Wild Wings reagieren auf Verletzungsmisere

Der SERC 04 e.V. verlost VIP-Tickets – Teilnahme kostenlosDer SERC 04 e.V. verlost VIP-Tickets – Teilnahme kostenlos
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Schwenninger Wild Wings haben auf die Verletzungsmisere im Sturm reagiert. Stürmer Andrej Kaufmann wird ab dem (morgigen) Donnerstag mit dem Team von Trainer Axel Kammerer trainieren und sich für einen festen Vertrag ab 01. Dezember empfehlen. Aufgrund der dünnen Personaldecke ist es denkbar, dass der 34 Jahre alte Stürmer bereits am Wochenende für den Zweitligaspitzenreiter aufs Eis gehen wird. SERC-Manager Stefan Wagner „Natürlich wären wir froh, Andrej auch unter Wettkampfbedingungen zu sehen. Wir werden alles versuchen, eine Spielberechtigung für ihn schon ab Freitag zu bekommen.“

Der gebürtige Kasache Kaufmann spielte in der abgelaufenen Saison bei Meister Bietigheim.