Wölfe Freiburg schlagen Dresdener Eislöwen mit 4:1

Freiburger Rumpftruppe verliert 5:6 in HannoverFreiburger Rumpftruppe verliert 5:6 in Hannover
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit einer geschlossen Mannschaftsleistung und guter Defensivarbeit haben sich die Wölfe Freiburg beim 4:1 gegen Dresden Luft im Kampf gegen die Abstiegsrundenplätze verschafft. Gegen den direkten Abstiegskonkurrenten Dresden lief es bei den Breisgauern zunächst nicht rund und es mussten sechs Strafminuten überstanden werden. Aber dann war der Freiburger Torjäger Bousquet mit einem präzisen Schlagschuss zum 1:0 zur Stelle. Die Wölfe, die mit acht Verteidigern agierten, zogen das Spiel nun immer mehr an sich. Zunächst fand jedoch ein Schlagschuss von Menge den Weg in das Tor des wieder genesenen Ronny Glaser zum 1:1. Aber Matt Hubbauer ließ 102 Sekunden später wieder die Wölfe jubeln.

Kurz nach dem Beginn des letzten Drittels traf Mares nach toller Vorarbeit des immer stärker werdenden Kucharcik zum verdienten 3:1. Den Eislöwen fehlte nun weitgehend der nötige Biss, um das Spiel noch zu wenden und wiederum Hubbauer machte mit dem 4:1 alles klar. Die Freiburger zeigten sich kampfstark und in der Abwehr stark verbessert. Ronny Glaser gab im Tor ein tolles Comeback und auch Neuzugang Marek Ivan deutete an, dass er eine gute Verstärkung für das Team von Peter Salmik werden kann. Obwohl es für die Eislöwen mit die letzte Chance gewesen sein dürfte dem Abstiegsrunde zu entgehen, waren die Sachsen über weite Strecken zu harmlos, um drei Punkte aus Freiburg zu entführen. Durch diesen Erfolg sind die Wölfe nun auf den neunten Tabellenplatz geklettert. (dim)



Wölfe Freiburg - Dresdner Eislöwen 4:1 (1:0, 1:1, 2:0)
'

Tore:

1:0 (09:53) Bousquet (Hubbauer, Ketter)

1:1 (30:15) Menge (Velebny, Miller)

2:1 (31:57) Hubbauer (Kottmair, Stas)

3:1 (41:09) Mares (Kucharcik, Billich)

4:1 (50:49) Hubbauer (Kottmair, Stas)

Strafen: Freiburg 8 - Dresden 8

Schiedsrichter: Marcus Brill

Zuschauer: 1840


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Vorschau 51. Spieltag DEL2
Hochspannung in der DEL2: Playoff-Rennen und Abstiegskampf spitzt sich am vorletzten Spieltag zu

Im Kampf um die Playoff-Plätze und den Klassenerhalt in der DEL2 spitzt sich die Situation am vorletzten Spieltag der Hauptrunde dramatisch zu....

Erfahrung soll Aufstieg in die DEL ebnen
Ziel Aufstieg: Bill Stewart als neuer Cheftrainer der Kassel Huskies präsentiert

Die Kassel Huskies haben Bill Stewart als Nachfolger des entlassenen Bo Subrs verpflichtet. Der 66-jährige Kanadier soll mit seiner Erfahrung den Nordhessen zum DEL-...

Ausfälle in der DEL2
Ravensburg Towerstars kämpfen mit Verletzungssorgen: Geschlossenheit und Fanunterstützung gefordert

Die Ravensburg Towerstars stehen vor einer personellen Herausforderung: Vier ihrer Stammspieler sind nach den jüngsten Spielen gegen Bietigheim und Dresden verletzt ...

Trainerwechsel beim Tabellenführer der DEL2
Huskies trennen sich von Trainer Bo Subr

Die Kassel Huskies haben bekanntgegeben, dass sie sich von ihrem Cheftrainer Bo Subr und dessen Assistenten Jan Melichar getrennt haben....

Hochverdienter 3:0-Erfolg gegen Krefeld
Eisbären Regensburg sichern sich zweiten Platz in der DEL2

​Mit einem 3:0 (1:0, 0:0, 2:0)-Erfolg gegen die Krefeld Pinguine können die Eisbären Regensburg nicht mehr vom zweiten Platz der DEL2 verdrängt werden. Die vor der S...

49. Spieltag der DEL2
Chernomaz führt Bad Nauheim zum Sieg im Playoff-Rennen – Wichtige Erfolge auch für Freiburg und Weißwasser

...

Vor dem Start des 49. und 50. Spieltag in der DEL2
Spannender Kampf um Playoff-Plätze in der DEL2 vor den letzten vier Spieltagen

In der DEL2 bleibt es vier Spieltage vor Ende der Hauptrunde im Kampf um die Playoff-Plätze spannend. Besonders im unteren Bereich der Tabelle geht es eng zu, und di...

EC Bad Nauheim setzt auf neuen Trainer Rich Chernomaz für die Wende in der DEL2
EC Bad Nauheim trennt sich von Trainer Harry Lange nach Niederlagenserie

Im Zuge einer sportlichen Krise trennt sich der EC Bad Nauheim von Trainer Harry Lange und setzt auf Rich Chernomaz als neuen Impulsgeber....

DEL2 Hauptrunde

Freitag 01.03.2024
Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Selber Wölfe Selb
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
EV Landshut Landshut
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
EHC Freiburg Freiburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Kassel Huskies Kassel
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Sonntag 03.03.2024
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
EHC Freiburg Freiburg
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Bietigheim Steelers Bietigheim
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Kassel Huskies Kassel
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
EV Landshut Landshut
Kostenloser 3D-Konfigurator
Eishockey Trikot selbst gestalten!

Beste Wettquoten für die DEL2
Aktuelle DEL2 Wetten & Wettanbieter