Wild Wings: Geht die Siegesserie weiter?

Der SERC 04 e.V. verlost VIP-Tickets – Teilnahme kostenlosDer SERC 04 e.V. verlost VIP-Tickets – Teilnahme kostenlos
Lesedauer: ca. 1 Minute

"Ich bin der Top-Mann." Gut gelaunt präsentierte sich Mike Bullard nach dem Sieg der Wild Wings im Derby gegen die Bietigheim Steelers auf der Pressekonferenz. Und die gute Laune kam nicht von ungefähr, mit fünf Siegen in Folge sind die Wild Wings zurzeit das Team der Stunde und haben sich in der Tabelle auf den siebten Rang vor gearbeitet. Noch besser: Auf den begehrten 4. Platz hat das Team des SERC nur noch vier Punkte Rückstand, während der Vorsprung auf den ersten Nicht-Play-Off-Platz bereits stolze zwölf Punkte beträgt.



Natürlich wollen die Wild Wings ihre Siegesserie im Jubiläumsjahr weiter ausbauen. Und rein auf dem Papier stehen die Chancen in den Spielen gegen die Kaufbeuren Buron Jokers (Freitag, 19.30 Uhr) und am Sonntag gegen die Löwen aus Bad Tölz im heimischen Bauchenbergstadion (Beginn: 18.30 Uhr) nicht schlecht, rangieren beide Teams doch deutlich hinter den Schwenningern. Doch dass in dieser Liga jeder jeden schlagen kann, bewiesen die Kaufbeurer in ihrem ersten Heimspiel gegen Schwenningen, als sie die Wild Wings mit der höchsten Saisonniederlage (10:5) wieder nach Hause schickten. Im zweiten Spiel hatten die Wild Wings ebenfalls viel Mühe, ehe sie den 3:2-Heimsieg perfekt machen konnten. Auch die Spiele gegen Bad Tölz waren sehr knapp. Zu Hause gewannen die Wild Wings mit 5:3 und in Tölz war es noch knapper, 5:4 nach Penalty-Schießen hieß es am Ende für Schwenningen.



Trotzdem stehen die Chancen auf ein Sechs-Punkte-Wochenende gut, läuft doch die Tormaschine derzeit auf Hochtouren (35 Tore in fünf Spielen). Um bestehen zu können, muss aber die Defensive wieder besser arbeiten als gegen die Bietigheim Steelers. "Die besten Verteidiger waren Danny Naud und ich", sagte Mike Bullard im Hinblick auf die Defensivarbeit beider Mannschaften.


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Freiburg trauert um seinen ehemaligen Verteidiger
Dennis Meyer aus dem Leben geschieden

​Der langjährige Eishockeyspieler Dennis Meyer hat sich im Alter von 44 Jahren das Leben genommen. ...

Vierte Kontingentstelle besetzt
Alex Tonge verstärkt die Heilbronner Falken

​Mit dem kanadischen Angreifer Alex Tonge haben die Heilbronner Falken die vierte Kontingentstelle für die kommende DEL2-Saison 2022/2023 besetzt. Der 27-jährige Lin...

Troy Rutkowski nicht länger im Kader
Ex-KHL-Verteidiger Steven Seigo komplettiert Kassel Huskies

​Die Kaderplanung der Kassel Huskies für die Saison 2022/23 ist abgeschlossen. Verteidiger Steven Seigo komplettiert das Rudel der Schlittenhunde....

Dritter Torhüter bei den Franken
Maxi Meier erhält Förderlizenz für Nürnberg Ice Tigers

​Maximilian Meier, Torhüter des ESV Kaufbeuren, wird zur kommenden Spielzeit 2022/23 mit einer Förderlizenz für den DEL-Club Nürnberg Ice Tigers ausgestattet. Der 22...

Förderlizenz der Straubing Tigers
Yuma Grimm spielt per Förderlizenz für den EV Landshut

​Der EV Landshut hat kurz vor dem offiziellen Start in die Saisonvorbereitung noch einmal Verstärkung bekommen. Kooperationspartner Straubing Tigers hat Stürmer Yuma...

Teaminterner Torschützenkönig
Dresdner Eislöwen verlängern mit Johan Porsberger

​Die Dresdner Eislöwen haben sich mit Johan Porsberger auf eine Vertragsverlängerung um eine weitere Spielzeit geeinigt. Mit 25 Toren in 50 Hauptrundenspielen war de...

Tschechischer Stürmer kommt von Orli Znojmo
ESV Kaufbeuren verpflichtet Stürmer Sebastian Gorčík

​Mit dem Tschechen Sebastian Gorčík hat der ESV Kaufbeuren nun auch seine vierte Kontingentstelle für die Spielzeit 2022/23 besetzt. Der 26 Jahre alte Außenstürmer w...

Von Krefeld in die CHL
Luca Hauf wechselt zu den Edmonton Oil Kings

​Luca Hauf wird in der kommenden Saison ein neues Kapitel in seiner Eishockey-Karriere aufschlagen dürfen. Der 18-jährige Krefelder wurde im CHL-Import-Draft Anfang ...

Kanadier kommt aus Wien
Joel Lowry stößt zu den Kassel Huskies

​Der Kanadier Joel Lowry stößt zur kommenden Saison zu den Kassel Huskies und besetzt eine weitere Importstelle im Kader. ...