Wochenendrückblick und Vorschau bei den Landshut Cannibals

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Am Samstag, 18.08.12, mussten die Cannibals bei den Basel „Sharks“ antreten.
Selbst die schlechten Eisbedingungen, mancher Spieler klagte über „Speiseeis“,
konnten die Mannschaft um Goalie Timo Pielmeier nicht stoppen. Die Cannibalen
besiegten die Haie mit 2:1. Die Tore erzielten Peter Abstreiter (Assist David Elsner und Billy Trew) und Andreas Geipel (Zuspiel Kamil Toupal).

Am  Sonntag ging es in Thurgau gegen den dort beheimateten „HC“.
Das Team und Kapitän Kamil Toupal führte durch Treffer von Cody Thornton und Frank „the Tank“ Mrazek mit 2:0 nach den ersten zwanzig Minuten.

Im zweiten Drittel musste Pielmeier-Vertreter Marco Eisenhut zwei Treffer zum zwischenzeitlichen 2:2 Remis hinnehmen. Peter Abstreiter stellte in der Folge seine derzeit gute Form unter Beweis und erzielte auf Zuspiel von Andreas Geipel die erneute Führung (3:2). Das 3:2 war auch zugleich der Stand zur zweiten Drittelpause.

Im letzten Abschnitt konnte Thurgau erneut ausgleichen (44. Minute). Die Kannibalen schlugen jedoch postwendend zurück und konnten durch Max Brandl (Zuspiel Arturs  Kruminsch) wieder in Führung gehen. Der HC Thurgau steckte jedoch zu keiner Zeit auf und konnte zwei Minuten vor dem Ende das 4:4 erzielen. Beinahe mit der Schlusssirene visierte Ex-Kannibale „Mister“ Brandon Dietrich noch die Querlatte des von Marco Eisenhut gehüteten Gehäuses an. Es blieb beim 4:4 Unentschieden, ein Penaltyschießen musste die Entscheidung bringen.

Thurgau konnte in Person von Arnold und Dietrich zweimal treffen, die Cannibals vergaben leider beide „Alleingänge“.

Von Freitag, 24.08.12, bis einschließlich Sonntag, 26.08.12, werden die Landshut Cannibals den ersten Imhoff-Cup am Landshuter Gutenbergweg bestreiten.

Dieses Turnier soll zur festen Einrichtung im Vorbereitungsplan der Cannibals werden, d. h. Jahr für Jahr rasanten Kufensport kombiniert mit bayerischer Gemütlichkeit bieten.

Benannt ist das Vorbereitungs-Turnier nach dem langjährigen Gesellschafter und Eishockey-Förderer Michael Imhoff. Imhoff war nicht nur bloßer Geldgeber, er hat den schnellsten Mannschaftssport der Welt in der Dreihelmenstadt maßgeblich geprägt und Eishockey gelebt. Michael Imhoff unterstützt den nach ihm benannten „Cup“ und hilft damit nachhaltig mit, den Fans der Cannibals einen interessanten Vorbereitungs-Spielplan bieten zu können.

Teilnehmende Mannschaften:

Landshut Cannibals
Graz 99ers (EBEL, Österreich)
HC Thurgau (Nationalliga A, Schweiz)
HC Energie Karlovy Vary (Extraliga, Tschechien)


Spielplan:

Fr. 24.08.12        14:00 Uhr            Graz 99ers    vs.          HC Thurgau
                           18:00 Uhr            LA Cannibals vs.          Karlsbad

Sa. 25.08.12       14:00 Uhr            Karlsbad        vs.          Graz 99ers
                           18:00 Uhr            LA Cannibals vs.          HC Thurgau

So. 26.08.12       14:00 Uhr             Karlsbad        vs.          HC Thurgau
                           18:00 Uhr            LA Cannibals  vs.          Graz 99ers         



Spiel wird mit 5:0 für die Hessen gewertet
Ravensburg Towerstars in Quarantäne - Kassel Huskies stehen im Finale

Die komplette Mannschaft und der Staff der Ravensburg Towerstars müssen sich auf Anordnung des Gesundheitsamtes Ravensburg in Quarantäne begeben. Das für heute anges...

Zuletzt zwei Jahre in Bayreuth
Markus Lillich kommt nach Kaufbeuren zurück

​Mit Markus Lillich, der im Nachwuchs des ESV Kaufbeuren groß geworden ist und auch bei den Jokern seine ersten Profi-Spiele absolviert hat, kommt nach zwei Jahren i...

Böttcher unterschreibt ersten Profivertrag – Heyer verlängert um ein Jahr
Junges Duo bleibt bei den Eispiraten Crimmitschau

​Die Eispiraten Crimmitschau können weitere Kadernews für die anstehende Spielzeit 2021/22 verkünden. Mit Lucas Böttcher (18) und Niklas Heyer (19) bleiben gleich zw...

Spiel drei geht an die Hessen
Kassel Huskies schlagen die Ravensburg Towerstars

Am Freitagabend empfingen die Kassel Huskies zum zweiten Mal in dieser Halbfinalserie der DEL2 die Ravensburg Towerstars. Die Puzzlestädter hielten das Spiel bis in ...

Neuer Defender für die Tigers
Garret Pruden wechselt zu den Bayreuth Tigers

Mit Garret Pruden wechselt ein junger Verteidiger nach Oberfranken, der in den vergangenen beiden Jahren beim ERC Ingolstadt unter Vertrag stand und dort zu 36 Einsä...

Fünf weitere Abgänge bei den roten Teufeln
Weitere Personalentscheidungen beim EC Bad Nauheim

Es gibt weitere Personalentscheidungen im Team des EC Bad Nauheim....

Mike Schmitz kommt aus Herne
Dresdner Eislöwen stärken die Defensive

Mit Arne Uplegger und Lucas Flade gehen zwei weitere Eislöwen in die neue Spielzeit mit den Blau-Weißen. Neu im Abwehrverbund ist Mike Schmitz, der vom Oberligisten ...

Erster Neuzugang für Bad Tölz
Marcus Götz wechselt zu den Tölzer Löwen

Erfahrung pur für die Löwen-Defensive: Mit Marcus Götz kommt ein 34-jähriger Verteidiger, der bereits in seine elfte Zweiliga-Saison in Deutschland geht. ...

Stürmer verstärkt seinen Heimatclub
EHC Freiburg verpflichtet Sofiene Bräuner

Mit dem 21-jährigen Sofiene Bräuner können die Wölfe den zweiten Neuzugang für die DEL2 Saison 2021/22 vermelden....

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 PlayOffs

Sonntag 09.05.2021
Ravensburg Towerstars Ravensburg
0 : 5
Kassel Huskies Kassel
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
2 : 3
EHC Freiburg Freiburg
Dienstag 11.05.2021
EHC Freiburg Freiburg
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2