Wölfe auch in Bremerhaven nicht zu stoppen - 6:1-Erfolg

Freiburger Rumpftruppe verliert 5:6 in HannoverFreiburger Rumpftruppe verliert 5:6 in Hannover
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Wölfe setzten ihre jüngste Siegesserie fort. Auch der REV Bremerhaven konnte am Sonntag die wiedererstarkten Freiburger nicht stoppen. Mit 6:1 fegte die Mannschaft von Pavel Gross die Fishtown Pinguine am gestrigen Abend vom Eis. Nach souverän überstandener Sturmphase der Gastgeber zu Beginn, fanden die Wölfe zunehmend besser ins Spiel. Nach neun Minuten belohte Lukas Slaventinski sein Team schließlich mit dem ersten, verdienten Treffer, der die Hausherren in einen Schockzustand zu versetzen schien. Denn fortan lief bei der Mannschaft von Coach Draisaitl nahezu nicht mehr zusammen. So ließen die nächsten Treffer nicht lange auf sich warten. Fünf Minuten später krönte Aaron Fox und weitere vier Minuten danach Jiri Zelenka je ein weiteres Break mit einem Tor.


Im Mittelabschnitt gönnten sich die Gäste dann nach einem weiteren Treffer von Steve Palmer "eine kleine Auszeit" (Pavel Gross) und ließen der Heimmannschaft ein wenig zu viel Platz. Bronilla nutzte diesen Freiraum in der 32. Minute aus und markierte den 1:4 Anschlusstreffer. Eine Minute vor Schluss konnte Vadim Rifel die Verhältnisse aber mit dem fünften Tor für Blau-Weiß-Rot wieder gerade rücken. Ein durch viele Strafen verzerrter Schlussabschnitt brachte schließlich kaum Veränderung. Einzig der Unterzahltreffer von Vadim Rifel ist wohl erwähnenswert. Drei Minuten nach Wiederanpfiff war der quirlige Stürmer dem Bremerhavener SpecialTeam entflohen und hatte dem inzwischen eingewechselten Morczinietz den sechsten Treffer in die Maschen gesetzt. Insgesamt übrigens bereits der achte Unterzahltreffer der Wölfe. Somit gewinnen die Wölfe diese Partie souverän und setzten ihren Weg, zurück in die obersten Tabellenregionen, konsequent fort. Am kommenden Freitag reist die Mannschaft - begleitet von einem Sonderzug voller Fans - nach Essen, bevor am Sonntag der ETC Crimmitschau seine Revanche in der Franz-Siegel-Halle fordern wird. (ehcf.de)


Tore:

0:1 (9.min) Slaventinski (Khaidarov)

0:2 (14.min) Fox

0:3 (18.min) Zelenka

0:4 (28.min) 5-4 Palmer

1:4 (32.min) Bronilla (Kercs, Hackert)

1:5 (39.min) Rifel (Mares)

1:6 (43.min) 4-5 Rifel


Strafen: Bremerhaven: 18 ; Freiburg: 14

Schiedsrichter: Klau

Zuschauer:1900

Positive Testbefunde bei den Steelers
EVL-Heimspiel gegen Bietigheim wird verlegt

Aufgrund der behördlich angeordneten Quarantänemaßnahme für das Team der Bietigheim Steelers wird das für Sonntag, den 29. November, angesetzte Gastspiel der Schwabe...

Freiburg – Dresden schon am Freitag
Tölzer Löwen in häuslicher Quarantäne

​Auf Anordnung des Gesundheitsamtes befindet sich die komplette Mannschaft der Tölzer Löwen in häuslicher Quarantäne. ...

Mehrere Spieler verbleiben in Quarantäne - weitere Spieler erkrankt
EV Landshut muss gegen Kassel und Bietigheim antreten

Der EV Landshut muss trotz des weiteren Verbleibs mehrerer Spieler in häuslicher Quarantäne am Wochenende zu seinen beiden Spielen bei den Kassel Huskies (Freitag, 1...

Spiele am Wochenende fallen aus
Lausitzer Füchse bleiben in Quarantäne

​Nach Auswertung der PCR-Tests vom Wochenbeginn hat sich der Verdacht einer Covid-19-Infektion bei den Lausitzer Füchsen bestätigt. Daraufhin wurden alle Spieler und...

DEL 2 - Round Up
(E)Isolation… is not good for me!

„… I don`t want to sit on the couch“, frei nach dem alten Hit von Fools Garden fühlen sich gerade einige Teams aus Deutschlands zweithöchster Spielklasse. Jüngstes O...

"Leben.Lieben.Leiden."
EVL-Fanszene organisiert Crowdfunding-Aktion

Die Anhänger des EV Landshut stehen in guten und schlechten Zeiten zu ihrem E-V-L! Jetzt hat die Fanszene des EVL eine bemerkenswerte Crowdfunding-Aktion unter dem M...

Vierfacher deutscher Meister kommt nach Crimmitschau
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Daniel Weiß

Den Eispiraten Crimmitschau ist es gelungen, den ehemaligen deutschen Nationalspieler Daniel Weiß unter Vertrag zu nehmen. Der 30-jährige Angreifer, welcher zuletzt ...

Löwen-Gastspiel in Kaufbeuren muss verlegt werden

Das Spiel der Löwen Frankfurt gegen den ESV Kaufbeuren wird in den Januar verlegt. ...

Sachsen-Derby gegen Crimmitschau erst am 9. März
Lausitzer Füchse vorsorglich in häuslicher Quarantäne

​Die medizinische Abteilung der Lausitzer Füchse hat nach Rücksprache mit dem Gesundheitsamt in Folge von einem Covid-19-Verdachtsfall vorsorglich für die komplette ...

DEL2 Hauptrunde

Freitag 27.11.2020
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Kassel Huskies Kassel
- : -
EV Landshut Landshut
EHC Freiburg Freiburg
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
EHC Bayreuth Bayreuth
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
EHC Freiburg Freiburg
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Sonntag 29.11.2020
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
EHC Freiburg Freiburg
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
Kassel Huskies Kassel
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
EV Landshut Landshut
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2