Wild Wings kassieren herbe Niederlage

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Das Spiel im Fuchsbau begann mit einer Großchance der Hausherren. Björn Bombis spielte die Scheibe durch die Mitte auf den freistehenden Chris Straube, der nur noch Sinisa Martinovic vor sich hatte. Im Eins-gegen-Eins Duell blieb der Schwenninger Torhüter aber Sieger und verkürzte geschickt den Winkel. Spielerische Höhepunkte gab es in der Anfangsphase aber nur wenige. In Unterzahl hatte Philipp Schlager die beste Schwenninger Möglichkeit, scheiterte aber an Jonathan Boutin im Füchse-Tor.

Schwenningen ging dennoch in Führung. Nach 15 gespielten Minuten war es Brock Hooton, der mit einem satten Schuss aus der zweiten Reihe Boutin in Verlegenheit brachte. Die Scheibe rutschte dem Goalie durch die Schoner und Radek Krestan staubte ab und drückte die schwarze Hartgummischeibe über die Linie. Es schien so, als würde Schwenningen wie schon in den ersten drei Spielen die Fehler der Füchse eiskalt ausnutzen und bestrafen. Der Treffer gab zumindest Selbstsicherheit und die Wild Wings hatten das Spiel zumindest bis zur Drittelpause unter Kontrolle.

Nach dem Wechsel stellten sich die Gäste allerdings selbst ein Bein, als sie zu spät aus der Kabine kamen und Schiedsrichter Ulpi Sicorschi aus Waldkraiburg völlig zu Recht eine kleine Bankstrafe gegen Schwenningen aussprach.

Gerade einmal 21 Sekunden später folgte der Strafzeit auch die Strafe der Hausherren. Derlago markierte den viel umjubelten Ausgleich. Die Zuschauer nun wieder voll bei der Sache und auch die Füchse waren plötzlich hellwach und witterten ihre Chance. Drei Minuten später scheiterte Stürmer Matt McKnight noch am Pfosten des Schwenninger Tores, Sekunden später ging Weißwasser durch Sommerfeld dennoch in Führung. Fortan spielte nur noch eine Mannschaft und das waren die Füchse. Sinisa Martinovic und der Abschlussschwäche der Hausherren war es zu verdanken, dass es nach zwei Dritteln „nur“ 1:2 aus Sicht der Wild Wings stand.

Zum Schlussabschnitt waren die Wild Wings diesmal pünktlich auf dem Eis, dennoch wurde der Start ins Drittel verschlafen. 15 Sekunden nach Wiederbeginn war es erneut Sommerfeld, der auf 3:1 erhöhte. Die Lausitzer Füchse spielten sich jetzt in einen Rausch, die Wild Wings kamen kaum mehr aus dem eigenen Drittel heraus.  Derlago konnte Martinovic zwei Minuten später mit einem Sonntagsschuss am Dienstagabend zum 4:1 überwinden, wiederum nach zwei Minuten fiel gar das 5:1 durch Sommerfelds drittem Treffer an diesem Abend.

Markus Lehnigk gelang in der 57. Minute das 6:1- gleichzeitig auch der Endstand nach 60 Minuten.

Damit steht es in der Serie nun 3:1 für die Wild Wings, die nach wie vor noch einen Sieg benötigen, um ins Halbfinale einzuziehen. Die nächste Möglichkeit dazu besteht bereits am kommenden Freitag, wenn sich beide Teams zum fünften Mal gegenüberstehen.

Außerdem kommen Youngster aus Mannheim
Christan Obu verstärkt Verteidigung der Heilbronner Falken

​Die Heilbronner Falken begrüßen mit Christian Obu einen weiteren jungen Verteidiger in ihrem Kader der DEL2-Saison 2021/22. Der 20-jährige Deutsch-Slowene erhält be...

International erfahrener Verteidiger auf dem Weg nach Bayreuth
Matic Podlipnik verstärkt die Bayreuth Tigers

Auf Grund der personellen Situation im Kader der Tigers hat man während der Woche reagiert und mit Matic Podlipnik einen links schießenden Verteidiger unter Vertrag ...

Neuer Oberliga-Kooperationspartner für die Kassel Huskies
Kassel Huskies und Hannover Scorpions sind neue Kooperationspartner

Ab sofort arbeiten die Schlittenhunde mit den Hannover Scorpions aus der Oberliga Nord zusammen....

Unterstützung aus der DEL
Augsburger Samir Kharboutli erhält Förderlienz für die Tölzer Löwen

Panther-Angreifer Samir Kharboutli wurde mit einer Förderlizenz für die Tölzer Löwen in der DEL2 ausgestattet....

DEL2 kompakt: 6. Spieltag – Kassel weiter im Tabellenkeller
Crimmitschau bleibt an Primus Frankfurt dran

Für die Kassel Huskies läuft es in der DEL2 weiter alles andere als rund, sie liegen weiter punktgleich mit dem oberfränkischen Duo Bayreuth und Selb am Tabellenende...

"Eishockey pur" im Allgäu
Der ESV Kaufbeuren schlägt die Lausitzer Füchse

Der ESV Kaufbeuren ist seit dem Wechsel hinter der Bande im Aufwärtstrend und mit Tray Tuomie noch ungeschlagen. Doch auch die Lausitzer Füchse sind nicht schlecht i...

DEL 2 kompakt: 5. Spieltag – Derbysieg für Crimmitschau
Heilbronn dreht ein 0:3 und gewinnt gegen Aufsteiger Selb

Kassel verliert erneut zu Hause gegen Ravensburg. Außerdem konnten Bad Nauheim, Landshut und Kaufbeuren Auswärtssiege einfahren. Frankfurt dreht weiterhin seine Krei...

Fünfter Sieg im fünften Spiel
Die Löwen Frankfurt siegen auch gegen die Dresdner Eislöwen

Auch im fünften Spiel bleiben die Löwen Frankfurt in der DEL2 ungeschlagen und verlustpunktfrei. Gegen die Dresdner Eislöwen war die Sache bereits nach rund einer ha...

Tim Lutz und Simon Stowasser unterstützen die Eispiraten
Crimmitschau erhält Unterstützung aus Bremerhaven

Die Eispiraten Crimmitschau erhalten zum heutigen Auswärtsderby bei den Lausitzer Füchsen Unterstützung von ihrem DEL-Kooperationspartner Bremerhaven. ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Freitag 22.10.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
Bayreuth Tigers Bayreuth
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Selber Wölfe Selb
EHC Freiburg Freiburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
EV Landshut Landshut
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Sonntag 24.10.2021
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Bayreuth Tigers Bayreuth
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Selber Wölfe Selb
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2