Wild Wings: Protest wurde abgelehnt

Der SERC 04 e.V. verlost VIP-Tickets – Teilnahme kostenlosDer SERC 04 e.V. verlost VIP-Tickets – Teilnahme kostenlos
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Neue Seite 1

Das Schiedsgericht hat heute

den Protest des SERC 04 e.V. nach mehrstündiger Verhandlung unter Vorsitz von

Dr. Jörg Boulauger zurückgewiesen. Es wurde zwar ein Regelverstoß erkannt,

allerdings wurde dieser als nicht spielentscheidend eingestuft. Sicherlich könnte

man sich juristisch trefflich streiten, inwieweit ein Regelverstoß nicht

spielbeeinflußend ist, zumal das Spiel zu diesem Zeitpunkt noch nicht

entschieden war. Der SERC 04 e.V. hätte das Recht, gegen das Urteil Revision

einzulegen. Der Urteilsspruch wird vom Anwalt des SERC entsprechend geprüft, im

Sinne des Sports ist aber nicht davon auszugehen, dass der SERC von diesem

Rechtsmittel Gebrauch machen wird, zumal die Verantwortlichen den EHC Wolfsburg

als sportlichen Gewinner anerkennen und auf diesem Wege viel Erfolg bei der

Erreichung des gesteckten Ziels wünschen .

Saisonabschlussfeier mit zwei Eishockeyspielen

Um den Fans die Möglichkeit

zu geben, sich entsprechend von Ihrer Mannschaft zu verabschieden, veranstaltet

der SERC 04 e.V. am Freitag, 26.03.2004 eine Saisonabschlussfeier mit einigen Höhepunkten.

Dabei haben sich die Verantwortlichen etwas Besonderes einfallen lassen, um die

Fans zu unterhalten und ihnen für ein letztes Mal in dieser Saison einen schönen

Abend zu bescheren.

Um 18:30 Uhr öffnet das

Bauchenbergstadion seine Pforten. Das offizielle Programm beginnt um 19:30 Uhr

mit Ansprachen und Ehrungen. Danach spielen die OFFICIAL WINGS, ein Team

bestehend aus den Vorständen und Offiziellen des Vereins gegen die CHAMPION

WINGS. Das CHAMPION WINGS Team wird aus den Meistermannschaften der Bambinis und

Knaben des Vereins bestückt sein. Da das OFFICIAL WINGS TEAM fast ausnahmslos

mit Eishockeyanfängern besetzt ist, wird den Fans sicherlich reichlich Spaß

geboten, wobei das Team um den Coach Dr. Henisch voraussichtlich um Mike Bullard

verstärkt wird.

Nach diesem Fun-Spiel,

welches in 2 x 12 Minuten ausgetragen wird, wird ein Teil der Game-Worn-Jubiläumstrikots

auf dem Eis versteigert. Anschließend haben dann die WILD WINGS ihren 

letzten Auftritt im Bauchenbergstadion: Sie treten in kompletter

Formation gegen die Meistermannschaft des SERC, die JUNIOR WINGS an. Dieses

Spiel gilt als Leistungstest der Junioren, bei dem sich einige Spieler für die

kommende Saison empfehlen wollen und daher unter besonderer Beobachtung stehen.

Die Verantwortlichen des SERC gehen davon aus, dass mindestens 3 Spieler der

derzeitigen JUNIOR WINGS einen Vertrag für die kommende Saison erhalten.

Nach Beendigung dieses

sportlichen Highlights werden die Spieler der Wild Wings einzeln auf dem Eis

verabschiedet und übergeben ihre ersteigerten Trikots auf dem Eis. Abschließend

feiern Mannschaft, Verantwortliche und Fans den Saisonabschluss in der

Stadiongaststätte ZUM EISBÄR.

Der Eintritt beträgt 2 Euro

auf allen Plätzen. Der Besucher erhält dafür ein Los, welches zur Teilnahme

an der Trikotverlosung der Game-Worn-Trikots des Saisonbeginns berechtigt. Die

Einnahmen kommen vollständig dem Eishockeynachwuchs des SERC 04 e.V. zu Gute. 

Die Verantwortlichen würden

sich über einen regen Zuschauerzuspruch freuen, um die Saison gebührend

ausklingen zu lassen und vor allem den Nachwuchsspielern die Möglichkeit zu

bieten, ihr Können einem breiten Publikum darbieten zu können.

Vorschau auf das kommenden Wochenende der Kassel Huskies
Kassel Huskies: Tag der Vielfalt gegen Dresden – Auswärts in Kaufbeuren

Zwei Duelle gegen direkte Tabellennachbarn stehen für die Kassel Huskies am kommenden Wochenende an. Sieben gegen acht und sieben gegen sechs lauten die Duelle in Ta...

Saisonendspurt für die Bayreuth Tigers
Erst kommt Tabellenführer Frankfurt, dann geht’s zum „Endspiel“ nach Crimmitschau

Die Hauptrunde der DEL2 biegt auf die Zielgerade ein und die Bayreuth Tigers kämpfen weiter intensiv um Pre-Playoff-Platz 10....

Der Schlussmann der Lausitzer Füchse im Interview
DEL2-Puckgeflüster mit Weißwassers Olafr Schmidt

Olafr Schmidt von den Lausitzer Füchsen stellt sich beim wöchentlichen Interviewformat DEL2-Puckgeflüster vielen Fragen und beantwortet diese. Das Ganze zu sehen hie...

Verlängerung des Angreifers in Bietigheim
Benjamin Zientek bleibt ein Steeler

Benjamin Zientek wird auch weiterhin im Ellental auf Torejagd gehen. Der 24-jährige gebürtige Augsburger spielt seit drei Jahren bei den Steelers und hat sich zu ei...

Rosenheimer Goalie bleibt in Bayreuth
Herden komplettiert Torhüter-Duo der Bayreuth Tigers

Die Tigers bauen weiter am Kader für die kommende Saison. Mit Timo Herden gab bereits der zwölfte Akteur seine Zusage für die Saison 2019/20....

Der finnische Angreifer im Interview
DEL2-Puckgeflüster mit Bayreuths Ville Järveläinen

Ville Järveläinen von den Bayreuth Tigers stellt sich beim wöchentlichen Interviewformat DEL2-Puckgeflüster vielen Fragen und beantwortet diese. Das Ganze zu sehen h...

Kanadier fällt mit einer Schultereckgelenksprengung aus
Saisonaus für Corey Trivino von den Kassel Huskies

Bittere Neuigkeiten für die Kassel Huskies. Aus der medizinischen Abteilung kam heute die Nachricht, dass Mittelstürmer Corey Trivino für den Rest der Saison ausfäll...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!