Wild Wings: Richtungsweisendes Wochenende

Der SERC 04 e.V. verlost VIP-Tickets – Teilnahme kostenlosDer SERC 04 e.V. verlost VIP-Tickets – Teilnahme kostenlos
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Die Spiele an diesem Wochenende sind für die Schwenninger Wild Wings richtungsweisend für den Dezember. Die Verantwortlichen zeigten sich zuletzt mit den Zuschauerzahlen sehr zufrieden, wollen diesen Trend für die "Knallerspiele" gegen Landshut, Bietigheim und Freiburg fortsetzen. Schatzmeister Stephan Vogel:"Nach den letzten Erfolgen ist eine Euphorie erwacht, mit der wir nicht gerechnet hätten. Natürlich wollen wir den Fans jetzt beweisen, dass wir zurecht ganz oben in der Tabelle stehen. Daher müssen wir an diesem Wochenende punkten, dann wird es ein richtig toller Dezember für die Fans, mit toller Stimmung in einem gutbesuchten Stadion". Dementsprechend heiss sind die Spieler auf die kommenden beiden Spielen. Trainer Mike Bullard warnt:"Wir müssen diese Gegner sehr ernst nehmen, Crimmitschau muss punkten, um den Anschluss an die Play-Off-Plätze nicht zu verlieren. Dementsprechend werden sie heute abend auftreten. Jeder erwartet von uns 6 Punkte, diese wollen wir auch einfahren, es ist aber sehr schwer, da man dann immer sehr schnell schlecht aussieht, wenn es nicht wie erwartet läuft. Die Spiele in der 2. Bundesliga sind gegen keinen Gegner einfach."



Bereits sehr gut läuft der Vorverkauf für die Heimspiele am 10.12. gegen Landshut, am 19.12. gegen Bietigheim und am 28.12. gegen Freiburg. Da bei jedem Spiel mit einem sehr vollen Stadion zu rechnen ist, möchte das Ticketbüro darauf hinweisen, sich bereits im Vorfeld die Karten zu sichern. Hans-Peter Valentin:"Die Karten für die kommenden Spiele können neben den bekannten Vorverkaufsstellen auch an jeder Abendkasse oder im Ticketbüro bezogen werden. Dadurch muss sich der Fan an diesen gut besuchten Spielen nicht in eine lange Schlange vor den Kassenhäuschen stellen. Darum möchten wir darum bitten, sich die Tickets schon frühzeitig zu sichern, gerade das Freiburgspiel wird sehr schnell ausverkauft sein."



Die Wild Wings haben den erst 17-jährigen Juniorentorwart Niklas Schuler als dritten Torwart lizenziert. Damit wollen die sportlich Verantwortlichen der Situation vorbeugen, bei einer Verletzung von Hugo Haas oder Thomas Ower nur mit einem Torwart auflaufen zu müssen. Zudem wird damit konsequent die Philosophie des SERC verfolgt, jungen Talenten aus den eigenen Reihen eine Chance zu geben. Niklas ist der Stiefsohn des Torwartdenkmals Matthias Hoppe. Er durchlief alle Jugendabteilungen des SERC, entschied sich relativ spät für die Position des Torwarts. Die Verantwortlichen erhoffen sich eine gute Entwicklung des jungen Keepers und wollen verstärkt im Training mit ihm arbeiten. Durch die entstehende Konkurrenzsituation zu Thomas Ower erhofft man sich auch eine Leistungssteigerung bei Thomas Ower.



Aufgrund seiner hervorragenden Leistungen bei den Wild Wings wurde Markus von Ernst Höfner in den erweiterten Kader der U-20-Nationalmannschaft berufen und hat bereits seine ersten Spiele mit großem Erfolg absolviert. Jetzt gilt es, für ihn die Daumen zu drücken, damit er den Sprung in den endgültigen Kader für die A-WM schafft, die am 19.12.04-06.01.05 in Grand Forks/USA stattfindet. Fachleute räumen ihm für die Nominierung große Chancen ein, da er als einziger rechtsschießende Verteidiger zuletzt sehr gute Leistungen erbringen konnte. Natürlich sehen die Wild Wings diese Entwicklung sehr positiv und als eine Bestätigung guter Arbeit mit dem Nachwuchs. Auf der anderen Seite wird Markus Koch natürlich in dieser Zeit für das Team nicht zur Verfügung stehen. Der SERC drückt seinem Verteidiger trotzdem alle Daumen!


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Chernomaz neuer Trainer – Schan neuer Manager Sport
Neue sportliche Leitung bei den Bayreuth Tigers

​Die Bayreuth Tigers haben ihre sportliche Leitung neu aufgestellt. Rainer Schan ist nun Manager Sport. Als Trainer ist ab sofort Rich Chernomaz im Amt....

3:5-Heimniederlage gegen Selber Wölfe
Eisbären Regensburg bieten bisher schwächste Saisonleistung

​Im dritten Heimspiel in Folge gab es für die Regensburger Eisbären auch die dritte Heimniederlage. Diesmal mussten sich die Regensburger den Selber Wölfen mit 3:5 g...

DEL2 am Freitag: Füchse entscheiden Sachsenderby für sich
Ein Tor reicht Freiburg zum Sieg

​Bad Nauheim besiegt den ESVK, Freiburg gewinnt knapp gegen die Eispiraten aus Crimmitschau. Der EV Landshut muss sich den Krefeld Pinguinen geschlagen geben, währen...

Kanadischer Stürmer kommt von Västerviks IK aus Schweden
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Alexis D‘Aoust

​Die Eispiraten Crimmitschau sind aufgrund der zahlreichen Verletzungen im Team und der sportlichen Situation noch einmal auf dem Spielermarkt aktiv geworden und hab...

Topscorer verlängert
Max Faber bleibt bei den Kassel Huskies

​Der aktuelle Huskies-Topscorer und punktbeste Verteidiger in drei der letzten vier DEL2-Spielzeiten bleibt den Schlittenhunden erhalten: Max Faber wird auch in der ...

5:6-Niederlage nach 4:1-Führung
Unglücklicher Auftritt der Eisbären Regensburg gegen Bad Nauheim

​Nach der 3:4-Derbyniederlage am vergangenen Freitag gegen den EV Landshut, wollten die Regensburger Eisbären im zweiten Heimspiel des Wochenendes gegen den EC Bad N...

DEL2 am Freitag: Füchse siegen im Penaltyschießen gegen Kaufbeuren
Dresdner Eislöwen feiern 7:1-Sieg gegen Crimmitschau

​Kassel sichert sich den Sieg spät, während der EC Bad Nauheim gegen die Selber Wölfe einen schwarzen Tag erwischt. Dresden deklassiert die Eispiraten, Freiburg sieg...

3:4-Niederlage für den Aufsteiger
Eisbären Regensburg verlieren verdient gegen Landshut

​In der mit 4712 Zuschauern ausverkauften Donau Arena kam es zum Derby zwischen den Eisbären Regensburg und dem EV Landshut. Am Ende behielten die Niederbayern mit 4...

25-Jähriger kommt von den Tulsa Oilers
US-Boy Jack Doremus geht für den EVL auf Torejagd

​Der EV Landshut hat seine fünfte Kontingentstelle im aktuellen DEL2- Kader besetzt und den US-Amerikaner Jack Doremus verpflichtet. Der 25-Jährige ist am Donnerstag...

DEL2 Hauptrunde

Freitag 02.12.2022
EHC Freiburg Freiburg
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
EV Landshut Landshut
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Selber Wölfe Selb
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Kassel Huskies Kassel
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Bayreuth Tigers Bayreuth
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Sonntag 04.12.2022
Kassel Huskies Kassel
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
EV Landshut Landshut
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Selber Wölfe Selb
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Bayreuth Tigers Bayreuth
Beste Wettquoten für die DEL2
Aktuelle DEL2 Wetten & Wettanbieter