentstelle für die kommende DEL2-Saison 2022/2023 besetzt. Der 27-jährige Lin...

Troy Rutkowski nicht länger im Kader
Ex-KHL-Verteidiger Steven Seigo komplettiert Kassel Huskies

​Die Kaderplanung der Kassel Huskies für die Saison 2022/23 ist abgeschlossen. Verteidiger Steven Seigo komplettiert das Rudel der Schlittenhunde....

Dritter Torhüter bei den Franken
Maxi Meier erhält Förderlizenz für Nürnberg Ice Tigers

​Maximilian Meier, Torhüter des ESV Kaufbeuren, wird zur kommenden Spielzeit 2022/23 mit einer Förderlizenz für den DEL-Club Nürnberg Ice Tigers ausgestattet. Der 22...

Förderlizenz der Straubing Tigers
Yuma Grimm spielt per Förderlizenz für den EV Landshut

​Der EV Landshut hat kurz vor dem offiziellen Start in die Saisonvorbereitung noch einmal Verstärkung bekommen. Kooperationspartner Straubing Tigers hat Stürmer Yuma...

Teaminterner Torschützenkönig
Dresdner Eislöwen verlängern mit Johan Porsberger

​Die Dresdner Eislöwen haben sich mit Johan Porsberger auf eine Vertragsverlängerung um eine weitere Spielzeit geeinigt. Mit 25 Toren in 50 Hauptrundenspielen war de...

Tschechischer Stürmer kommt von Orli Znojmo
ESV Kaufbeuren verpflichtet Stürmer Sebastian Gorčík

​Mit dem Tschechen Sebastian Gorčík hat der ESV Kaufbeuren nun auch seine vierte Kontingentstelle für die Spielzeit 2022/23 besetzt. Der 26 Jahre alte Außenstürmer w...

Von Krefeld in die CHL
Luca Hauf wechselt zu den Edmonton Oil Kings

​Luca Hauf wird in der kommenden Saison ein neues Kapitel in seiner Eishockey-Karriere aufschlagen dürfen. Der 18-jährige Krefelder wurde im CHL-Import-Draft Anfang ...

Kanadier kommt aus Wien
Joel Lowry stößt zu den Kassel Huskies

​Der Kanadier Joel Lowry stößt zur kommenden Saison zu den Kassel Huskies und besetzt eine weitere Importstelle im Kader. ...