Winter-Derby-Neuauflage in Dresden – Bad Nauheim am Bieberer Berg gegen FrankfurtDEL2 geht mit zwei Open-Air-Spielen in die neue Saison

Der EC Bad Nauheim spielt am Bieberer Berg in Offenbach gegen die Löwen Frankfurt. (Foto: dpa/picture alliance/CITYPRESS 24)Der EC Bad Nauheim spielt am Bieberer Berg in Offenbach gegen die Löwen Frankfurt. (Foto: dpa/picture alliance/CITYPRESS 24)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Im Rahmen der durch die Liga vorgenommenen Ausschreibung zur Ausrichtung eines Event Games hatten sich sowohl die Dresdner Eislöwen als auch der EC Bad Nauheim beworben. Nach Sichtung der umfangreichen Unterlagen und der anschließenden Diskussion im Aufsichtsrat wurde der Empfehlung des Liga-Geschäftsführers stattgegeben, beide Event Games durchzuführen.

„Beide Bewerbungen sind schlüssig und weisen, jede für sich, ein interessantes Konzept zur Durchführung eines gewünschten DEL2 Event Games nach. Ich sehe in der Ausrichtung beider Veranstaltungen eine weitere große Chance, den Eishockeysport in Deutschland und im Speziellen die 2. Profiliga mit zwei weiteren tollen Events positiv nach außen zu tragen“, so Rudorisch.

Die Dresdner Eislöwen organisieren im Rudolf-Harbig-Stadion die Neuauflage des DEL2 Winter Derbys von 2016 gegen die Lausitzer Füchse aus Weißwasser.  Das Winter Derby 2.0 soll am 4. Januar 2020 stattfinden.

Der EC Bad Nauheim wird sein DEL2 Event Game im Stadion am Bieberer Berg, der Heimspielstätte der Kickers Offenbach, gegen die Löwen Frankfurt bestreiten. Als Termin ist der 14. Dezember 2019 vorgesehen.

„Für die beiden Ausrichter der Event Games geht jetzt die Arbeit richtig los. Es gilt, die vorgelegten Konzeptionen zu präzisieren und in die Tat umzusetzen. Ich bin allerdings überzeugt, dass beide Standorte die Ressourcen haben, um ein tolles Event zu kreieren und im Sinne der Liga und des Eishockeysports umzusetzen. Zwei derartige Veranstaltungen in einer Saison sind für eine Liga in Deutschland bisher ein Novum. Insofern danke ich dem Aufsichtsrat für sein Vertrauen und die Möglichkeit der gemeinsamen Umsetzung“, erklärt der DEL2-Geschäftsführer.

Nach dem Winter Derby 2016 in Dresden und dem Summer Game zur Eröffnung der Saison 2016/17 in Frankfurt freut sich die Liga nun auf die Event Games Nummer drei und vier.

Andreas Ortwein, Geschäftsführer EC Bad Nauheim: „Wir werden alles daran setzen dieses Event zu einem ganz besonderen zu machen. Am traditionsreichen Bieberer Berg in Offenbach gegen die Löwen Frankfurt anzutreten ist, so denken wir, bereits für sich eine mehr als emotionale Geschichte, die die Fans in ihren Bann ziehen wird. Es wird für den hessischen Eishockey-Sport ein großer Tag werden. Nun liegt aber erst einmal viel Arbeit vor uns, die wir aber hoch motiviert angehen.“

Maik Walsdorf, kaufmännischer Geschäftsführer Dresdner Eislöwen: „Das Winter Derby 2016 zählte zu den absoluten Höhepunkten in der Geschichte des Standortes. Wir wurden zuletzt immer öfter auf eine Neuauflage angesprochen und freuen uns, dass unsere Bewerbung die entsprechenden Gremien überzeugen konnte. Ort und Gegner sind zwar die gleichen wie bei der Premiere 2016. Das Konzept enthält allerdings völlig neue Ansätze und inhaltliche Erweiterungen, die wir in den nächsten Wochen präzisieren. Die Zuschauer können sich definitiv auf ein Spektakel freuen.“


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
David Booth wird bei 4:2-Erfolg zum Matchwinner
Eisbären Regensburg zwingen Kassel Huskies erneut in die Knie

​Die Eisbären Regensburg lassen nicht locker und gewannen auch ihr zweites Heimspiel in der Finalserie der DEL2 gegen die Kassel Huskies. Durch den 4:2-Sieg glichen ...

Heimteams behalten in der Finalserie ihre weiße Weste
DEL2-Finale: Kassel Huskies schlagen Eisbären Regensburg in Spiel drei

​Auch im dritten Spiel der Finalserie um die DEL2-Meisterschaft konnte das Heimteam als Sieger die Eisfläche verlassen. Diesmal waren wieder die Kassel Huskies am Zu...

Souveräner 5:1-Erfolg gegen Kassel Huskies
Eisbären Regensburg schlagen in DEL2-Finalserie eindrucksvoll zurück

​Nachdem sich die Eisbären Regensburg im ersten Spiel der Finalserie um die Meisterschaft in der DEL2 gegen die Kassel Huskies noch mit 1:2 nach Verlängerung geschla...

Neuzugang aus Ravensburg
Luigi Calce kommt zum EC Bad Nauheim

​Das nächste Puzzleteil ist eingefügt: Vom letztjährigen Finalgegner aus Ravensburg wechselt Stürmer Luigi Calce zu den Roten Teufeln Bad Nauheim. Der 20-Jährige zäh...

2:1-Erfolg nach Verlängerung gegen starke Regensburger
DEL2: Kassel Huskies gewinnen erstes Finalspiel

​Mit den Kassel Huskies und den Eisbären Regensburg stehen die besten beiden Teams der DEL2-Hauptrunde im Play-off-Finale und dementsprechend hochklassig sollte die ...

Deutsch-Tscheche kommt aus Kaufbeuren
Dresdner Eislöwen verpflichten Sebastian Gorcik

​Die Dresdner Eislöwen haben den ersten Neuzugang für die Saison 2024/25 verpflichtet. Sebastian Gorcik wechselt vom ESV Kaufbeuren an die Elbe. Bei den Eislöwen hat...

Zweiter Neuzugang
EHC Freiburg verpflichtet Yannik Burghart

​Mit dem 22-jährigen Yannik Burghart kann der EHC Freiburg nach Georgiy Saakyan ein weiteres neues Gesicht im Kader für die kommende Saison präsentieren....

Andreas Becherer besetzt Co-Trainer-Posten
Daniel Jun bleibt Cheftrainer des ESV Kaufbeuren

​Daniel Jun bleibt auch in der kommenden Spielzeit 2024/25 der Chef hinter der Bande des ESV Kaufbeuren. Als Co-Trainer steht ihm dazu auch weiter der letztjährige U...