Wild Wings: Wayne Hynes kehrt zurück

Der SERC 04 e.V. verlost VIP-Tickets – Teilnahme kostenlosDer SERC 04 e.V. verlost VIP-Tickets – Teilnahme kostenlos
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Kader der Schwenninger Wild Wings füllt sich kontinuierlich weiter. Mit

Wayne Hynes kommt ein alter Bekannter zurück an den Neckarursprung. Der

mittlerweile 36-jährige spielte bereits 1994 bis 1999 für die Schwaben und

wechselte dann über die München Barons, die Mannheimer Adler und den Hamburg

Freezers zu den Hannover Scorpions. Geschäftsführer der Hannover Scorpions,

Marco Stichnoth:"Wir haben Wayne für die Schwenninger Wild Wings aus familiären

Gründen freigegeben, obwohl er einen gültigen Vertrag bei den Scorpions besitzt.

Dadurch können wir den jungen Spielern mehr Eiszeit geben." Frau Hynes ist

gebürtig aus Schwenningen, einer der beiden Jungen wird im September

eingeschult. Daher auch der Wunsch der Familie, zurück an die Neckarstadt zu

ziehen.


Der ehemalige deutsche Nationalstürmer soll Routine ins

Angriffspiel der Schwenninger bringen. „Von Wayne erwarte ich, dass er das Spiel

dirigiert und seine hervorragende Technik und sein gutes Auge nutzt. Zudem wird

er ein Schlüsselspieler in den Überzahlspielen werden. Wir wollen auch in der

nächsten Saison mit das beste Powerplay der Liga bieten“, sagte Trainer Mike

Bullard. Seine punktemäßig beste Saison hatte der Mittelstürmer 1995/96, als ihm

in 44 Spielen 50 Punkte gelangen und er damit vereinsintern den dritten Platz in

der Scorerwertung hinter Rich Chernomaz und Mark MacKay belegte. Besonders

beachtlich sind seine Bullystatistiken. Hier gehörte der symphatische

Deutschkanadier in den letzten Jahren immer zu den Besten in der höchsten

deutschen Profiliga. Diese Stärke soll er auch im Spiel der SERC Wild Wings

einbringen.


„Wir freuen uns, dass wir einen Spieler solchen Kalibers

verpflichten konnten, zumal der Spielermarkt kaum noch brauchbare deutsche

Mittelstürmer hergibt“, sagte Schatzmeister Stephan Vogel. „Wayne ist motiviert,

will noch einige Jahre Eishockey spielen und den Fans etwas bieten. Ich bin mir

sicher, dass wir viel Spaß an ihm haben werden.“ Wayne Hynes ist damit nach

Darell Hay, Martin Hoffmann und Robert Brezina der vierte Neuzugang der

Schwenninger Wild Wings und der 11. verpflichtete Stürmer für die neue Saison.

Er erhält einen Einjahresvertrag.

Spitzenreiter lässt federn
ESV Kaufbeuren schlägt die Kassel Huskies

Zu ungewohnter Zeit gastierte der Spitzenreiter der DEL2 aus Nordhessen in der erdgas-schwaben-arena. Die Gäste reisten mit Rückenwind aus dem Sieg im Hessenderby ge...

Einvernehmliche Entscheidung
Dresdner Eislöwen trennen sich von Marco Stichnoth

Die Dresdner Eislöwen und der Sportliche Berater Marco Stichnoth gehen mit sofortiger Wirkung getrennte Wege. Die Trennung erfolgt einvernehmlich. Die Kaderplanung f...

DEL 2 am Donnerstag - vier Punkteteilungen nach 60 Minuten
Tölzer Löwen stoppen ihren Abwärtstrend bei den Ravensburg Towerstars

Die Dresdner Eislöwen und die Bayreuth Tigers gewannen im Tabellenkeller ihre Partien in der Overtime. Der EV Landshut hingegen musste sich in Overtime den Eispirate...

Auch der Nachbar kann den Spitzenreiter zu Hause nicht stoppen
Kassel Huskies siegen im Derby gegen die Löwen Frankfurt

Zum vierten Hessenderby der DEL2-Saison 2020/21 gastierten die Löwen Frankfurt am Donnerstagabend in der Eissporthalle am Auestadion. Der Klassiker versprach ein unt...

Torarme Auseinandersetzung am Gutenbergweg
Eispiraten Crimmitschau entführen zwei Punkte aus Landshut

Das erlebt man auch selten im Eishockey – ein 0:0 nach 60 Minuten. Nach knapp drei Minuten Verlängerung fiel die Entscheidung dann zu Gunsten der Eispiraten Crimmits...

Wechsel zur neuen Saison
Peter Russell wird neuer Chefcoach der Ravensburg Towerstars

Die Ravensburg Towerstars werden zur Saison 2021/22 die Cheftrainerposition mit Peter Russell besetzen. Der 46-jährige Schotte ist aktuell noch beim EHC Freiburg unt...

Ab sofort im Dienst
Jürgen Rumrich ist neuer Geschäftsführer der Tölzer Löwen

Die Tölzer Eissport GmbH hat einen neuen Mann an der Spitze: Jürgen Rumrich ist neuer Löwen-Geschäftsführer. Er hat die Nachfolge von Christian Donbeck angetreten....

Drei Herforder Spieler bekommen Förderlizenzen
U20-Nationalspieler Dustin Reich neu bei den Kassel Huskies

Kurz vor Transferschluss haben die Kassel Huskies nochmal Zuwachs für den Kader bekommen. Dustin Reich, 19-jähriger Verteidiger, hat bei den Schlittenhunden einen Fö...

Schwedischer Neuzugang für die Roten Teufel
David Aslin verstärkt den EC Bad Nauheim

Ein Schwede für die Roten Teufel: Der EC Bad Nauheim hat David Aslin verpflichtet. Der 31 Jahre alte Außenstürmer, Sohn des früheren schwedischen Nationalkeepers Pet...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Dienstag 16.03.2021
EV Landshut Landshut
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Montag 08.03.2021
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
EHC Freiburg Freiburg
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
EV Landshut Landshut
Dienstag 30.03.2021
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2